BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 81 ErsteErste ... 152122232425262728293575 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 810

Projekt Jugoslawien

Erstellt von Marcin, 01.06.2014, 04:39 Uhr · 809 Antworten · 31.146 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen


    das weiß ich besser als Du, ob es scheiße war...ich habe ja da gelebt und Du nicht... und YU finden nur solche scheiße, wie hrhrhrvat. Vergiss nicht, Kroatien war schon immer teils Österreich und Katholisch geprägt.... und diese da sind nicht erst seit ersten&zweiten Weltkrieg als Geschichtsfälscher bekannt... sondern schon früher (schon früher zeigten sie mit den Finger auf andere die beschuldigt wurden, so nach dem Motto: "wir sind die guten und die andere sind die bösen" von mehrere male gefundenen Antichristen bis böse Kommunisten....und Mörder Jesu....es hat lange gedauert bis der Papst (2005 ?) zugegeben hat das die Römer eigentlich seine Mörder waren....). Außerdem sind die Orthodox-Christen aus SFRJ nicht die einzigen die mit Vatikanische-"Traditionelle-Nächstenliebe" gesegnet wurden... die hatten da mehrere "Werkzeuge" bereits in Vergangenheit... "Hitler" war also einer davon, zwar nicht zum Papst gewählt(wie früheren Gregor der Große), sondern etwas wie derer Schäferhund, der losgelassen wurde...
    Die Kroaten (nicht alle Kroaten, gab und gibt auch orthodoxe Kroaten) wurden damals "Römisches Reich Deutscher Nation" katholiziert. Kroatische Klerikal-Faschisten haben immer schon deutsch-österreichsche Ärsche geleckt!

  2. #242
    Avatar von Jakobson

    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    kako da ne razumem... ich meinte wirklich nicht mich damit...


    BRAVO! deswegen wirst Du später als alter Mann auch volles Verständnis von Demokratische-Traditionelle Jugend bekommen.... und hoffentlich nicht so allein bleiben...aber auch das wäre ja nichts neues, ist ja alles ok Dessi Brate!


    jebiga, sta ce mo, takav je System...niko da nezna sta je i ko je bio.... slicno Babylon, radi toga zovem ovaj System Babylon Version 2.0


    mit Otto normalen-Katholiken sicherlich nichts.......


    das weiß ich besser als Du, ob es scheiße war...ich habe ja da gelebt und Du nicht... und YU finden nur solche scheiße, wie hrhrhrvat. Vergiss nicht, Kroatien war schon immer teils Österreich und Katholisch geprägt.... und diese da sind nicht erst seit ersten&zweiten Weltkrieg als Geschichtsfälscher bekannt... sondern schon früher (schon früher zeigten sie mit den Finger auf andere die beschuldigt wurden, so nach dem Motto: "wir sind die guten und die andere sind die bösen" von mehrere male gefundenen Antichristen bis böse Kommunisten....und Mörder Jesu....es hat lange gedauert bis der Papst (2005 ?) zugegeben hat das die Römer eigentlich seine Mörder waren....). Außerdem sind die Orthodox-Christen aus SFRJ nicht die einzigen die mit Vatikanische-"Traditionelle-Nächstenliebe" gesegnet wurden... die hatten da mehrere "Werkzeuge" bereits in Vergangenheit... "Hitler" war also einer davon, zwar nicht zum Papst gewählt(wie früheren Gregor der Große), sondern etwas wie derer Schäferhund, der losgelassen wurde...
    aha die Römer schrien kreuzigt ihn? wäre mir neu

  3. #243
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    kako da ne razumem... ich meinte wirklich nicht mich damit...
    Wenn ich dir schreibe, dass wir in etwa gleich alt sind, rede ich nicht über sie. Du bist nicht sonderlich viel älter, also kannst du mir keine Erfahrungen liefern, die ich nicht selber hatte oder meine Eltern/Familie gehabt haben.


    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    BRAVO! deswegen wirst Du später als alter Mann auch volles Verständnis von Demokratische-Traditionelle Jugend bekommen.... und hoffentlich nicht so allein bleiben...aber auch das wäre ja nichts neues, ist ja alles ok Dessi Brate!
    Verständnis wofür? Wenn jemand wirres Zeug erzählt muss ich ihm doch nicht recht geben, bloß weil er / sie / es älter / alt ist?


