BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 36 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 352

Eure Provinze/Heimatstädte Geschichte, Kultur und Ursprung

Erstellt von Amarok, 18.12.2014, 11:51 Uhr · 351 Antworten · 18.777 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Neeeee, aus Yozgat.
    kennst du yozgat, galatia?
    bekam von mustafa kamel atatürk 50 jahre entwicklungs- und baustopp auferlegt.

  2. #32
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.506



    Oma und Opa...





    Meine Eltern...





    Meine Kindheit...






    Meine Jugend...




    Später dann...

  3. #33
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Neeeee, aus Yozgat.
    Yozzis die nervigsten überhaupt.

  4. #34
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Yozzis die nervigsten überhaupt.
    Die Cobans überhaupt ... aber total durchgedreht. Mein bester Freund ist aus Yozgat und er ist krank in der Birne.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    kennst du yozgat, galatia?
    bekam von mustafa kamel atatürk 50 jahre entwicklungs- und baustopp auferlegt.
    Aha ... wusste ich nicht ... und wieso das?

  5. #35

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Aha ... wusste ich nicht ... und wieso das?
    es wurde mir von mehreren seiten bestätigt.

    grund:

    als einst mustafa kamel atatürk yozgat besuchte, haben die yozgataner (sie sind übrigens Galater, Galatia, ursprünglich Kelten) ihn nicht mit offenen Armen empfangen und begrüsst.

    Da überlegte er nach dem atatürk-gesetz und sprach sein urteil: 50 jahre bau- und entwicklungsverbot

  6. #36

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.719
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    mein vater kommt aus vrbova in nova gradiska, slawonien. Na eigentlich nicht, sein eigentliches geburtsdorf vrbovacko brdo (sowas wie vrbowanische gebirge), bestehend aus paar häusern, gibt es nicht mehr, weil es unmöglich war in diesen wäldern und bergen zivilisiert zu leben. Die menschen dort wurden dann nach vrbova umgesiedelt.

    Die dörfer von nova gradiska sind fast einzigartig, und ja fast einzigartig langweilig. Ihr müsst euch das so vorstellen, dass man quasi von zg aus ohne nen blinker setzen zu müssen bis an die serbische grenze kommt und irgendwann fahrt ihr an unserem dorf vorbei quasi eine straße, links und rechts jeweils ein vorgarten, haus mit garten, am ende schuppen und hintergarten/basca und dann hat jeder bewohner hektarweise land und wälder. Also ein hauch von nix. Besuche von wildschweinen, schlangen, busharden, eidechsen, mardern, etc. Sind absolut keine seltenheit.

    Aber ich liebe es so sehr, es ist himmlisch da.

    Nova gradiska (neues/neu-gradiska) ist die größere und neuere version von stara gradiska (altes/alt-gradiska), was wiederum direkt gegenüber von bosanska gradiska (bosnisches gradiska) liegt. Geteilt werden die zwei städte durch den fluss sava. Stara gradiska war ein kz-lager, wo viele serben, juden und roma ermordet wurden, ein echt großer komplex. Richtig abartig.

    Nova gradiska hat nur 15.000 einwohner, mit den dazu gehörenden dörfern insgesamt vllt. 60.000. Nahezu alles kroaten. Ein paar dörfer von nova gradiska gehörten im krieg kurzzeitig zur rsk, okucani zb wurde durch die operation bljesak zurückerobert. Jetzt leben dort kaum noch serben, dafür viele bih-kroaten. Die stadt selber wurde auch angegriffen. Das krankenhaus auch. Bis heute sieht man überall noch kaputte hauswände. Okucani gleicht stellenweise immer noch nem geisterdorf, viele kaputte häuser.

    Ansonsten hat die stadt nicht viel zu bieten. Sie trägt nicht umsonst den titel jüngste stadt kroatiens. Sie wurde 1748 von soldaten als soldatenfestung gegründet. Die stadt ist stolz slawonisch zu sein, man merkt es auch an zig festen slawonischer art.
    du bist doch gebürtig aus bosnien.

  7. #37
    Avatar von Narodniblues

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    430
    bosanac, durch & durch
    sam vam reko

  8. #38
    Avatar von BabicaBasca

    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    697
    Ich bin ein echter Sarajevo-Mahalac... hier meine Hood http://i2.tinypic.com/spkz1v.jpg
    Ich verlass die Mahala nur um in der Carsija zu essen und nen Kaffee zu trinken ^^... ich leb da wie die Leute Anfang des 20 Jahrhunderts. Edo hatte Recht, moja Bosna je od carsije do cengic vile eigentlich eher von der Vijecnica zum BBI....

  9. #39
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Mutter aus einem dorf in der nähe von der stadt Parga (15km davon entfernt) im Epirus.

    Das sind ein paar schöne touristen bilder von Parga leider sind im sommer mittlerweile zu viele besoffene holländer dort unterwegs. (vom eigentlichen dorf meiner mutter hab ich leider keine bilder)




    Mein Vater kommt aus Kardamyli in Mani.(das ist der mittelfinger der Peloponnes)



    Das ist Kardamili.


    Mani hat eine eigene architektur in griechenland was die häuser in den dörfern angeht. Das sind typische Maniotische wohntürme.

  10. #40

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Mutter aus einem dorf in der nähe von der stadt Parga (15km davon entfernt) im Epirus.

    Das sind ein paar schöne touristen bilder von Parga leider sind im sommer mittlerweile zu viele besoffene holländer dort unterwegs. (vom eigentlichen dorf meiner mutter hab ich leider keine bilder)




    Mein Vater kommt aus Kardamyli in Mani.(das ist der mittelfinger der Peloponnes)



    Das ist Kardamili.


    Mani hat eine eigene architektur in griechenland was die häuser in den dörfern angeht. Das sind typische Maniotische wohntürme.
    Habe gelesen, dass die Ausländer in Deiner Ecke Mani zugeschlagen haben sollen und vieles aufkaufen.
    Gibt es noch was für Griechen dort?

Seite 4 von 36 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechische Kultur und Sprache weltweit
    Von Alexandros im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 622
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 17:20
  2. Spiegel Geschichte - Völkerhass und Brudermord
    Von Junuz_Đipalo im Forum Balkan im TV
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 14:16
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 20:26
  4. Albanische (Arnavitische) Kultur und Menschen in Hellas
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 15:58
  5. Ursprung und Geschichte des Namens Alabner in Albanien!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 18:21