BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 25 ErsteErste ... 14202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 246

"Pontus"-Tag: Noch eine Vertreibung

Erstellt von EnverPasha, 19.05.2011, 18:33 Uhr · 245 Antworten · 11.398 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Natürlich lebt man gut in der Türkei solange man kein Krimineller oder Terrorsympahtisant ist.

    Nicht umsonst kommen knapp 30 Millionen Touristen in die Türkei.
    Schau mal, man kann nicht Touristen die gerade mal 3 Wochen in der Türkei sind mit dem Volk vergleichen.
    Warum glaubst du, kommen so viele Touristen in die Türkei - für die meisten, speziell die Deutschen, weil es billig ist - ich höre am Flughafen wie geredet wird. Natürlich, kulturelles interessiert auch.

    Denke an eure Presse- und Meinungsfreiheit, die Menschenrechte und wie es in der letzten Zeit mit der Demokratie bestellt ist, an euren mittlerweile "angeblichen" Laiszismus, der langsam immer mehr verschwindet.
    All das stimmt mittlerweile schon viele Türken nachdenklich.

  2. #232
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Leben Christen bei euch eigentlich auch gut?
    Als Tourist oder Zeitwohnbesitzer der keinen Bock auf Religion hat - JA..

  3. #233

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    [/B] [/U]

    Richtig, was du schreibst.
    Daher sage ich ja auch das das Reich später auch zum scheitern verurteilt war!
    Wie alle Großreich die gewaltsam gegründet wurden.

    Nur was mir nicht passt ist das, hier fast alle Griechen die Osmanen nur als Monsters deklarieren die keine Bauwerke, keine soziale Infrastruktur, und sogar technische Errungenschaften geleistet haben!
    Natürlich waren es noch immer Invasoren, aber die damalige Zeit war halt so!
    Die Römer sind ja auch in Hellas eingefallen und haben zig Tausende versklavt und getötet, danach entstammt in Ihrem Gebiet das Ostrom, aber weil dies viele Europa beeinflusst hat, ist man sogar stolz auf diese Geschichte und identifiziert sich voll damit, weil es ja Griechen sind die dann in Ihrem Land als Byzantiner geherrscht haben, und das Christentum würde ja auch gefördert, da vergisst man natürlich die ein paar Tausend gequälten und getöteten Hellen die sowie so damals Heiden waren!!!

    Und das ist es, was mich etwas stört, klar das Ihr die Osmanen nicht mögt verlange ich auch nicht, aber wenigsten beleidigt eure ehemaligen Feinde nicht so als Hirnlose Dämonen, den wenn sie solche gewesen wären, gebe eure Religion, eure Heiligtümer vielleicht nicht mehr, und vielleicht die Griechen selbst nicht!
    Wie einst die Römer mit einem Urvolk in Rumänien es gemacht haben!

    Ja, was du sagst scheint mir auch richtig. Die osmanische Herrschaft war ungerecht und ineffizient, manchmal auch brutal, und es ist gut dass es eine Revolution gegen sie gab. Dämonisieren sollte man sie aber auch nicht, sie war nicht besonders schlechter als alle andere Alternativen die es gab, am Anfang zumindest. Das Osmanische Reich war ein Großreich wie alle andere in seiner Zeit.

    Und natürlich war es nicht so einfach, dass die Moslems über die Christen bzw. die Türken über die Griechen geherschtt haben. Es gab eine kleine muslimische Oberschicht, die über alle gehersst hat, Christen und Moslems, Griechen, Türken, Albaner und Slawen. Die christliche Untertanen waren einfach mehr diskriminiert im Vergleich zu den muslimischen, wenn sie in der gleichen sozialen Schicht waren. Der christlichen Oberschicht ging es aber immer noch besser als dem einfachen türkischen Bauer.

