BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 50 ErsteErste ... 2632333435363738394046 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 491

Pontier in der Türkei

Erstellt von Arvanitis, 06.10.2008, 11:31 Uhr · 490 Antworten · 40.396 Aufrufe

  1. #351
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Haha.. Ja sicher Sie ''wollen'' nicht.
    nachdem die Türkei eine Assimilations Politik gegen alle Minderheiten geführt hat, und diese auf allen ebenen Islamisiert und Tükisiert hat, sollen diese noch ihre Identität finden ? .. Würde die Türkei Minderheitenrechte haben, und diese Menschen ihr dasein Ausleben lassen, so würde die Türkei zich tausende Minderheiten haben..
    Ich verliebe mich gerade

  2. #352
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Ich rede vor der Zeit der Osmans und Seldschuken und wie sind nicht alles hießen.

    Vor Christus kultivierten Griechen das Land, und zwei tausend Jahre danach kommen wilde die alles zerstören, den Islam und Terror brachten über Völker die zuvor ihre Kultur entwickelten.

    Barbaren waren jene die alles assmilierten, doch gibt es genug Helden die tapfer im Kampf starben bei der Verteidigung ihres Landes ihrer Überzeugungen.

    Militärisch, haben euch die Europäer zerlegt, also quatsch hier nicht von Epos und den mächtigen Türken.


    Eure besten Truppen waren gestohlene Kinder, oder Nachfahren von vergewaltigten Frauen. Die Osmanen sind Massenmörder gewesen, sie brachten nichts außer zukünftige Konflikte.
    Sicher, Griechen sind mit Rosen auf Feinde draufgegangen und haben sie beduftet damit sie sogar im kampf gut riechen, so viel Kultur muss sein.

  3. #353

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Die hartnäckigsten Türken kommen aus Karadeniz. Lang lebe das Volk am schwarzen Meer.
    das Paradoxe ist, dass die moslemische Pontier die Türkei mit stärken..edliche militär strategen oder juristen kommen aus diesem Gebiet...die gewaltige Trennung ist nun mal der Islam, alle die ich gefragt habe, sagen..islam ist wichtig, nicht die etniehe...

  4. #354
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Sicher, Griechen sind mit Rosen auf Feinde draufgegangen und haben sie beduftet damit sie sogar im kampf gut riechen, so viel Kultur muss sein.

    Die Griechen waren gerecht gegenüber anderen Völkern, lerne Geschichte.

    Eure Stammtischparolen und Türkeiliebe interessiert mich nicht. Osmanen waren Barbaren, seelenlose Mörder.

    Nichts anderes. Wenn man den Islam annahm wurde die Frauen nicht mehr vergewaltigt, also bitte lass den Scheiß.

  5. #355
    Beogradjanin
    Ich bewundere tapfere Männer und Frauen dessen Nachfahren ihren Glauben ihre Kultur behalten haben, im Kampf für die Freiheit starben. Seien es Serben, Griechen, Albaner, Bulgaren und andere. Mit dem letzten Atemzug starben sie im Wissen nicht assmiliert worden zu sein.

    Ohne die Osmanen wäre die Welt eine bessere...

  6. #356
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das war klar.
    Was Bitte war klar ??

    Meine Oma kann dir erzählen wie ihr Ehemann von Griechen umgebracht wurde, wie Sie mit ihren Kindern von Arta bis nach Süd Albanien fliehen musste, wie Sie dann in Narta wieder alles aufbauen musste und das nur mit einer Kuh und einem Wagen der aussah wie mal schnell eben zusammengebaut, in das Haus meiner Oma und meines Opas leben heute Griechen, u. ihr Grundstück wurde an irgend einer Firma verkauft.

    Glaub mir Assimilations Politik, und sein land versuchen Ethnisch rein zu bekommen ist wirklich was schlimmes.. Griechenland steht der Türkei in nichts nach, sie haben beide Fehler gemacht, und wegen dieser Scheiß Türkei und Griechenland Politik musste unschuldige Menschen leiden.
    Es gibt heute Arvaniten die aus Camen entstanden, weil sie einfach ihre Nachnamen und Religion gewechselt haben um in Griechenland nicht aufzufallen, aber dort leben zu können.

