BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 25 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 246

"Pontus"-Tag: Noch eine Vertreibung

Erstellt von EnverPasha, 19.05.2011, 18:33 Uhr · 245 Antworten · 11.370 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das klingt alles so realitätsfern, dass ich mich frage, ob du das wirklich ernst meinen kannst. Du versteckst dich hinter kleineren Zwischenfällen, welche im Prinzip nur Antworten auf eure Taten waren. Im Vergleich zu unserer 400 jährigen Schmach und Erniedrigung war das türkische "Leid" eine lächerliche Erfindung. Ihr wart die Aggressoren, seit 1453. Erwartest du tatsächlich, dass jemand mitleid mit euch hat? Das kannst du knicken. Ihr seid sowas von gut weggekommen in den Befreiungs- und Balkankriegen, viel zu gut wenn man betrachtet, was die türkische Besatzung angerichtet hat. Die Folgen spürt heute noch der ganze Balkan und das wird vermutlich noch weitere Jahrhunderte so sein. Schande über dich, solche Worte zu verlieren. Zerstörer.
    Ahja aber dann heulen wenn man in Zypern eine Schutzzone errichtet.

    Hoffentlich habt ihr aus dieser Lehre gelernt.

  2. #132

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    erinnert mich an nazi deutschland.
    nicht so ganz richtig,,, in der Osmannischen Zeit lebten die Völker in der Osmannischen Reich friedlich miteinander...Kriege kamen erst als das Osmannische Reich anfing an zu zerfallen.

  3. #133

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Ich finde es ganz schön erheiternd, dass die Griechen erst einen Angriffs- und Auslöschungskrieg gegen Türken 1919 geführt haben und sich jetzt als unschuldige Opfer darstellen.

    Bei dem zwischen der Türkei und Griechenland vertraglich festgelegten Bevölkerungsaustausch handelt es sich natürlich nicht um einen "Genozid". Auch bei den Ereignissen vor dem Bevölkerungsaustausch nicht

    Die christlichen Pontier sollten jedes Jahr gegen Rassismus und gegen nationalitische Megali Idea Größenwahn Phantasien gedenken,das ist der Grund ,warum sie damals die heutige Türkei verlassen mussten.

    Die Griechen haben damals hoch gepokert und zum schluss vieles verloren(Anatolien wurde Griechen frei)
    Hast Du nichts mehr zu melden, seit Hippokrates dich auffliegen ließ Türke?

    Griechenverfolgungen im Osmanischen Reich 1914–1923

    Und über die Mitläufer benni1 , Izmir-Türk, LION die sich bei dir bedankt haben, kann ich nur lachen, es sind eben Mitläufer...

  4. #134
    Yunan
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Ahja aber dann heulen wenn man in Zypern eine Schutzzone errichtet.

    Hoffentlich habt ihr aus dieser Lehre gelernt.
    Ein lächerliche Lappalie, mehr nicht.

  5. #135

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Zitat Zitat von Ay ve yildiz Beitrag anzeigen
    wieso haben wir nicht so ein gedenktag an die ermordeten türken in zypern und balkan....die meisten türken wissen noch nicht mal was in zypern zwischen 1960 und 1974 geschah. leider...wenigstens leben wir nicht in der vergangenheit und haben keinen hass gegen andere nationen
    Ein Gedenktag sollte an alle unschuldige Menschen geben, die getötet wurden, um die moderne Nationalstaaten unserer Region zu schaffen. Egal ob das Griechen, Türken oder Armenier waren.

    Aber ich bin interessiert, was genau du denkst dass in Zypern zwischen 60 and 74 geschehen ist.

  6. #136
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Aber ich bin interessiert, was genau du denkst dass in Zypern zwischen 60 and 74 geschehen ist.
    Oh, bitte nicht! Das hat er schonmal versucht...ich kann seinen Schwachsinn und seine Anachronismen nicht mehr lesen.



    Hippokrates

  7. #137
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Hast Du nichts mehr zu melden, seit Hippokrates dich auffliegen ließ Türke?

    Griechenverfolgungen im Osmanischen Reich 1914–1923

    Und über die Mitläufer benni1 , Izmir-Türk, LION die sich bei dir bedankt haben, kann ich nur lachen, es sind eben Mitläufer...
    Die englische Version Greek genocide - Wikipedia, the free encyclopedia ist auch sehr lesenswert.





    Hippokrates

  8. #138
    AyYıldız
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ein Gedenktag sollte an alle unschuldige Menschen geben, die getötet wurden, um die moderne Nationalstaaten unserer Region zu schaffen. Egal ob das Griechen, Türken oder Armenier waren.

    Aber ich bin interessiert, was genau du denkst dass in Zypern zwischen 60 and 74 geschehen ist.
    du kommst doch aus zypern. muss du doch eigentlich wissen.

    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Oh, bitte nicht! Das hat er schonmal versucht...ich kann seinen Schwachsinn und seine Anachronismen nicht mehr lesen.



    Hippokrates
    1. ich bin nicht männlich
    2. gehe ins kontrollzentrum, dort siehst du links eine liste, unterspalte einstellungen&optionen und dort dann ignorier-liste bearbeiten. schreib in das Kästchen Ay ve yildiz und auf 'Ja' drücken. danke
    3. du bist einfach nur lächerlich und peinlich

  9. #139

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    nicht so ganz richtig,,, in der Osmannischen Zeit lebten die Völker in der Osmannischen Reich friedlich miteinander...Kriege kamen erst als das Osmannische Reich anfing an zu zerfallen.
    erzähl das nem anderen. das or war ein schandfleck in der geschichte der menschheit.

  10. #140

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    erzähl das nem anderen. das or war ein schandfleck in der geschichte der menschheit.
    mit Türken kann man konflikte noch vermeiden, von der Einstellung sind die Türken friedlich...diplomatisches Geschick sollte von Griechen gegenüber der Türkei erwartet werden..anstatten dessen vertrauen sie lieber auf England der sie hintergeht und auf die Türkei hetzt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 23:26
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 18:07