BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 101

PONTOS - musikalisch, historisch, mythologisch, geographisch, politisch

Erstellt von Amphion, 14.01.2014, 16:01 Uhr · 100 Antworten · 6.023 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Zur Türkisierung der Namen der Ortschaften
    ist unter Wikipedia etwas hinterlegt, was verdeutlicht, daß die Türkisierung Kleinasiens tatsächlich ERST mit der Gründung des Staates Türkei eingeleitet wurde, und zuvor alles ein klassisches Vielvölerimperium war:



    Current Status





    Greek geographical names renamed in Turkey



    Greek name Named changed to: Notes
    Potamia
    Güneysu Greek: "Wetlands". On August 12, 2009, when talking about his family
    origins, Prime Minister Recep Tayip Erdogan used the native Greek
    name of Potamya instead of Güneysu.[35]
    Néa Phôkaia Yenifoça
    Kalipolis Gelibolu Greek: "Beautiful city". The city was founded in the 5th century B.C.[64]
    Makri Fethiye Greek: "long". Following the population exchange between Greece and Turkey,
    the Greeks of Makri were sent to Greece where they founded the town of
    Nea Makri (New Makri).[65]
    Kalamaki Kalkan Until the early 1920s, the majority of its inhabitants were Greeks. They left
    in 1923 because of the exchange of populations between Greece and Turkey
    after the Greco-Turkish War and emigrated to Attica, where they founded
    the town of Kalamaki.[66]
    Neopolis Kuşadası It was known as Neopolis (New city) during the Byzantine era and later as
    Scala Nova or Scala Nuova under the Genovese and Venetians.[67]
    Smyrna İzmir Following the Great Fire of Smyrna of 1922, a number of refugees from
    Smyrna (İzmir) arrived and settled in the southwestern part of Athens, and
    founded the district of Nea Smyrni.
    Konstantinoupolis Istanbul Greek: "City of Constantine". Founded by Emperor Constantine in 330 A.D.
    The name of the city was officially changed to its present name of Istanbul in
    1930, but the name has been in use since even before the 1453 Ottoman
    conquest.[68]
    Sinasos Mustafapaşa In 1924, during the exchange of populations between Greece and Turkey,
    the Greeks of the town left to Greece and founded Nea Sinasos, a town in the
    northern part of the island of Euboea.
    The Princes' Islands
    • Proti
    • Prinkipo
    • Antigoni
    • Halki
    Prens Adaları

    • Kinaliada
    • Buyukada
    • Burgazada
    • Heybeliada
    During the Byzantine period, princes and other royalty were exiled on the
    islands, and later members of the Ottoman sultan's family were exiled there
    as well, giving the islands their present name.

    Geographical name changes in Turkey - Wikipedia, the free encyclopedia

    --> Diese Seite gibt es auch in Deutscher Sprache: Türkisierung geographischer Namen



    Möge dieses Wisses über die gemeinsame Vergangenheit und Identität die betreffenden Menschen zusammenbringen.
    Nur wegen Märchen und Phantastereien, die unter dem Begriff Religion vermarktet werden, sich trennen und auf Dauer feindlich gegenüberstehen wäre ein zu hoher Preis, den wir jedoch zu zahlen nicht bereit sind. Der Haß und die Feindschaft werden niedergelegt und aus unserem Bewußtsein verjagt.

    Viele makedonische Toponyme wurden nach der Besatzung Südmakedoniens durch die Griechen hellenisiert. Später bezog man dann auch Personennamen mit ein und änderte die makedonische Namen in gräzisierte.

    Hier eine Liste der umbenannten makedonischen Ortschaften in Ägäis Makedonien

    Following the 1913 Treatry of Bucharest, the Macedonian place names that existed were gradually changed to Greek named, this included people's family and given names, and was called Hellenization

    http://www.macedonianhistory.ca/PDF/...ge%20names.pdf

  2. #42

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Viele makedonische Toponyme wurden nach der Besatzung Südmakedoniens durch die Griechen hellenisiert. Später bezog man dann auch Personennamen mit ein und änderte die makedonische Namen in gräzisierte.