    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    jebiga, sta ce mo, takav je System...niko da nezna sta je i ko je bio.... slicno Babylon, radi toga zovem ovaj System Babylon Version 2.0
    Kako to, da drugi znaju svoj materni jezik / nisu zaboravili taj jezik?


    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    mit Otto normalen-Katholiken sicherlich nichts.......
    Dann weiß ich nicht warum du Katholiken in einem Yugo-Thema erwähnst.


    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    das weiß ich besser als Du, ob es scheiße war...ich habe ja da gelebt und Du nicht... und YU finden nur solche scheiße, wie hrhrhrvat. Vergiss nicht, Kroatien war schon immer teils Österreich und Katholisch geprägt.... und diese da sind nicht erst seit ersten&zweiten Weltkrieg als Geschichtsfälscher bekannt... sondern schon früher (schon früher zeigten sie mit den Finger auf andere die beschuldigt wurden, so nach dem Motto: "wir sind die guten und die andere sind die bösen" von mehrere male gefundenen Antichristen bis böse Kommunisten....und Mörder Jesu....es hat lange gedauert bis der Papst (2005 ?) zugegeben hat das die Römer eigentlich seine Mörder waren....). Außerdem sind die Orthodox-Christen aus SFRJ nicht die einzigen die mit Vatikanische-"Traditionelle-Nächstenliebe" gesegnet wurden... die hatten da mehrere "Werkzeuge" bereits in Vergangenheit... "Hitler" war also einer davon, zwar nicht zum Papst gewählt(wie früheren Gregor der Große), sondern etwas wie derer Schäferhund, der losgelassen wurde...
    Nochmal, weisst du nicht. Du wirst als kleiner Furz keinen blassen Schimmer gehabt haben, warum dich deine Eltern nachts um 3 auf dem Dorf getauft haben, die Slava bei nur Kerzenschein gefeiert haben, die Bullen zu Besuch hatten, obwohl sie nichts falsches getan haben, Beziehungen spielen lassen mussten (zu Onkel Broz), um an einen Reisepass zu kommen. Ach ja, geh meinem angeheiratetem Onkel erzählen, dass Tito richtig gehandelt hat, als man ihn für die Übersetzung eines russischen Buches nach Goli Otok geschickt hat.

    Deine Verschwörungstehorien bezüglich Kroaten/Vatikan/was auch immer gehen mir als echten Serben am Arsch vorbei. Ich als Serbe mit orthodoxer Erziehung sage dir, dass Yu Dreck war und dass es so besser ist und sage dass du und alle die diesem Drecksstaat hinterher heulen, einen Schaden haben.

  4. #244

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Jakobson Beitrag anzeigen
    aha die Römer schrien kreuzigt ihn? wäre mir neu
    zuerst solltest Du mich fragen ob ich daran glaube? ich habe nur das wiedergegeben wie damals verbreitet wurde, bzw. die (Demokratische)-"Wähler" für Kreuzigung Jesu wurden als Täter bewertet.... und nicht die Täter selbst, wären es die Juden, dann hätten sie ihn gesteinigt.....es waren eben die Römer die schlimmste/Todes-strafe "Kreuzigung" schon früher angewandt haben..... Außerdem glaube ich an eine Version, nämlich an die die besagt, das all das so geplant war und das Jesus nicht gekreuzigt wurde, schließlich gibt es selbst in Evangelien paar Merkmale die darauf Hinweisen, wie zb. dieses hier was nach der Kreuzigung handelt: Lukas 24:15
    Und es geschah, da sie so redeten und befragten sich miteinander, nahte sich Jesus zu ihnen und wandelte mit ihnen. Aber ihre Augen wurden gehalten, daß sie ihn(den Jesus) nicht kannten.
    Er sprach aber zu ihnen: Was sind das für Reden( ? ), die ihr zwischen euch handelt unterwegs, und seid traurig?Da antwortete einer mit Namen Kleophas und sprach zu ihm: Bist du allein unter den Fremdlingen zu Jerusalem, der nicht wisse, was in diesen Tagen darin geschehen ist? Und er sprach zu ihnen: Welches?....

  5. #245
    Avatar von Kärntner

    Registriert seit
    16.01.2014
    Beiträge
    166
    Die Juden für die Kreuzigung Jesu verantwortlich zu machen ist blödsinn. Jesus selbst sah sich als Jude. Alle seine Jünger waren Juden. Christen sind erst wir durch das zweite Testament (ja zweites, da es fuer mich kein neues und altes gibt (beide gleich viel wert)) geworden.

