BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 39 von 50 ErsteErste ... 2935363738394041424349 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 491

Pontier in der Türkei

Erstellt von Arvanitis, 06.10.2008, 11:31 Uhr · 490 Antworten · 40.348 Aufrufe

  1. #381

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Es gibt kein Problem in der Türkei. Außer einer handvoll Kurden lehnt sich niemand dem Staat an. Sonst verläuft alles friedlich. Es gibt Araber, Albaner, Bosniaken, Kurden und Türken. Sonst immer kleine gesplitterte Gruppen, aber alles in einem ist die Türkei stabil bezüglich Zerfall wegen Minderheitenproblemen. Da siehts in Griechenland schlimmer aus mit den Türken, Albanern und den ganzen Pakiflüchtlingen. Die werden es schlimmer bekommen, als wir es überhaupt kriegen werden in Zukunft.
    lenk nicht von eigenen Problemen ab und laber hier kein scheiss, es sieht übel aus mit kurdenproblematik in der Türkei..es vergeht kein Tag in Kurdengebiet ohne eine gewaltätige auseinandersetzung mit der Polizei..die kurdisch stämmigen Bürgerämter beschildern mittlereweile ihre Amtsbezeichnungen auf kurdisch...

  2. #382
    Kelebek
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Einen scheiss könnt ihr stolz sein, 500 Jahre habt ihr ihre Eier gelutscht und das als Christen, ja man wirklich Ehrenvoll. Lern du Geschichte.

    Euch tut es nur weh das der Islam jetzt mitten im Christlichen Herz tief verwurzelt ist und immer stärker wird. Wie ein flächenbrand den man kurz kontrolliren kann der dann wieder ausbricht.

    Wir haben Bosnien, euch tut es doch weh das es Bosnien heisst und ihr darin Leben müsst als Bosniens Staatsbürger.

    Wir teilen gerne, sind ja keine Serben.
    Der Trottel will was von Stolz erzählen, aber weiß nicht dass seine Serben jahrhunderte lang den Osmanen immer die Hand geschüttelt haben und die serbischen Frauen bei der Hochzeitsnacht der Sultane immer zur Verfügung stellten , die Serben waren bekannt für ihr in den "osmanischen Arsch kriechen und um Vergebung" betteln damals. Selbst Skanderbeg konnte nicht auf sie zählen, weil bei einer Schlacht plötzlich die Truppen Skanderbegs auch Serben als Gegner hatten

    Der will uns was von Geschichte erzählen, herrlich.

  3. #383
    Yunan
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ist mir scheiß egal, du Rassist. Ich fühle mich als Türke und das ist das wichtige. Außerdem kommen meine Vorfahren aus Turkmenistan und somit ist deine Behauptung ohnehin falsch.
    Is klar, Digga.



    Türkei-Türke



    Turkmenischer Türke


    Junge, ihr seid durchmischt mit Kurden, Arabern, Griechen, Slawen und wenn ich sage, dass du sicher irgendwo griechisches Blut hast, dann bist du Grieche.

  4. #384
    Kelebek
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Junge, ihr seid durchmischt mit Kurden, Arabern, Griechen, Slawen und wenn ich sage, dass du sicher irgendwo griechisches Blut hast, dann bist du Grieche.
    Lieber tot als Grieche.

  5. #385
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen


    Der Türke zittert vor den Griechen. Beo, er meint die drei Jahre Krieg vor knapp 100 Jahren, als die Griechen sich ihre eignen Gebiete wieder holen wollten. Er vergisst dabei aber, dass die Türken uns von dort vertrieben haben und dass seine Vorfahren 400 Jahre unterdrückt haben. Kommt der mir hier mit drei Jahren Krieg.

    Gut so, und mögen alle türkischen "Kulturgüter" auf dem Balkan, Arabien und Afrika vernichtet werden.

    Sie sehen einfach nicht was sie zerstört haben. Eine jahrtausende alte Kultur in Kleinasien, die überall bewundert wurde. Auch das griechische Kernland hätten sie am liebsten assmiliert, doch das gelang ihnen nicht.

    Die Osmanen kamen nach Byzanz und staunten, kein Adeliger überlebte das Gemetzel, weil sie die Möglichkeit den Islam anzunehmen und sich dem Sultan unterzuordnen, ablehnten.

    Geschlossen starben sie als Helden. Wer sich mit den Griechen messen möchte kulturell, der hat noch nie Geschichtsbücher gelesen.

  6. #386
    Yunan
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    jetzt dreh nicht durch junge, nicht jeder Türke den du auf strasse begegnest ist ein pontos-Grieche...moslemische pontos Griechen gibt es nur 500 000 in der 72 Millionen Türkei..
    Sie dir an, wie die Türken der Türkei aussehen und sie dir an, wie richtige Türken aussehen.

  7. #387

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    yunan was machts du hier rassismus,, Capo kommt aus Nevsehir und ist wirklich ein Türke..Nevsehir liegt in zentral anatolien und wird ausschliesslich von Türkstämmigen Familien bewohnt..Istanbol oder Izmir diese grossen Städte sind vermischt..aber nicht Nevsehir wo der Capo herkommt, dass ist sogar verletzend wenn du einen echten Türken als ein gefälchten Griechen darstellen willst..

  8. #388
    Yunan
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Lieber tot als Grieche.


    Mein Greek-Boy! Du bist und bleibst Grieche/Kurde/Slawe/Araber. Aber kein Türke.

  9. #389
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Einen scheiss könnt ihr stolz sein, 500 Jahre habt ihr ihre Eier gelutscht und das als Christen, ja man wirklich Ehrenvoll. Lern du Geschichte.

    Euch tut es nur weh das der Islam jetzt mitten im Christlichen Herz tief verwurzelt ist und immer stärker wird. Wie ein flächenbrand den man kurz kontrolliren kann der dann wieder ausbricht.

    Wir haben Bosnien, euch tut es doch weh das es Bosnien heisst und ihr darin Leben müsst als Bosniens Staatsbürger.

    Wir teilen gerne, sind ja keine Serben.

    Nein Bosnien war schon immer existent mit dem Namen, doch solltet ihr euch besinnen was ihr seid. Islamisierte Slawen.

    Auch deine Vorfahren starben im Kampf für die gerechte Sache, doch du verschließt die Augen schreißt ALLAH IST GROß und vergißt was die Osmanen angerichtet haben.

    Und für das Eier lutschen fliegst du aus dem Thread.

  10. #390
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Der Trottel will was von Stolz erzählen, aber weiß nicht dass seine Serben jahrhunderte lang den Osmanen immer die Hand geschüttelt haben und die serbischen Frauen bei der Hochzeitsnacht der Sultane immer zur Verfügung stellten , die Serben waren bekannt für ihr in den "osmanischen Arsch kriechen und um Vergebung" betteln damals. Selbst Skanderbeg konnte nicht auf sie zählen, weil bei einer Schlacht plötzlich die Truppen Skanderbegs auch Serben als Gegner hatten

    Der will uns was von Geschichte erzählen, herrlich.
    Achmed unser Herr ritt geschlossen in den Untergang...


    Die Osmanen waren Parasiten nicht mehr. Kulturell widerwärtig und nicht erwähnenswert.

Ähnliche Themen

  1. Gedenken an die Pontier Genocide
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 12:54
  2. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  3. Türkische Wörter im Vokabular der Pontier aus Griechenland
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 10:48
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38