BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 81 ErsteErste ... 121819202122232425263272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 810

Projekt Jugoslawien

Erstellt von Marcin, 01.06.2014, 04:39 Uhr · 809 Antworten · 31.198 Aufrufe

  1. #211
    Mudi
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    jaja, te nase Politike wenn deine Freundin(Shanija) das wiedermal sieht dann bist Du wieder dran...
    hahahaha

    Brate, neznas nista, gde ti je Update?

  2. #212

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    hahahaha

    Brate, neznas nista, gde ti je Update?

  3. #213
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.046
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    frag sie doch wen sie gemeint hat, warum fragst du mich ?

    Ich habe die Frage mal so in den Raum gestellt.

  4. #214
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    hast du vergessen das es nicht so lange her ist als in bosnien menschen....auch kinder abgeschlachtet, vertrieben, vergewaltigt wurden ?
    und die rs ist ja auch noch da......

    dann schreibst du kackfrech dir wird schlecht wenn du insbesondere bosnische zeitung liest......was für eine gans du bist.

    Die Kinder haben kA von den Kriegen der Erwachsenen. Kinder wissen nichts von Nationalität, Zugehörigkeit zu einer Klasse etc. Die Schule ist der einzige Ort, wo sich Kinder unabhängig von ihrer Herkunft begegnen können. Sie machen dort ihre eigenen Erfahrungen. In so einem Umfeld können Freundschaften und vieles andere entstehen.

    Ihr nehmt diesen Kindern etwas weg. Dazu habt ihr kein Recht.

  5. #215

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    gleich nicht mehr.
    Was willste mir damit jetzt sagen?

    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Man kann eine Ideologie wie den Kommunismus nicht mit einer Ethnie wie die Albaner vergleichen. Es gibt albanische Kommunisten, wie auch kommunistische Albaner. Ideologien sind ethnienübergreifend. Und klar hat man mit einer Ideologie eine "Identität", die hast du auch mit deinem Fingerabdruck.
    Du hast mich nicht verstanden.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    hrhrhrprpvat Kardianale jedan..deine Einstellung ist ja soooo beliebt.....
    Mir doch egal, wenn ihr Jugoslawenheinis euch hier die Backen abschlabbern müsst mit solch sinnloses und total realitätsfremden Posts und Threads, nur zu, mich werdetbihr nie los. Als ob ich ins hier ins Forum gekommen bin, damit mich dumme Jugoslawen mögen, ich scheiß auf euch.

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    ja, o.k. ich freue mich. ich habe noch nie mit einem Menschen aus Albanien gesprochen.
    Sag mal wo hast du gelebt? Nordkorea? China? Jugoslawien aufm Mond? Was fürn Fake bist du? Kennst keine Fahnen, keinen Al-Albaner.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    und ob es die gibt, es ist eine mini-Minderheit so eingestellt wie diese paar User hier.... im Realem ist es immer noch so, egal ob Hrvat, Albanac oder sonst was, zeigst Du Respekt bekommst Du Respekt...
    Ich bin lieber die Minderheit, als solch realitätsfremde Träumer und Lügner wie ihr. YU und die ganze Sippe, die hier rumlügt, wie geil es war und dieses ekelhafte Verhalten von euch, widerlich.

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    ja, das wird immer wieder behauptet. Ich kenne es aus meinem Umfeld auch. Aber wenn ich dann in "solche" Foren hineinschaue, oder Zeitungen lese (insb. bosnische) dann wird mir immer ganz schlecht.

    Aber ich wurde von beiden Seiten mal "schlecht" behandelt. Die einen hielten mich für eine Serbin und die anderen für eine Kroatin. Es war nichts besonderes. Mir ist nichts passiert. Aber ich fand das wirklich schockierend. Und beides war lange nach dem Krieg.

    lol aber ich glaube nicht, dass ich mich jeweils respektlos verhalten habe.
    Wundert dich das nicht, dasss man nicht merkt, was für ne Landsfrau du bist? Leg dir mal langsam ne Identität zu, ist ja peinlich dein ganzer Auftritt hier. Wie man hier so frech rumlügen kann und so tut, dass in ganz YU sich alle über Jahrtausende hinweg ja soooo toll verstanden haben ...

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Die Kinder haben kA von den Kriegen der Erwachsenen. Kinder wissen nichts von Nationalität, Zugehörigkeit zu einer Klasse etc. Die Schule ist der einzige Ort, wo sich Kinder unabhängig von ihrer Herkunft begegnen können. Sie machen dort ihre eigenen Erfahrungen. In so einem Umfeld können Freundschaften und vieles andere entstehen.