    Ich hab selbst in der Familie einen Camen der noch heute in der alten Heimat lebt u. sagt ''Es hat sich nicht verändert, ausser das unsere Häuser und Grundstücke den Besietzer gewechselt haben.

    Es ist so Lustig, dass die Menschen von einem vereinten Europa Sprechen, aber immernoch in fremden Häusern sich Breit machen, wo sie für nicht mal was Bezahlen mussten. Na ja.. macht was Ihr wollt.

  7. #357
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Die Griechen waren gerecht gegenüber anderen Völkern, lerne Geschichte.

    Eure Stammtischparolen und Türkeiliebe interessiert mich nicht. Osmanen waren Barbaren, seelenlose Mörder.

    Nichts anderes. Wenn man den Islam annahm wurde die Frauen nicht mehr vergewaltigt, also bitte lass den Scheiß.
    Muss ja richtig wehtun was diese Barbaren alles erreicht haben und erobert. Sind nicht unsere Stammtischeparolen sondern eure Lagerfeuergeschichten.

  8. #358
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    was assimiliert, du kannst auf diesen Planet kein einzigen Mensch assilimieren ohne seine Erlaubnis....die Leute haben dort selbst der assilmiation zugestimmt, weil sie ihre eigene dramatische Wahrheit nicht zugeben wollen und es ihnen unter der Türkei auch nicht schlecht geht..
    euer volk hat soviel geschichte zu bieten respektiert den staat aber lehrt euren kindern immer eure geschichte und sprache wäre echt schade wenn das eines tages komplett verloren geht

  9. #359
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Ich bewundere tapfere Männer und Frauen dessen Nachfahren ihren Glauben ihre Kultur behalten haben, im Kampf für die Freiheit starben. Seien es Serben, Griechen, Albaner, Bulgaren und andere. Mit dem letzten Atemzug starben sie im Wissen nicht assmiliert worden zu sein.

    Ohne die Osmanen wäre die Welt eine bessere...
    Ich bewundere die die zur wahren Religion gefunden haben.

  10. #360
    Kelebek
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Was Bitte war klar ??

    Meine Oma kann dir erzählen wie ihr Ehemann von Griechen umgebracht wurde, wie Sie mit ihren Kindern von Arta bis nach Süd Albanien fliehen musste, wie Sie dann in Narta wieder alles aufbauen musste und das nur mit einer Kuh und einem Wagen der aussah wie mal schnell eben zusammengebaut, in das Haus meiner Oma und meines Opas leben heute Griechen, u. ihr Grundstück wurde an irgend einer Firma verkauft.

    Glaub mir Assimilations Politik, und sein land versuchen Ethnisch rein zu bekommen ist wirklich was schlimmes.. Griechenland steht der Türkei in nichts nach, sie haben beide Fehler gemacht, und wegen dieser Scheiß Türkei und Griechenland Politik musste unschuldige Menschen leiden.
    Es gibt heute Arvaniten die aus Camen entstanden, weil sie einfach ihre Nachnamen und Religion gewechselt haben um in Griechenland nicht aufzufallen, aber dort leben zu können.

    Ich hab selbst in der Familie einen Camen der noch heute in der alten Heimat lebt u. sagt ''Es hat sich nicht verändert, ausser das unsere Häuser und Grundstücke den Besietzer gewechselt haben.

    Es ist so Lustig, dass die Menschen von einem vereinten Europa Sprechen, aber immernoch in fremden Häusern sich Breit machen, wo sie für nicht mal was Bezahlen mussten. Na ja.. macht was Ihr wollt.
    Du kannst leicht reden. Dein Albanien ist ethnisch mehrheitlich "rein" und ihr habt keine Minderheitenprobleme o. ä. zu befürworten. Bei ner handvoll Metohijaserben seid ihr schon voll auf der Palma, was würdet ihr machen, wenn eine Minderheit in Albanien 10% ausmachen würde.

Ähnliche Themen

  1. Gedenken an die Pontier Genocide
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 12:54
  2. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  3. Türkische Wörter im Vokabular der Pontier aus Griechenland
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 10:48
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38