  6. #246

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Deine Verschwörungstehorien bezüglich Kroaten/Vatikan/was auch immer gehen mir als echten Serben am Arsch vorbei.
    Du bist nicht jemand der für alle Serben sprechen sollte.... und Verschwörungstheorie ist es nicht wenn ich dir sage das Du von solche Geschichten wie bei n24 verblödet bist..... warum das öfter/Wiederholt gezeigt wird? damit etwas in Vergessenheit geschickt wird..... von wegen Verschwörungstheorie... studiere mal Katholizismus wie lieb sie waren und frag dich dann warum die Faschistische Kardinalen Österreichs und immer gewesene Verbündete (Selbsterwählte)Heilige aus Kroatien nun anders mit andere-(zb. Orthodox)-Christen handeln sollten....?

  7. #247

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Kärntner Beitrag anzeigen
    Die Juden für die Kreuzigung Jesu verantwortlich zu machen ist blödsinn. Jesus selbst sah sich als Jude. Alle seine Jünger waren Juden. Christen sind erst wir durch das zweite Testament (ja zweites, da es fuer mich kein neues und altes gibt (beide gleich viel wert)) geworden.
    Richtig!

    Mittlerweile ist es geklärt, wer Jesus ans Kreuz genagelt hat. Es waren die Römer!

  8. #248
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    liebe babyblue,

    ach waren es schöne Zeiten, als es monatelang keinen Kaffee, keinen zucker, kein Waschmittel u.v.m nicht gab
    hmmm... kenne das nur von den Rumänen unter den Chauchescu Regime

    Indi ist das wieder ne Lästerattacke



    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ich will Dir nicht zu nahe treten, Babyblue, aber kennst Du Jugoslawien noch aus eigener Erfahrung oder nur von Erzählungen (von wem auch immer)?

    - - - Aktualisiert - - -



    Genau. Die ganze Welt war Schuld und hat den Krieg nach Jugoslawien gebracht! Falsch. Nicht die ganze Welt. Der Westen, die EU, die NATO, die USA. So wie heute in die Ukraine.
    Zitat Zitat von Kärntner Beitrag anzeigen
    Ist mir bewusst. Hab ich, denke ich, nicht behauptet, dass dies nicht der Fall war oder?
    Ich ging auch nur auf Pjeter Balsha's Beitrag ein und wollte damit sagen, dass dies nicht der Wahrheit entspreche. Vor allem hier wo ich wohne, lässt es sich nicht gut auf Jugoslawien bzw eigentlich den Partisanen nicht sprechen.
    ehrlichgesagt finde ich es immer wieder Komisch, wie gerade die Österreicher über YU ablästern, ist es echt gebrochener Stolz wegen dem 1. WK oder ist es die Politische Form oder eher, dass mal alle Südslawen unter eine Flagge lebten.

    by the way findet in Bleiburg nicht irgendein neo-ujo treffen einmal Jährlich statt ?

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    - - - Aktualisiert - - -

    Hey, Jungs! Ich möchte mich bei euch allen vom ganzen Herzen bedanken!

    Immer wenn es um JU und diesen leidigen Krieg geht, werde ich sehr traurig.
    Aber ihr habt mich heute auch so richtig zum lachen gebracht

    Svje najlepse!
    hey, endlich mal eine weitere echte Balkanerin

    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Peinlicher Typ.
    sagt der, der sich über KZ-häftlinge lustig macht....

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Gut, wenn du Milchkaffee schon mit 6 oder 7 Jahren getrunken hast bekommst du dicken Respekt von mir!
    Probieren und drann genippt zählt nich, muss schon ne ganze Tasse gewesen sein.
    er konnte mit 6 erst papapa sagen Lubo



    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Jugoslawen, Zigeuner und Kurden - landlos auf der Welt zerstreut - in ihrer Eigenschaft vereint
    Thamponson-fans, Vampire und Untote - Seelenlos - doch in Ihren treiben vereint

    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Jaja, in YU gabs alles hahahah ich dachte du warst aufm ganzen Balkan du Nichtsnutz? Dann würdeste hier nicht so ne Bilderbuchscheiße erzählen.



    Lieber nen Cetnik als Stiefvater als nen Jugoslawen in der gleichen Stadt.
    die Leute waren Versorgt und manche konnten sich bspw. auch einen Mercedes leisten, aber das taucht in deiner Propaganda nicht auf.

    Lieber AIDS, als nen Thamponson-Fan im gleichen Bundesland.

