BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Ergebnis 141 bis 146 von 146

Die Religiösen Minderheiten im Osmanischen Reich

Erstellt von tramvi, 24.08.2011, 21:18 Uhr · 145 Antworten · 11.485 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von КОСОВЉАНИН Beitrag anzeigen
    ne, liegt an en türken.

    serben mussten vor osmanen flüchten in vojvodina. heute ist vojvodina zivilisirterste teil von serbien.

    die serben in vojvodina sind sehr kultiviert und westlich. die haben von den zivilisierten völkern (deutsche, östereicher) gelernt.

    die serben in süden haben von türken kultur genommen. deswegen die sind heute nichts. türken sind keine guten herren. die besser bleiben in türkei und nicht andere völker vergiften mit ihre kultur.
    Sie mussten nicht aber sie wollten,das ist ein unterschied.

  2. #142

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von Abdul Kadir Khan Beitrag anzeigen
    Nicht nur in die Eier.Ein Osmanischer Tokat würde dem Jungen gut tun,damit er wieder zu Sinnen kommt.
    wundert nicht. typische einstellung. so sind osmanen in balkan gekommen. alle schlagen wo ihnen nicht passt. häßliche mentalitet. keine kultur keine benehmen.

    schade das balkan nicht von östereich-ungarn beherrscht wurde. dan balkan wäre sehr schöne ort. dan wäre auch nicht balkan sondern süd-ost-europa.

  3. #143

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    Sie mussten nicht aber sie wollten,das ist ein unterschied.
    sie mussten.

    meine vorvahren von meine mutter aus orahovac verjagt in 18 jahrhundert. hatten viel land. osmanen wollten viel geld oder land abgeben. nur druck gemacht und mobbing. psychoterror!! sie haben dann keine wahl gehabt.

    wenn ich türken heute sehe in geschäft, die haben sich nicht geändert.
    ich mag nicht rassismus aber türken sind einfach nervige und schwirige leute. kann man nicht mit denen leben.

  4. #144

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Ich verstehe nicht wie man das osmanische Reich als positiv ansehen kann, nur wegen der Architektur und Wissenschaft beispielsweise dann könnte man mit solchen Argumenten auch die Kolonisation Afrikas als positiv darstellen, weil dort ja dann durch die Europäer Schulen, Straßen und Krankenhäuser gebaut wurden und ach ja man hat zudem den Afrikanern auch noch den tollen christlichen Glauben näher gebracht, wobei heute der Trend ist, dass immer mehr Afrikaner ihren eigegen afrikanisch-christlichen Kirchen beitreten.
    Das osmanischen Reich wurde durch Kriege ausgedehnt und die dortige Bevölkerung in den besetzten Gebieten musste sich dann dementsprechend den Gesetzen des jeweiligen osmanischen Herrschers unterwerfen.
    Im osmanischen Reich, gab es bekanntlich auch Versklavung und die Geschichte der Janitscharen kennt auch jeder, der sich mit dem Thema ein wenig auskennt.
    Ich könnte noch viel mehr schreiben, aber das würde einige Seiten füllen.
    Zusammenfassend kann man sagen:
    Kein Volk egal welcher Religion oder Ethnie möchte von einem fremden Herrscher regiert werden und das waren die Osmanen fremde Herrscher, die jene Gebiete auf dem Balkan durch Krieg erobert haben.
    Außerdem finde ich es absolut heuchlerisch von einigen auf der einen Seite immer vom angeblichen westlichen Imperialismus zu sprechen, wenn es um Länder wie Afghanistan, Irak oder Palästina geht, aber gleichzeitig wird der muslimische Imperialismus vom osmanischen Reich glorifiziert.

  5. #145

    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    140
    Ein für alle mal NEIN!!!! Es wurde seitens des Sultans und nach außen hin propagiert, die Tatsachen waren jedoch alles andere als tolerant(Keine neuen Kirchen, keine Glocken, Schilanen jeglicher Art). Das belegen zahlreiche Schriften Ivo Andrics

  6. #146

    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    140
    Wer Ivo Andric gelesen hat, weiss welche Eigenschaften die Türken mit nach Europa brachten, das ist in erster Linie kein Vorwurf aber Trägheit, Dickköpfigkeit, Konservatismus und Rückständigkeit. Das hat schon abgefärbt! Man siehe die Entwicklung der Infrastruktur nach den Österreichern !

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415

Ähnliche Themen

  1. Kroaten im osmanischen Reich
    Von Aox im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 09:24
  2. Die Janitscharen... Osmanischen Reich die Elitetruppe
    Von ZaZa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 14:17
  3. Roma im Osmanischen Reich, Roma waren im osmanischen Heer beschäftigt
    Von CrashBandicoot im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 00:31
  4. Die Griechen im osmanischen Reich
    Von bumbum im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 05:25
  5. Bilder vom Leben im osmanischen Reich
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 12:01