    Hier eine Liste der umbenannten makedonischen Ortschaften in Ägäis Makedonien

    Following the 1913 Treatry of Bucharest, the Macedonian place names that existed were gradually changed to Greek named, this included people's family and given names, and was called Hellenization

    http://www.macedonianhistory.ca/PDF/...ge%20names.pdf
    Kann es Dir als fyrom-Roma egal sein?
    Deine Staatsangehörigkeit zu fyrom beginnt erst mit der Staatsgründung von fyrom, zuvor warst Du doch ein ... nichts.

  3. #43
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Kann es Dir als fyrom-Roma egal sein?

    Ist uns alle klar das du außer Beleidigungen nichts zu bieten hast. Durch dein verhalten wird die Zwangshellenisierung der Makedonier auch nicht unreal.


    Pozdrav

  4. #44

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ist uns alle klar das du außer Beleidigungen nichts zu bieten hast.
    Durch dein verhalten wird die Zwangshellenisierung der Makedonier auch nicht unreal.

    Pozdrav
    Schwachkopp, es ist die Bezeichnung, die Deine Volksgruppe gerne verwendet sehen möchte, Dein ethnischer Vertreter.
    In Deutschland darf man ja nicht einmal mehr "Zigeunerschnitzel" sagen.

    Du hast dermaßen wenig zu bieten, daß Du einem schon leid tun könntest.
    Aber Du tust uns nicht mehr leid.

  5. #45

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Kann es Dir als fyrom-Roma egal sein?
    Deine Staatsangehörigkeit zu fyrom beginnt erst mit der Staatsgründung von fyrom, zuvor warst Du doch ein ... nichts.
    ...

    Skandal in der UNO - Antikes Makedonien wird gräzisiert.

  6. #46
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Schwachkopp, es ist die Bezeichnung, die Deine Volksgruppe gerne verwendet sehen möchte, Dein ethnischer Vertreter.
    In Deutschland darf man ja nicht einmal mehr "Zigeunerschnitzel" sagen.

    Wie gesagt, dein Verhalten ändert auch nicht die Tatsache der Zwangshellenisierung der Makedonier. Der der nicht hellenisiert werden wollte, wurde vertrieben und durch türkischsprachige griechische Pontier oder andere Flüchtlinge wie Karamanliden ersetzt


    Pozdrav

  7. #47

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, dein Verhalten ändert auch nicht die Tatsache der Zwangshellenisierung der Makedonier.
    Der der nicht hellenisiert werden wollte, wurde vertrieben und durch türkischsprachige griechische Pontier oder andere Flüchtlinge wie Karamanliden ersetzt


    Pozdrav
    Ich gehe inzwischen davon aus, daß Du das alles deshalb machst, weil Du Dir sicher bist, daß Du wegen deines Spams nicht belangt wirst.

  8. #48
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ich gehe inzwischen davon aus, daß Du das alles deshalb machst, weil Du Dir sicher bist, daß Du wegen deines Spams nicht belangt wirst.

    Das soll jeder für sich selbst beurteilen der das Thema verfolgt. Die pontische Kultur wurde auch nach Makedonien getragen, als viele Pontier in den von Griechen erstmals und neu besetzten Gebieten Südmakedoniens angesiedelt worden sind um die Idee der Hellenisierung Makedoniens schneller voranzutreiben.

    Pozdrav

  9. #49

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    fyrom-Roma, wir kennen Deine Absichten: die Vermüllung aller Threads.
    Bitte verwende hierfür Deine fyrom-Threads.

    Ich gehe inzwischen davon aus, daß Du das alles deshalb machst, weil Du Dir sicher bist, daß Du wegen deines Spams nicht belangt wirst.

  10. #50
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das soll jeder für sich selbst beurteilen der das Thema verfolgt. Die pontische Kultur wurde auch nach Makedonien getragen, als viele Pontier in den von Griechen erstmals und neu besetzten Gebieten Südmakedoniens angesiedelt worden sind um die Idee der Hellenisierung Makedoniens schneller voranzutreiben.

    Pozdrav

    Wen juckts Roma?

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Historisch: Bundesrat beschliesst Atomausstieg
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:06
  2. Wie ist der Balkan geographisch definiert?
    Von Zurich im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 08:58
  3. Die historisch und moralisch korrekte Religion der Albaner
    Von Ilir_Kastrioti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 18:34
  4. Sind die muslimischen Bosnier nicht historisch gesehen Kroaten?
    Von Stipan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 22:22