BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 81 ErsteErste ... 2228293031323334353642 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 810

Projekt Jugoslawien

Erstellt von Marcin, 01.06.2014, 04:39 Uhr · 809 Antworten · 31.149 Aufrufe

  1. #311

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Diese Dankeorgien zwisvhen dem Melonenkopf, Cigo und Heimatlosanovic ist schon ekelhaft. Wie die drei denken, dass die Recht haben

    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    du weisst schon, dass das wort Zigeuner, genau wie mulatte im negativen kontext stehen - ist im prinzip nichts weiter wie das N wort für Schwarzafrikaner.
    Alter, was? Hahahaha hey wie kommst du auf so einen Scheiß die ganze Zeit?

  2. #312

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Diese Dankeorgien zwisvhen dem Melonenkopf, Cigo und Heimatlosanovic ist schon ekelhaft. Wie die drei denken, dass die Recht haben
    das sollen die Leser selbst beurteilen.

  3. #313

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Lieber ne Schwuchtel als Sohn, als nen Jugoslawen als Nachbarn.

  4. #314
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Lieber ne Schwuchtel als Sohn, als nen Jugoslawen als Nachbarn.
    Hast du einen Sohn? :O

  5. #315
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Du bist nicht jemand der für alle Serben sprechen sollte.... und Verschwörungstheorie ist es nicht wenn ich dir sage das Du von solche Geschichten wie bei n24 verblödet bist..... warum das öfter/Wiederholt gezeigt wird? damit etwas in Vergessenheit geschickt wird..... von wegen Verschwörungstheorie... studiere mal Katholizismus wie lieb sie waren und frag dich dann warum die Faschistische Kardinalen Österreichs und immer gewesene Verbündete (Selbsterwählte)Heilige aus Kroatien nun anders mit andere-(zb. Orthodox)-Christen handeln sollten....?
    Wenn ich schreibe "Deine Verschwörungstehorien bezüglich Kroaten/Vatikan/was auch immer gehen mir als echten Serben am Arsch vorbei." meine ich mich und nicht alle Serben. Wie schon gesagt, wenn du sprachliche Probleme hast, solltest du sie beheben.

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen

    Die Erde ist ein "Vielvölkerball": genau das ist die Pointe! Die Zukunft - und zwar nicht nur des Balkans - hängt wesentlich davon ab, wie wir miteinander trotz diverser Unterschiede agieren können. Und wie soll bitte ausgerechnet ein rassistischer Bunkernationalismus uns in die Lage versetzen, gemeinsame Entscheidungen darüber zu treffen, in was für einer Welt wir leben möchten?
    Diese unterschwellige Unterstellung dass alle die gegen YU sind gleichzeitig Nationalisten sind, ist sowas von dämlich und unverschämt, dass es mir echt die Sprache verschlägt.

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Gerade B&H hätte die Chance aller Welt zu zeigen, wie es TROTZDEM geht.
    BiH ... scheinst ja ne Menge vergessen zu haben das "i" steht für "und". Das die Menschen unten nicht miteinander zurechtkommen hat nicht unbedingt nur was mit Nationalismus zu tun, aber mit wem rede ich da, bist du mit Partybrejker verwandt?

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Stattdessen sehe ich dauernd das Gegenteil davon. Das ist eine Tragödie. Und die Schule ist das größte Problem überhaupt. Das ist z.B. ein Thema, wo man sich von den Österreichern etwas abschauen könnte. Dass die Schule eine Angelegenheit des Bundes (und nicht der Bundesländer oder gar der Gemeinden) ist.
    Die Entitäten sind aber keine Bundesländer oder Gemeinden und haben einen rechtlich höheren Status als Autonomiegebiete. Auch sind die in Bosnien lebenden Menschen zwar Staatsrechtlich alle "Bosnier" (bzw. "Herzegowiner"), aber Ethnisch sind sie nicht homogen. Sie sind Serben, Kroaten und Bosniaken.

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es auch gewisse Autonomien. Aber im Wesentlichen entscheidet der Bund (= alle gemeinsam) über die Inhalte. Es wird gemeinsam darüber entschieden, WAS in den Schulbüchern steht - und zum Glück nicht irgendwelche Provinzkaiser. Wenn man das wie in Bosnien den einzelnen Ethnien überlässt, dann bekommt man die Schule der Intoleranz, des Hasses und des Rassismus:

    Intolerante Aussagen in Schulbüchern in Bosnien und Herzegowina - Schüler Helfen Leben
    Sowas wie "die Österreicher" gibt es in BiH aber nicht, sondern Serben, Kroaten und Bosniaken (und Minderheiten). Wer bist du Vogel, dass du den Menschen vorschreiben möchtest, was sie zu sein haben.

