BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 25 ErsteErste ... 11171819202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 246

"Pontus"-Tag: Noch eine Vertreibung

Erstellt von EnverPasha, 19.05.2011, 18:33 Uhr · 245 Antworten · 11.379 Aufrufe

  1. #201

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Man lebt echt gut in der Türkei
    Oo Krank.

    Wssen geistes Kind!? Diese Leute da tun mir sooo unendlich Leid! Kein Wunder, warum soviele Türken hier sind, aber völlig verständlich! In diesem Land gibt es zuviel Leid, und dieses Land hat anderen viel Leid zugefügt.

  2. #202
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Die Türkei wurde und wird immernoch durch die Staatsgewalt zusammengehalten. Irgendwann wird dieses Pulverfass in die Luft gehen.



    Hippokrates

  3. #203
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    hat deine Klappe und verpiss dich aus dem Thread...und zu euch Griechen...lass die Türkin in Ruhe...
    lern erst mal wie man mit eine frau reden muss..

  4. #204

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Die tr Polizei geht eigentlich zu soft um im gegensatz zu ihren griechischen/europäischen kollegen.

    Ein paar blutige demonstranten + dramatische musik= brutale türkei

    Ihr habt ja keine ahnung über die Türke aber unsere grikischen experten wissens ja besser.

  5. #205
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Die tr Polizei geht eigentlich zu soft um im gegensatz zu ihren griechischen/europäischen kollegen.

    Ein paar blutige demonstranten + dramatische musik= brutale türkei

    Ihr habt ja keine ahnung über die Türke aber unsere grikischen experten wissens ja besser.
    Die Toten waren nur Statisten und das Blut, welches aus dem Kopf spritze waren Spezialeffekte und Theaterblut.

    Wach auf!



    Hippokrates

  6. #206
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ich weiß es relativ gut, ich wollte aber auch wissen wie du es siehst.

    Also, was in Zypern passierte ist nicht wirklich mit der Genozid an den Armeniern oder pontischer Griechen vergleichbar. In Zypern waren es eher vereinzelte Massaker, die schon in 50ern angefangen hatten, mal von griechischer und mal von türkischer Seite, und mit relativ weniger Opfern. Die türkischen Zyprioten haben im Zeitraum 64-68 mehr gelitten, weil sie die schwächere Seite waren. Einen Volkermord gab es aber in Zypern nicht.



    Amsonsten, hast du etwas über die Toleranz des Osmanisches Reiches zu Christen und Juden gesagt. Diese relative Toleranz gab es tatsächlich, es stimmt auch dass die orthodoxen Griechen in vielen Orten die osmanische vor der lateinischen Herrschaft bevorzugt haben (in Zypern wurden von vielen Orthodoxen die Osmanen als Befreier gesehen), muss man aber im Kopf haben dass wir hier nach den Maßstäben des 15. and 16. Jh. sprechen. Bis den 19 Jh. aber hatte sich in der Welt herum vieles verändert, nicht aber im Osmanischen Reich. Du kannst nicht mehr erwarten, dass nach der Aufklärung und französicher Revolution die Christen des Osmanisches Reiches immer noch ihre Diskriminierung und Unterdrückung hinnehmen würden.



    Richtig, was du schreibst.
    Daher sage ich ja auch das das Reich später auch zum scheitern verurteilt war!
    Wie alle Großreich die gewaltsam gegründet wurden.

    Nur was mir nicht passt ist das, hier fast alle Griechen die Osmanen nur als Monsters deklarieren die keine Bauwerke, keine soziale Infrastruktur, und sogar technische Errungenschaften geleistet haben!
    Natürlich waren es noch immer Invasoren, aber die damalige Zeit war halt so!
    Die Römer sind ja auch in Hellas eingefallen und haben zig Tausende versklavt und getötet, danach entstammt in Ihrem Gebiet das Ostrom, aber weil dies viele Europa beeinflusst hat, ist man sogar stolz auf diese Geschichte und identifiziert sich voll damit, weil es ja Griechen sind die dann in Ihrem Land als Byzantiner geherrscht haben, und das Christentum würde ja auch gefördert, da vergisst man natürlich die ein paar Tausend gequälten und getöteten Hellen die sowie so damals Heiden waren!!!

    Und das ist es, was mich etwas stört, klar das Ihr die Osmanen nicht mögt verlange ich auch nicht, aber wenigsten beleidigt eure ehemaligen Feinde nicht so als Hirnlose Dämonen, den wenn sie solche gewesen wären, gebe eure Religion, eure Heiligtümer vielleicht nicht mehr, und vielleicht die Griechen selbst nicht!
    Wie einst die Römer mit einem Urvolk in Rumänien es gemacht haben!

  7. #207

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Die Türkei wurde und wird immernoch durch die Staatsgewalt zusammengehalten. Irgendwann wird dieses Pulverfass in die Luft gehen.



    Hippokrates

    Oh wenn du türkische Staatsgewalt in den 80ern erleben würdest dann müsste ja die Türkei millionenmal explodieren
    Türkei=Pulverfass Was für filme schiebt ihr euch rein?

  8. #208

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Die Toten waren nur Statisten und das Blut, welches aus dem Kopf spritze waren Spezialeffekte und Theaterblut.

    Wach auf!



    Hippokrates
    Und? Soll ich jetzt heulen? Ich steh hinter meiner Polizei

  9. #209
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Die Türkei wurde und wird immernoch durch die Staatsgewalt zusammengehalten. Irgendwann wird dieses Pulverfass in die Luft gehen.



    Hippokrates



    Hmmm nur wenn die Menschen nach Scharia schreien.Dann würde selbst ich gegen die Kemalisten kämpfen aber ansonsten kann ich nur sagen,dass die Türkei kein Ex-Jugoslawien ist.

  10. #210
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Und? Soll ich jetzt heulen? Ich steh hinter meiner Polizei
    Mich berührt es, wenn ich ein schreiendes Kind sehe, dass an seiner leblosen Mutter zupft und ihre Augen mit seinen Fingern öffnet, weil es nicht verstehen kann, dass der türkische Polizist ihr grad den Schädel aufgeschlagen hat.

    Du bist anscheind "anders"...Menschen deines Schlages verachte ich.



    Hippokrates

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 23:26
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 18:07