    Ihr nehmt diesen Kindern etwas weg. Dazu habt ihr kein Recht.
    BiH ist doch ein failed state, genau wie YU, nur in etwas kleiner. Es geht einfach nicht. Da bringt deine ach so herzzereissende Tede, von wegen ihr nehmt den kinder Geschichte weg, kmee kmeee, auch nix.

  6. #216
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    [QUOTE=babyblue;4042625]hast du jemals einen Artikel gelesen, der eine gemeinsame Perspektive eröffnen würde.
    Und mit was für einem Weltbild wachsen diese Kinder dort auf?
    Warum gibt es keine gemeinsamen Schulen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Hey babyblue



    Zemer... [/QUOTE

    ]

    Hallo Zemer, falls das ein Flirtversuch ist, muss ich dich leider enttäuschen. Ich habe einen Mann, ein Kind und bin darüber hinaus auch sicher viel zu alt für dich.

    Morgen.
    Das Problem hier im Forum ist , das die meisten User der jüngeren (Nachkriegs-) Generation angehören. Sie kennen SFRJ nur aus Erzählungen, und da ist es klar das diese meistens SFRJ in ein schlechtes licht rücken. Und auch diejenigen die der jüngeren Generation angehören und sich mit SFRJ auseinander setzten sehen nur das Negative. Um SFRJ wirklich zu begreifen muss man es erlebt haben, ein Teil davon gewesen sein. Natürlich hat das alte YU auch Schattenseiten gehabt, aber wo gibt es die nicht? Als ob es jetzt in diesen neuen (alten) Ländern nur Milch und Honig fliesen.
    Die ganze Welt hat gesehen was uns (allen) diese Abspaltungen gebracht haben. Schuldzuweisungen bringen weder uns noch die nächsten Generationen weiter.
    Immer wird auf "Goli Otok" hingewiesen, als ob es so etwas nicht überall gibt. Als ob heutzutage nicht Unschuldige im Gefängnis landen. "Pendrek" hat regiert, heute nicht? Heute gibt es keine Polizeiwillkür?
    Strassen un Wege? Ganz Europa war ausgebaut, nur Yu nicht. Und heute gibt es überall perfekte Strassen?
    Tito hat uns verschuldet? Was machen die heutigen Politiker, die Politiker die wir wählen?
    Usw und so fort.....................

  7. #217

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Das ist so schwachsinnig die jetzige schlechte Lage der Ex-YU Staaten als Beweis dafür zu nehmen, dass YU gut war. Der Vergleich hinkt mehr als Kapitän Holzbein.

    Also Kroatien hat die Abspaltung viele gute, positive Dinge gebracht.

  8. #218
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Das ist so schwachsinnig die jetzige schlechte Lage der Ex-YU Staaten als Beweis dafür zu nehmen, dass YU gut war. Der Vergleich hinkt mehr als Kapitän Holzbein.

    Also Kroatien hat die Abspaltung viele gute, positive Dinge gebracht.
    Das bestreite ich gar nicht, das es für Kroatien Vorteile gebracht hat.
    Ich möchte nur sagen das es nicht sooooo schlimm war wie es hier gerne dargestellt wird.
    Und mir geht es um die Menschen dir ihr Leben, ihre Gesundheit, ihre Familie,ihr Hab und Gut in diesem Krieg verloren haben

  9. #219
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    hahahaha

    Brate, neznas nista, gde ti je Update?


    - - - Aktualisiert - - -

    - - - Aktualisiert - - -




  10. #220

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von bahrosuz Beitrag anzeigen
    Das bestreite ich gar nicht, das es für Kroatien Vorteile gebracht hat.
    Ich möchte nur sagen das es nicht sooooo schlimm war wie es hier gerne dargestellt wird.
    Und mir geht es um die Menschen dir ihr Leben, ihre Gesundheit, ihre Familie,ihr Hab und Gut in diesem Krieg verloren haben
    Warum haben denn zB Menschen in Kroatien oder Slowenien ihre Leben, Hab und Gut, etc. verloren? Warum hat niemand in Serbien sein Leben verloren, durch albanische, slowenische, bosnische oder kroatische Aggressionen?

    Dieses YU war eine absolute Totgeburt, Vielvölkerstaaten funktionieren nicht, es gibt so viele Beispiele dafür. Warum will man so eine Scheiße zurück haben?

    Dieses Land war an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, 10037 Völker in einem Land vereinen, was für dumme Menschen damals das Sagen hatten, ein Wunder, dass diese Totgeburt überhaupt ein paar Jahre rumstolpern konnte.

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Projekt Jugoslawien
    Von Marcin im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 04:11
  3. Projekt Jugoslawien Mitrovica
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 17:28
  4. Seiten über SFR-Jugoslawien
    Von Koolade im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 11:33
  5. Reportage über den Krieg in Jugoslawien
    Von TITO im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 14:39