BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Nach Protesten: Mazedonien ändert Enzyklopädie ORF.at

Erstellt von Dardania, 24.09.2009, 13:45 Uhr · 40 Antworten · 3.359 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510

    Nach Protesten: Mazedonien ändert Enzyklopädie ORF.at

    Nach Protesten: Mazedonien ändert Enzyklopädie

    zurück
    Die in der vergangenen Woche in Skopje vorgestellte Enzyklopädie Mazedoniens wird nach heftigen öffentlichen Protesten korrigiert. Eine diesbezügliche offizielle Entscheidung der mazedonischen Akademie der Wissenschaften und Künste (MANU) werde erfolgen, nachdem sich die Akademiemitglieder für konkrete Schritte entschieden hätten, berichtete heute der private TV-Sender A-1.

    Proteste gegen die Enzyklopädie kamen in den letzten Tagen vor allem von der albanischen Volksgruppe, die ein Viertel der Landesbevölkerung ausmacht. Die kleine mitregierende Demokratische Integrationsunion (DUI) hatte Anfang der Woche sogar mit einer Klage gedroht. Die Inhalte der Enzyklopädie sorgten auch für Reaktionen der amerikanischen und der britischen Botschaft in Skopje. Letztere forderte auch eine "Berichtigung" der Enzyklopädie-Angaben.

    Albaner als gewaltsame Eindringlinge
    Laut den Enzyklopädie-Autoren hat sich die albanische Volksgruppe im 16. Jahrhundert gewaltsam in der Region des heutigen Mazedoniens verbreitet und die slawische Bevölkerung verdrängt. Die Albaner halten sich dagegen für Nachfolger eines illyrischen Stammes, der in der Antike die Gebiete des heutigen Albaniens bewohnte.

    Die DUI und andere albanische Parteien nehmen den Enzyklopädie-Autoren auch die Bezeichnung "Siptari" (Skipetaren) übel. Albanische Intellektuelle haben in den vergangenen Tagen die Vorbereitung einer "Gegen-Enzyklopädie" angekündigt, um die ihrer Meinung nach falschen Angaben zu korrigieren.

    Umstrittene Angaben zu Ali Ahmeti
    Strittig sind für die DUI zudem die Angaben über ihren Parteichef Ali Ahmeti, über den es in der Enzyklopädie heißt, dass er sich während der mehrmonatigen Kämpfe albanischer Extremisten mit mazedonischen Sicherheitskräften im Jahr 2001 Kriegsverbrechen verdächtigt gemacht habe.

    Die amerikanische und die britische Botschaft reagierten auf die Enzyklopädie-Angaben zu der von Ahmeti einst angeführten "Albanischen Nationalarmee" (Armate Kombetare Shqiptare/AKSh), wonach rund 7.000 AKSh-Angehörige in Übungslagern in Albanien und dem Kosovo von amerikanischen und britischen Militärs ausgebildet worden seien. Von der US-Botschaft wurden die Angaben als "gefälscht, unbegründet und unannehmbar" bezeichnet. Der britische Botschafter in Skopje forderte öffentlich eine Korrektur der Angaben.

  2. #2

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510



  3. #3
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    [/QUOTE]

    hahah solche trotteln.. so wie es üblich is, werden sie bestimmt in den knast schöne tracht prügeln bekommen:::

    die fäuste werden bestimmt: "made in kosovo" sein..

  4. #4

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    hahah solche trotteln.. so wie es üblich is, werden sie bestimmt in den knast schöne tracht prügeln bekommen:::

    die fäuste werden bestimmt: "made in kosovo" sein..[/QUOTE]

    hahah ja sicher.

  5. #5
    phαηtom
    da kocht das albanische Blut

  6. #6

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Hoffentlich besinnen sich die FYROMER bald, bevor sie Ausländer im eigenen Land werden!
    Irgendwie haben sies auch verdient...

  7. #7

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Cлога Beitrag anzeigen
    Hoffentlich besinnen sich die FYROMER bald, bevor sie Ausländer im eigenen Land werden!
    Die F.Y.R.O.M.-er leben teilweise auf unser Land.

    Ilirida...

  8. #8

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452

    Reden

    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Die F.Y.R.O.M.-er leben teilweise auf unser Land.

    Ilirida...
    Und den Weihnachtsmann gibts auch...
    Euer Land ist Albanien mehr nicht und was anderes werdet ihr auch nie kriegen!
    Könnt glücklich sein, dass zu haben...

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Cлога Beitrag anzeigen
    Hoffentlich besinnen sich die FYROMER bald, bevor sie Ausländer im eigenen Land werden!
    Irgendwie haben sies auch verdient...

    Was heißt FYROMER?

  10. #10
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Zitat Zitat von Cлога Beitrag anzeigen
    Und den Weihnachtsmann gibts auch...
    Euer Land ist Albanien mehr nicht und was anderes werdet ihr auch nie kriegen!
    Könnt glücklich sein, dass zu haben...


    Ihr könnt glücklich sein, dass ihr noch die Vojvodina habt

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einreise nach Mazedonien
    Von Legal Hustle im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 15:01
  2. Regierung nach Protesten zurückgetreten
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 15:09
  3. Giechen ziehen nach Mazedonien
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 14:14
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 23:02
  5. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 18:52