    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Alle 50 bis 100 Jahre werden leider die Karten der Länder neu gezeichnet. Vielleicht wird es eines Tages ein neues balkanisches Bündnis geben oder jemand wird uns annektieren. Wer weiß was die Zukunft so mit sich bringt

    Balkan war und wird immer ein Pulverfass bleiben.
    Wenn, der Balkan mal nicht Pausenlos hin- und hergeschupst wird, könnte mal auch irgendwann mal Frieden herrschen - Seifenblase

    P.S. Boss von der Seite kenn ich dich ja nicht

  9. #249

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Kärntner Beitrag anzeigen
    Die Juden für die Kreuzigung Jesu verantwortlich zu machen ist blödsinn.
    Jesus, der Messias/König der Juden...war als solche den Juden(in derer Schriften) Prophezeit...seine Mörder(im Sinne des Christliche Versändnis) waren die RKK. Vorgänger... laut derer Lehre, hat Jesus Selbstmord begangen...

    wie es auch immer sei, ich will hier nicht darüber streiten, doch wer meint das der sogenannte und ständig gesuchte&gefundene "Antichrist" irgendwo anders sitzt als auf diesem Heiligen-Stuhl da....der täuscht sich. Diese waren in Vergangenheit eine Schande für die Menschheit und das sie überhaupt überlebt haben, liegt an derer lug&trug... nur so haben die sich durchgesetzt. Wie es heute ist, darüber will ich nicht beurteilen... jedem das seine, doch nicht bis in die Ewige, darüber wird Gott allein urteilen.

  10. #250
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.380
    Frieden, upravo tvoje uporno pisanje oko katolicizma na ovoj temi sasvim dovoljno govori, da nisi jednostavno upoznat sa tadasnjim prilikama. Nemozes uzeti period kasnih osamdesetih nakon Titove smrti za neko mjerilo tadasnjeg zivota. To je previse kratak perijod, da bi zaista opisao cijelokupnu situaciju.

    Ajmo ovako':

    od '45-'52 - to je doba teske neimastine i to doslovce. Ljudi doslovno cesto nisu imali sto jesti (nase selo jedva da je imalo struje). Druga strana, doba ponosa, islo se na omladinske radne akcije, radilo se 17 sati na dan i pjevalo se. Bili su sretni sto svojim rukama ponovno izgradjuju zemlju.

    od '52-'70 - raste kvaliteta zivota u cijeloj zemlji, raste medjunaroni ugled Jugoslavije, osnivaju se Nesvrstani ('55.), "cvate" ideja bratstva i jedinstva (ma da lazna) i jos uvijek doba ponosa. Dopusta se odlazak na rad u inozemstvo zbog prevelike nezaposlenosti i mnogi postaju 'gastarbajteri'.

    rane '70e - Globalni hippi pokret, nedostatak slobode govora i ekonomske krize dovode do eskalacije u zemlji. Krizno doba, vraca se nacionalni ponos, pokazuju se nepravde. Doba 'Hrvatskog proljeca', nemiri u Dalmaciji izmedju srba i hrvata - studenti i akademci izlaze na ulice zahtjevajuci odvajanje SR Hrvatske. Neredi su brutalno i odlucno uguseni, mnogi zavrsavaju na Golom Otoku, UDBA radi prekovrijemeno, pokusava se ugusiti nacionalni ponos. '75e se mjenja ustav i republikama se daje veca autonomija. "Stradaju" i liberali Srbije.

    od '75 - '80. Lagano se pojavljuju ekonomske krize. Nedostatci kave, jensa, energenata, cementa. Tzv. 'anti-drzavni' elementi su naizgled uguseni. Ljudi masovno koriste povlastice, kradu iz firmi u kojima su zaposleni, malo rade, ogromne inflacije jedu kredite. Lazno bratstvo i jedinstvo jos uvijek na snazi. Gastarbajteri su puni novaca, stvara se slika da je 'vani' bolje nego 'kod nas'. Situacija na Kosovu se zaostrava.

    1980. - umire Josip Broz Tito i to je pocetak kraja njegove Jugoslavije.

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Projekt Jugoslawien
    Von Marcin im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 04:11
  3. Projekt Jugoslawien Mitrovica
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 17:28
  4. Seiten über SFR-Jugoslawien
    Von Koolade im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 11:33
  5. Reportage über den Krieg in Jugoslawien
    Von TITO im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 14:39