  4. #234
    economicos
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen das griechenland das gleiche schicksal passieren wird wie in jugoslawien. Es gibt viele zeichen die darauf deuten

    Griechen jagen flüchtlinge und ein Politiker spricht sogar von bürgerkriegsähnlichen zuständen in athen.

    türken werden verfolgt in thrakien.

    wirtschaft kaputt und keine lösung um aus der schuldenfalle rauszukommen.

    also meine lieben nachbarn mal sehen wer als erstes hochgeht
    Die Demonstrationen, die du in Griechenland siehst, sind nur in einem Platz in Griechenland (Syntagama Athens) und es sind immer die selben Anarchisten. Der Rest demonstriert fast kaum.

  5. #235
    economicos
    Zitat Zitat von Ay ve yildiz Beitrag anzeigen
    diese kinder im osten tun mir echt leid. die pkk ruiniert einfach ihre zukunft. sie werfen steine auf die polizisten und wissen noch nicht mal um was es geht.
    Diese kleine Gruppe von Anrachisten sind immer die selben, die demonstrieren auch wenn die wirtschaft boomt. Die machen fast nichts anderes. Wenn du keine Ahnung hast, schreib über türkische Ziegen,Essen oder Rollenverteilung in einer Familie etc. das könnt ihr doch gut

  6. #236
    economicos
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    ach, du wirdst Ts61 in Deutschland aber auch in der Türkei Opfer sein...nur solche Hurens..wie ich werden Karriere machen und die Leute ausbeuten.
    Wenn du in Deutschland Karriere machen willst, würde dir ein Grammatikbuch und ein Politik- Buch nicht schaden oder in welchem Bereich willst du Karriere machen? Als Dönerverkäufer? Reinigungskraft? Wettbüro-Besitzer?
    Wenn ja, dann ignorier mein Tipp...

  7. #237

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Wenn du in Deutschland Karriere machen willst, würde dir ein Grammatikbuch und ein Politik- Buch nicht schaden oder in welchem Bereich willst du Karriere machen? Als Dönerverkäufer? Reinigungskraft? Wettbüro-Besitzer?
    Wenn ja, dann ignorier mein Tipp...
    du kannst mir doch nicht erklären wie die Deutsche Politik funktioniert. Du kannst nicht mal zwischen den Deutschen Bundestag und Bundesrat unterscheiden? Du weisst nicht mal was zustimmungsbedürftige Gesetze sind? go Home Amateur.

  8. #238
    economicos
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    du kannst mir doch nicht erklären wie die Deutsche Politik funktioniert. Du kannst nicht mal zwischen den Deutschen Bundestag und Bundesrat unterscheiden? Du weisst nicht mal was zustimmungsbedürftige Gesetze sind? go Home Amateur.
    Woher willst du das wissen? Schon wieder beweist du wie naiv und dumm du bist. Ich habe dir lediglich Tipps gegeben bzw. Fragen gestellt, aber du beurteilst gleich Leute. Als Jurist sollte man erst Fakten sammeln, dann handeln!! Ich merke schon, ganz erfolgreich wirst du nicht....
    Naja, dein Onkel hat bestimmt ein Wettbüro...

  9. #239
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Woher willst du das wissen? Schon wieder beweist du wie naiv und dumm du bist. Ich habe dir lediglich Tipps gegeben bzw. Fragen gestellt, aber du beurteilst gleich Leute. Als Jurist sollte man erst Fakten sammeln, dann handeln!! Ich merke schon, ganz erfolgreich wirst du nicht....
    Naja, dein Onkel hat bestimmt ein Wettbüro...
    Als Jurist sollte man in der Lage sein einen deutschen Satz fehlerfrei hinschreiben zu können. Karagöz ist meilenweit davon entfernt.

    Erst sollte er seinen Hauptschulabschluss nachholen, bevor er vom Jurastudium träumt.




    Hippokrates

  10. #240
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Ein pontisches lied.... für alle vertriebene dieser welt.Nieder mit den faschos.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 23:26
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 18:07