BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 65 von 65 ErsteErste ... 15556162636465
Ergebnis 641 bis 644 von 644

Pontier in der Türkei

Erstellt von Hellenic-Pride, 01.11.2013, 08:56 Uhr · 643 Antworten · 32.201 Aufrufe

  1. #641
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Was ist das für eine Unsinnige Frage!Die Sumerer waren Sumerer! Ob sie die evt Vorfahren der Türken waren kann niemand so richtig bestimmen,Fakt ist jedoch,sollte dir die Sumerische Sprache bekannt sein,das einige Sumerische Wörter sehr stark den Türkischen ähneln.Dieses oder ähnliches kann man von keinem anderen Volk behaupten sprich die Ähnlichkeiten sind verblüffend.
    das heißt türkische Geschichtsfälschung.

    Die türkische Geschichtsthese (türkisch Türk Tarih Tezi) war eine von Atatürk in den 1930er Jahren unterstützte Geschichtsauffassung, die eine frühe Einwanderung turkstämmiger Völker nach Anatolien postulierte. Dort sollten sie die Hochkulturen der Hethiter undSumerer geschaffen haben. Die Geschichtsthese diente dem Prozess der Bildung eines Nationalvolks und war bis zu Atatürks Tod ein Grundpfeiler der offiziellen Geschichtsschreibung.[1] Die Türkische Geschichtsthese sollte als Antithese zur europäisch-westlichen Geschichtsthese stehen. Im Zuge der These wurde ein großer Wert auf die Archäologie, die in diesen Jahren weiterentwickelt wurde, gelegt.
    Bedingt durch den Wunsch, den Türken den Ruhm eines alten Kulturvolkes zu sichern, ließ Atatürk Vermutungen europäischer Wissenschaftler aufgreifen, die eine Verwandtschaft des Sumerischen mit dem Türkischen für möglich hielten. Später förderten Ausgrabungen des deutschen Gelehrten Hugo Winckler in Boğazkale Denkmäler der Hethiter zutage. Auch hier kam der Gedanke auf, Türken hätten Baudenkmäler geschaffen, die später von einer indogermanischen Herrenschicht übernommen wurden.
    Die Geschichtsthese versuchte zu belegen, dass Anatolien seit jeher türkisch war, um das Anrecht der Türken auf Anatolien zu begründen, vor anderen Völkern wie den Griechen und Armeniern. Anfangs wurden die Hethiter als Türken angesehen, doch mit der Klassifizierung der hethitischen Sprache als indoeuropäisch fiel diese Einordnung weg.
    Erst die Sonnensprachtheorie, nach der alle Sprachen Abkömmlinge des Türkischen sein sollten,[2] machte die postulierte türkische Abstammung von den Hethithern obsolet.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Türkische_Geschichtsthese


    Zum Thema

    Finde es gut das sich die moslemischen Pontier auf ihre Kultur beziehen.

  2. #642
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    das heißt türkische Geschichtsfälschung.

    Die türkische Geschichtsthese (türkisch Türk Tarih Tezi) war eine von Atatürk in den 1930er Jahren unterstützte Geschichtsauffassung, die eine frühe Einwanderung turkstämmiger Völker nach Anatolien postulierte. Dort sollten sie die Hochkulturen der Hethiter undSumerer geschaffen haben. Die Geschichtsthese diente dem Prozess der Bildung eines Nationalvolks und war bis zu Atatürks Tod ein Grundpfeiler der offiziellen Geschichtsschreibung.[1] Die Türkische Geschichtsthese sollte als Antithese zur europäisch-westlichen Geschichtsthese stehen. Im Zuge der These wurde ein großer Wert auf die Archäologie, die in diesen Jahren weiterentwickelt wurde, gelegt.
    Bedingt durch den Wunsch, den Türken den Ruhm eines alten Kulturvolkes zu sichern, ließ Atatürk Vermutungen europäischer Wissenschaftler aufgreifen, die eine Verwandtschaft des Sumerischen mit dem Türkischen für möglich hielten. Später förderten Ausgrabungen des deutschen Gelehrten Hugo Winckler in Boğazkale Denkmäler der Hethiter zutage. Auch hier kam der Gedanke auf, Türken hätten Baudenkmäler geschaffen, die später von einer indogermanischen Herrenschicht übernommen wurden.
    Die Geschichtsthese versuchte zu belegen, dass Anatolien seit jeher türkisch war, um das Anrecht der Türken auf Anatolien zu begründen, vor anderen Völkern wie den Griechen und Armeniern. Anfangs wurden die Hethiter als Türken angesehen, doch mit der Klassifizierung der hethitischen Sprache als indoeuropäisch fiel diese Einordnung weg.
    Erst die Sonnensprachtheorie, nach der alle Sprachen Abkömmlinge des Türkischen sein sollten,[2] machte die postulierte türkische Abstammung von den Hethithern obsolet.
    Türkische Geschichtsthese ? Wikipedia


    Zum Thema

    Finde es gut das sich die moslemischen Pontier auf ihre Kultur beziehen.
    Deine Meinung bzw sicht der Dinge interessiert mich nicht wirklich.Ich bin mir meiner Herkunft bewusst,hierfür bedarf es keiner Archive oder Meinungen von dritten.Selbst Wikipedia Artikel erkenne ich nicht an.Aber damit es dich Hasserfülltes und Krankes Wesen befriedigt,ja es ist wahr.Wir stammen von Mordenden und Plündernden Barbaren ab die um die Welt zogen und Angst und Schrecken verbreiteten.Das Vernichten und Zerstören war unser einziges Talent.Ich kann mich nicht an eine Errungenschaft erinnern.Was anderes kann man von einem Kriegerischen Volk nicht erwarten oder? Demnach stimme ich dir zu und bedanke mich für die Vorarbeit deiner sowie anderer Menschen Vorfahren,von denen wir gelernt haben.Ist es das was du hören wolltest?

  3. #643
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Deine Meinung bzw sicht der Dinge interessiert mich nicht wirklich.Ich bin mir meiner Herkunft bewusst,hierfür bedarf es keiner Archive oder Meinungen von dritten.Selbst Wikipedia Artikel erkenne ich nicht an.Aber damit es dich Hasserfülltes und Krankes Wesen befriedigt,ja es ist wahr.Wir stammen von Mordenden und Plündernden Barbaren ab die um die Welt zogen und Angst und Schrecken verbreiteten.Das Vernichten und Zerstören war unser einziges Talent.Ich kann mich nicht an eine Errungenschaft erinnern.Was anderes kann man von einem Kriegerischen Volk nicht erwarten oder? Demnach stimme ich dir zu und bedanke mich für die Vorarbeit deiner sowie anderer Menschen Vorfahren,von denen wir gelernt haben.Ist es das was du hören wolltest?
    Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung, weiter so türkischer Freund, du wirst es auch lernen.

    Zum Thema, weiß jemand, wieviele moslemische Pontier in der Türkei leben? Bitte mit Quellen.

  4. #644
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.109
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung, weiter so türkischer Freund, du wirst es auch lernen.

    Zum Thema, weiß jemand, wieviele moslemische Pontier in der Türkei leben? Bitte mit Quellen.
    So viel, daß es für deine Alpträume ausreicht.

Seite 65 von 65 ErsteErste ... 15556162636465

Ähnliche Themen

  1. Pontier in der Türkei
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:45
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  3. Gedenken an die Pontier Genocide
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 12:54
  4. Türkische Wörter im Vokabular der Pontier aus Griechenland
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 10:48
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38