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen

    Ich kenne euch auch noch nicht so gut, dass ich bei eurem Nick nennen könnte; daher an den Rest (ich hoffe, es fühlen sich die richtigen angesprochen


    Danke dass du uns erleuchtest ... was haben wir bisher nur ohne dich gemacht. Kannst deine Muttersprache nicht, willst den Leuten aber erzählen, wer oder was sie sind.

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Was Tito angeht, wie gesagt - ich träume nicht von YU III - aber sollen doch bitte all diese Politiker der Nachfolgestaaten das mal zustandebringen, was er geleistet hat.
    Menschenrechte mit Füßen treten, Menschen unschuldig ins Gefängnis stecken und einen Fantasiestaat auf Schuldenbasis aufbauen?

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Manchmal spüre ich auch in mir die Versuchung, Verständnis für die dunkelsten Kapitel Titos zu entwickeln, denn die meisten auf Goli Otok waren Stalinisten und Ultra-Nationalisten, Faschos oder sonstige religiöse Fundis. Ich nenn jetzt bloß ein einziges Beispiel: Habt ihr euch jemals die Mühe gemacht, was so ein Alija in seinen Texten vertreten hat? Es ist wie gesagt, nur ein Beispiel, den Texte in dieser Art werdet ihr auch bei den anderen finden. Mir wird da heute noch schlecht. Dennoch erlaubt mir das mein demokratisches Herz nicht, und zwar nicht nur deswegen, weil es auch Unschuldige getroffen hat. In einer Demokratie gibt es andere Möglichkeiten mit Faschisten und religiösen Fundis umzugehen. Es könnte allerdings sein, dass wird das in Zukunft erst unter Beweis stellen müssen. Denn dieses Jugoslavija, auf welches ihr spuckt, hat ganze 10 (!!!!) Jahre eine wirtschaftliche Krise sondergleichen überstanden. Mal schauen wie lang das die EU aushalten wird.


    Er hat aber auch Menschen nach Goli Otok geschickt, weil sie russische Märchenbücher übersetzt haben oder weil sie irgendeinem Parteifunktionär ein Dorn im Auge waren, weil sie sich nicht "für den Staat" enteignen lassen wollten ...
    Die Wirtschaftskriese würde mit zügeloser Neuverschuldung abgefedert.

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Biti Jugoslovenka ili Jogosloven je isto (bijo) identitet (i ponos!!!).
    Das war nicht bloß bei meinen Eltern so, sondern bei vielen anderen auch. Eine Identität kann man verändern, aber die Vergangenheit (dass man eine bestimmte Identität gehabt hat) - das geht nicht - da können die Nationalisten, Faschos und Fundis noch so viel gute (Hirnwäsche-)Arbeit leisten.
    Und wieder behauptest du krankes Stück Kommunistenscheiße, dass alle die YU nicht haben wollen und es kritisieren Faschos etc. sind? Wer hat dir ins Gehirn geschissen?

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ihr könnt mich auch weiterhin für dumm, naiv, verwirrt etc. halten oder mich als unverbesserliche Nostalgikern darstellen oder eine die ihre Sprache vergessen hat etc. ABER

    In meinem HERZEN wird der Geist Jugoslawiens so lange leben wie ich lebe.
    Dieser Geist war ganz unabhängig von der Religionszugehörigkeit völkerverbindend. Das war die Pointe an Jugoslavija
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen

    Ich nenne dich sogar ein unverschämtes und beleidigendes Stück Scheisse.

  6. #316

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Die VW isses mir wert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Hast du einen Sohn? :O
    Nee, aber so denke ich, wenns passiert

  7. #317
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Die VW isses mir wert.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nee, aber so denke ich, wenns passiert
    Tut mir leid, aber ich werde hier als Faschist, Fundi und was weiß ich beschimpft ... wie krank ist das denn?

  8. #318

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber ich werde hier als Faschist, Fundi und was weiß ich beschimpft ... wie krank ist das denn?
    Wem erzählst du das?

  9. #319
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Wem erzählst du das?

  10. #320
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Du verwechselst da was, das könn(t)en nur die unverheiratete Banditen von Kardinalen..... iiiigiiiitttt
    Und das von einem dessen Prophet Kinder beglückte....iiigiiit

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Projekt Jugoslawien
    Von Marcin im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 04:11
  3. Projekt Jugoslawien Mitrovica
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 17:28
  4. Seiten über SFR-Jugoslawien
    Von Koolade im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 11:33
  5. Reportage über den Krieg in Jugoslawien
    Von TITO im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 14:39