BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 138

Referat über Skender Beg

Erstellt von Strassenapotheker, 07.04.2012, 18:53 Uhr · 137 Antworten · 10.623 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von -DRENICAK- Beitrag anzeigen
    -------------

    Waeren sie so gläubig dann hatten sie ihre Religion nich durch Kriege verbreitet nur mal so nebenbei
    Die Osmanen hatten nie vor in den eroberten Gebieten wie die Katholiken zu missionieren,sonst wäre der grösste Teil der eroberten Gebieten heute muslimisch.

  2. #92

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich verstehe: du willst nur, dass er seine türkischen Klassekameraden vor den deutschen Klassenkammeraden bloß stellt
    Bloßstellt ? Meinst du das wirklich ernst ? Was ist sinnvoller ein Referat über die Heutige Wirtschaft oder SkandalBerg? Er könnte auch das thema Libyen ansprechen .

  3. #93

    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Die Osmanen hatten nie vor in den eroberten Gebieten wie die Katholiken zu missionieren,sonst wäre der grösste Teil der eroberten Gebieten heute muslimisch.
    Dann waren diese Kriege Teufelswerk!!!!

    Das beweißt dass sie nichtgläubig waren

  4. #94
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von -DRENICAK- Beitrag anzeigen
    Dann waren diese Kriege Teufelswerk!!!!
    Es ging wie im jeden anderen Reich nur um Macht,oder denkst du nur die Osmanen haben erobert und ein Reich gegründet?
    Es ging in der damaligen Welt nur um Geld und Macht,Reiche wurden eben durch eroberungen Gross und Mächtig.

  5. #95

    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    114
    Schlussfolgerung:
    Sie waren nichtgläubig!!!

  6. #96

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Ushton Gryka e Kaçanikut,

    U mblodh paria n’odë t’Junikut,

    N’Junik janë mbledhë shumë trima,

    N’kam’ u çu’ Hasan Prishtina:

    - Merrni vesh, të bijt e Kosovës,

    Sot ne mreti i Stamollës

    Na ka çu’ lira e pare,

    Me ja shitë votrën shqiptare.

    Ka harru’ i biri qenit

    Se jem’ nipa t’Skënderbegit,

    Se nuk domë dukat as lirë,

    Veç Kosovën e domë t’lirë!


  7. #97
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Ushton Gryka e Kaçanikut,

    U mblodh paria n’odë t’Junikut,

    N’Junik janë mbledhë shumë trima,

    N’kam’ u çu’ Hasan Prishtina:

    - Merrni vesh, të bijt e Kosovës,

    Sot ne mreti i Stamollës

    Na ka çu’ lira e pare,

    Me ja shitë votrën shqiptare.

    Ka harru’ i biri qenit

    Se jem’ nipa t’Skënderbegit,

    Se nuk domë dukat as lirë,

    Veç Kosovën e domë t’lirë!


    Prite, prite Adem burri

    Poshte tradhetareve

  8. #98
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Bloßstellt ? Meinst du das wirklich ernst ? Was ist sinnvoller ein Referat über die Heutige Wirtschaft oder SkandalBerg? Er könnte auch das thema Libyen ansprechen .

    Das war ironische gemeint du Säckl', aber wieso soll er etwas über Wirtschaft schreiben, wenn er seine Nation promovieren kann. Man weiß ohnehin wenig über Albaner in Deutschland, wieso sollte er nicht seine Klassekameraden darüber informieren? Und Libyer ist er auch nicht und wenn ihm das Thema am A*** vorbei geht, dann muss er sich nicht die Mühe machen darüber zu schreiben. Nenne mir also einen Grund, wieso er nicht über Skenderbeg schreiben sollte?

    Ich persönlich hätte ihm auch den Kosovo-Krieg als Thema geraten, aber für die Svabos wäre das vermutlich zu hoch


  9. #99

    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    106
    SKANDERBEG UND DER TOD
    Als zur Dämmerstunde,
    so blaß und krank,
    auszog Skanderbeg
    in die letzte Schlacht,
    trat vor ihn der Tod,
    des Unheils Bote!
    "Skanderbeg, kehre um!"
    "Sag mir, wer du bist!"
    "Tod nennt man mich,
    zu Ende ist dein Leben."
    "Fliehender Schatten
    ohne schlagendes Herz,
    aller Menschen Schrecken,
    woher weißt du,
    daß ich sterbe?"
    "Gestern im Himmel
    schlug man es auf,
    das Totenbuch,
    und ein Schleier,
    so kalt und schwarz,
    sank rasch nieder
    auf dein Haupt
    und dann auf andere."
    "So soll ich nicht mehr leben",
    und Skanderbeg dachte
    an die kommenden Zeiten.
    Sah seinen jungen Sohn,
    so jung und ohne Vater,
    sah im Unglück sein Land.
    Betrübt scharte er um sich
    die Gefährten und Freunde:
    "Meine unbesiegbaren Heere
    werden einst doch unterliegen.
    Das Land nimmt der Türke,
    macht euch zu Sklaven.
    Dukagjini, mein Guter,
    meinen Sohn bringe zu mir,
    damit ich ihm sage,
    was gesagt werden muß!"
    Man brachte ihm den Knaben
    mit den goldenen Locken.
    "Du verlassene Blume,
    Blume meines Herzens,
    nimm deine Mutter,
    die drei besten Schiffe,
    gehe fort von hier.
    Denn ergreift dich der Türke,
    so wird er dich töten,
    und deine Mutter
    wird er mit sich nehmen.
    Wenn du kannst, ehe du gehst:
    gleich am Ufer des Meeres
    wirft ihren Schatten
    eine starke Zypresse,
    binde an dort mein Pferd."
    Und als er so spricht,
    zerfließen in Tränen
    ringsum die Edlen.
    "Und über dem Pferd
    entfaltet die Fahne,
    und inmitten der Fahne
    befestigt mein Schwert.
    Weht wild dann der Nordwind,
    wird das Pferd wiehern,
    wird die Fahne flattern,
    wird klingen das Schwert
    an der düstren Zypresse.
    Mit Schaudern hört's der Türke
    und wird euch nicht folgen,
    denn er denkt an den Tod,
    der in meinem Schwert schläft."

  10. #100
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von -DRENICAK- Beitrag anzeigen
    Schlussfolgerung:
    Sie waren nichtgläubig!!!
    Ja genauso nichtgläubig wie die Briten,Spanier,Portogiesen,Holländer usw. die auf der Welt Kolonien hatten die durch Kriege und Schlachten entstanden.

Ähnliche Themen

  1. Referat in Geschichte über Balkan und Kosovo
    Von Doganori im Forum Kosovo
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 02:23
  2. Referat über Bosnien und Herzegowina
    Von _BOSANAC_ im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 14:50
  3. Marin Skender potpisao za Zagreb
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 20:00
  4. Kosovoaußenminister Skender in Tschechien
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 20:33
  5. Warum hasst Skender den Zürich so????
    Von Furyc im Forum Rakija
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 14:29