BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Die Rettung der Juden durch die Albaner

Erstellt von Nitec, 22.11.2004, 23:04 Uhr · 27 Antworten · 2.409 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Nitec

    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von KineZ
    Zitat Zitat von Nitec
    Zitat Zitat von KineZ
    Zitat Zitat von Nitec
    Zitat Zitat von KineZ
    HAHAHAHA ej Leute die Albaner retten am schluss die ganze WELT ,ihr werdet es noch erleben in diesem FORUM
    Zumindest mal haben wir der Welt viel gegeben, ich nenne nur 2 Namen: Mutter Theresa und Alexander den Grossen.
    Was willst jetzt sagen das Alexander der Grosse Sipkong war?
    Mutter Theresa OK
    Klar, Alex ist in meiner Nachbarschaft in Nordmakedonien geboren. Und die Griechen wollen ihn uns stehlen, indem sie aus ihm einen Griechen machen. Stimmt aber nicht, er war Makedone albanischer Abstammung. Damals gab es zwar noch kein Albanien, ändert aber nichts an seiner Abstammung.
    MORE friss Schischkebap Kolege und dazu ein Glas kaltes Wasser zum nachspülen!!!
    Ej ich habe gehöhrt Hitler habe Wurzeln als Tirana gehabt daher eure SS-Division hahahahahaha
    KineZ-DEPP
    Und EINSTEIN war ein... Jude oder?
    Spasstie
    Erneut, bitte von deinen Essgewohnheiten nicht auf die anderer zu schliessen und ausserdem deine Fäkaliensprache etwas zu mässigen.

  2. #22
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Nitec
    Zitat Zitat von KineZ
    HAHAHAHA ej Leute die Albaner retten am schluss die ganze WELT ,ihr werdet es noch erleben in diesem FORUM
    Zumindest mal haben wir der Welt viel gegeben, ich nenne nur 2 Namen: Mutter Theresa und Alexander den Grossen.
    Was ist mit den Mazedonier Alexander den Grossen??

  3. #23
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Nitec
    Zitat Zitat von KineZ
    HAHAHAHA ej Leute die Albaner retten am schluss die ganze WELT ,ihr werdet es noch erleben in diesem FORUM
    Zumindest mal haben wir der Welt viel gegeben, ich nenne nur 2 Namen: Mutter Theresa und Alexander den Grossen.

    Was ist mit den Mazedonier Alexander D.G.?

  4. #24
    Avatar von Nitec

    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Nitec
    Zitat Zitat von KineZ
    HAHAHAHA ej Leute die Albaner retten am schluss die ganze WELT ,ihr werdet es noch erleben in diesem FORUM
    Zumindest mal haben wir der Welt viel gegeben, ich nenne nur 2 Namen: Mutter Theresa und Alexander den Grossen.
    Was ist mit den Mazedonier Alexander D.G.?
    Er ist Albaner, was aber leider nur die wenigsten wissen. Ich meine, ist doch auch logisch, wann bitte kamen denn die Slawen auf den Balkan? Eben, erst viel später.

  5. #25
    Avatar von Riki

    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    105
    Ja klar er ist Albaner

  6. #26
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Nitec
    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    Zitat Zitat von Nitec
    Zitat Zitat von KineZ
    HAHAHAHA ej Leute die Albaner retten am schluss die ganze WELT ,ihr werdet es noch erleben in diesem FORUM
    Zumindest mal haben wir der Welt viel gegeben, ich nenne nur 2 Namen: Mutter Theresa und Alexander den Grossen.
    Was ist mit den Mazedonier Alexander D.G.?
    Er ist Albaner, was aber leider nur die wenigsten wissen. Ich meine, ist doch auch logisch, wann bitte kamen denn die Slawen auf den Balkan? Eben, erst viel später.
    LOL,erst ist Albaner,ja Hitler war auch Albaner,Napoleon war albaner,Einstein war albaner und Stalin war Albaner.

    P.S: Er war Mazedonier du Trottel den das war damals ein Volk für sich(keine Slawen),war weder albaner noch Grieche noch slawischer Mazedonier.

  7. #27
    Avatar von Nitec

    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    227
    Schön, und wenn er weder Albaner, noch Grieche noch slawischer Makedone war, wer bitte sind dann seine Nachkommen heutzutage? Sozusagen seine legitimen Erben? Sag bitte nicht Griechen, denn die haben sich damals ja von ihm distanziert und nannten ihn einen Barbaren, eben weil er kein Grieche war. Und sag ebenso nicht slawische Makedonen, denn die sind ja erst viel später eingewandert. Bleiben also nur noch die ALBANER!!

  8. #28

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Bravo Nitec !


    Jeder redet hier von Mazedonien ohne jemals deutlich gemacht zu haben zu welchem Staat er sich bekennt ...

    Ein Teil bekennt sich als Bulgaren der andere Teil als Slawen und anderer Teil als Griechen ... wie soll so ein Staat überleben ?



    Normalerweise könnten die Albaner die in Mazedonien leben auch als Mazedonier fühlen obwohl das einige so nicht haben wollen.



    Für uns Albaner ist klar , wir gehören zu Mazedonien, und Mazedonien ist und war ein eigener multiethnischer Staat.


    Slawen und Griechen

    Forscht mal in der Geschichte Mazedonien´s nach, ihr werdet eindeutig von Schriften die Archeologen gefunden haben, feststellen das Aleksander der Große sowie Phillip II. von den Griechen als Barbaren betitelt wurden.

    Aufeinmal nach so vielen Jahren ist Aleksander der Große ein griechischer Held. Da kann doch was nicht stimmen !

    Alexander der Große wurde alleine nach Griechenland geschickt um dort Philosophie mit den dortigen Philosophen zu erlenen. Würde man jetzt wie heutzutage es machen, hätte er wohl einen mazedonischen Pass

    http://www.net-lexikon.de/4.-Jahrhundert-v.-Chr..html
    http://www.wolfgay.de/journal/famous...der_grosse.htm

    Land, Sprache, Völker, Politische Systeme, Recht und Militär

    http://www.sgipt.org/gipt/diffpsy/herrsch/alexdG.htm


    Die Slawen können es sowieso nicht sein das sie erst in 6.Jahundert eingewandert sind.


    Als Carev, der Slawophone, der damals zum Präsidenten der Republik gewählt worden war, in den 10 Tagen, wahrend welcher die Regierung von Crushuva an der Macht war, auf dem Marktplatz ausrief: „Es lebe Bulgarien!“, zog Pitu Guli das Schwert und erwiderte ihm: „Es lebe die Republik Mazedonien!, denn für sie, für ein Vaterland, das uns gehört, uns allen Völkern dieser Gegend, haben wir gekämpft, und nicht für ein Vaterland allein der Bulgaren!“

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Rettung von Juden in Albanien
    Von Liiinaaa im Forum Kosovo
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 16:20
  2. Albaner & Juden
    Von Robert im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 23:26
  3. Die Türkei und die Rettung der Juden vor dem Holocaust
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 06:34
  4. Rettung für Juden
    Von Ban187 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 16:53
  5. Rettung der Juden in Albanien im zweiten Weltkrieg
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 22:47