BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 149

Rettung der Juden in Albanien im zweiten Weltkrieg

Erstellt von lupo-de-mare, 01.08.2004, 07:02 Uhr · 148 Antworten · 8.419 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Sie retteten paar Juden und töteten dafür zig tausende Serben.

  2. #82

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Schaut euch die Wannsee Konferenz Unterlagen an. Ihr werdet feststellen das in Großalbanien lediglich 200 Juden leben. In der winzigen serbischen Republik jedoch 10.000.

    Hier ihr Bauern ohne Geschichtsbildung...
    http://www.dhm.de/lemo/html/dokument...enz/index.html

    So Far

  3. #83
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Schaut euch die Wannsee Konferenz Unterlagen an. Ihr werdet feststellen das in Großalbanien lediglich 200 Juden leben. In der winzigen serbischen Republik jedoch 10.000.

    Hier ihr Bauern ohne Geschichtsbildung...
    http://www.dhm.de/lemo/html/dokument...enz/index.html

    So Far
    Ich sage ja nichts. Ich glaube schon das vor dem 2 Weltkrieg 200 Juden in Albanien lebten, aber wieviele danach. Nirgends wurden Juden mit mehr respekt behandelt und mit dem eigenen Leben beschütz wie in Albanien, nur ein Jude starb in Albanien, der isch den Partisanen angeschlossen hatte, keiner mehr, nur ein Jude, sage mir ein Land in Europa, das dies geschaft hat? Oder eines, das das eigene Leben für die Rettung der Juden geopfert hat, sag, welches Volk hat das sich getraut??????????

  4. #84

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    kein einziges land 8) mann braucht schon albaner-eier um das zu schaffen 8)

  5. #85
    Zitat Zitat von Kosova-Kusho
    kein einziges land 8) mann braucht schon albaner-eier um das zu schaffen 8)
    :P 8) :wink:

  6. #86

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von USER01
    Sie retteten paar Juden und töteten dafür zig tausende Serben.
    ja klar ich sage nur Kosova krieg wie viele leute habt ihr dort umbgebracht also du jetzt nicht so als hätet ihr verflcuhten serben nie was getan

  7. #87

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Schaut euch die Wannsee Konferenz Unterlagen an. Ihr werdet feststellen das in Großalbanien lediglich 200 Juden leben. In der winzigen serbischen Republik jedoch 10.000.

    Hier ihr Bauern ohne Geschichtsbildung...
    http://www.dhm.de/lemo/html/dokument...enz/index.html

    So Far
    Ich sage ja nichts. Ich glaube schon das vor dem 2 Weltkrieg 200 Juden in Albanien lebten, aber wieviele danach. Nirgends wurden Juden mit mehr respekt behandelt und mit dem eigenen Leben beschütz wie in Albanien, nur ein Jude starb in Albanien, der isch den Partisanen angeschlossen hatte, keiner mehr, nur ein Jude, sage mir ein Land in Europa, das dies geschaft hat? Oder eines, das das eigene Leben für die Rettung der Juden geopfert hat, sag, welches Volk hat das sich getraut??????????
    NICHT VOR, WÄHREND des 2.WK. Um genauer zu sein 1942 lebten in Großalbanien(Albanien + Kosovo + Teil Montenegroß + Teil Mazedoniens)
    200 Juden. Also bereits drei Jahre nach Ausbruch des Krieges. Und diese zu schützen ist viel Einfacher als 10.000 in Serbien oder gar Millionen in Polen.

    Völker die andere mit ihrem Leben geschützt haben? Das kann man nicht Pauschalisieren. Ich sage dazu nur Anne Frank. Die Holländer sind dafür ins KZ gekommen.
    Oder Dietrich Binhoeffer. Es gibt viele solcher Beispiele und noch viel unbekanntere.
    Serben haben die Juden ebenso geschützt wodurch jedoch die Deutschen direkte Kontrolle über das Gebiet ausübten.

  8. #88

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Schaut euch die Wannsee Konferenz Unterlagen an. Ihr werdet feststellen das in Großalbanien lediglich 200 Juden leben. In der winzigen serbischen Republik jedoch 10.000.

    Hier ihr Bauern ohne Geschichtsbildung...
    http://www.dhm.de/lemo/html/dokument...enz/index.html

    So Far
    Ich sage ja nichts. Ich glaube schon das vor dem 2 Weltkrieg 200 Juden in Albanien lebten, aber wieviele danach. Nirgends wurden Juden mit mehr respekt behandelt und mit dem eigenen Leben beschütz wie in Albanien, nur ein Jude starb in Albanien, der isch den Partisanen angeschlossen hatte, keiner mehr, nur ein Jude, sage mir ein Land in Europa, das dies geschaft hat? Oder eines, das das eigene Leben für die Rettung der Juden geopfert hat, sag, welches Volk hat das sich getraut??????????
    NICHT VOR, WÄHREND des 2.WK. Um genauer zu sein 1942 lebten in Großalbanien(Albanien + Kosovo + Teil Montenegroß + Teil Mazedoniens)
    200 Juden. Also bereits drei Jahre nach Ausbruch des Krieges. Und diese zu schützen ist viel Einfacher als 10.000 in Serbien oder gar Millionen in Polen.

    Völker die andere mit ihrem Leben geschützt haben? Das kann man nicht Pauschalisieren. Ich sage dazu nur Anne Frank. Die Holländer sind dafür ins KZ gekommen.
    Oder Dietrich Binhoeffer. Es gibt viele solcher Beispiele und noch viel unbekanntere.
    Serben haben die Juden ebenso geschützt wodurch jedoch die Deutschen direkte Kontrolle über das Gebiet ausübten.

    ihr habt die juden geschütz ja träum mal weiter ihr habt sie selber umgebracht

  9. #89
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Schaut euch die Wannsee Konferenz Unterlagen an. Ihr werdet feststellen das in Großalbanien lediglich 200 Juden leben. In der winzigen serbischen Republik jedoch 10.000.

    Hier ihr Bauern ohne Geschichtsbildung...
    http://www.dhm.de/lemo/html/dokument...enz/index.html

    So Far
    Ich sage ja nichts. Ich glaube schon das vor dem 2 Weltkrieg 200 Juden in Albanien lebten, aber wieviele danach. Nirgends wurden Juden mit mehr respekt behandelt und mit dem eigenen Leben beschütz wie in Albanien, nur ein Jude starb in Albanien, der isch den Partisanen angeschlossen hatte, keiner mehr, nur ein Jude, sage mir ein Land in Europa, das dies geschaft hat? Oder eines, das das eigene Leben für die Rettung der Juden geopfert hat, sag, welches Volk hat das sich getraut??????????
    NICHT VOR, WÄHREND des 2.WK. Um genauer zu sein 1942 lebten in Großalbanien(Albanien + Kosovo + Teil Montenegroß + Teil Mazedoniens)
    200 Juden. Also bereits drei Jahre nach Ausbruch des Krieges. Und diese zu schützen ist viel Einfacher als 10.000 in Serbien oder gar Millionen in Polen.

    Völker die andere mit ihrem Leben geschützt haben? Das kann man nicht Pauschalisieren. Ich sage dazu nur Anne Frank. Die Holländer sind dafür ins KZ gekommen.
    Oder Dietrich Binhoeffer. Es gibt viele solcher Beispiele und noch viel unbekanntere.
    Serben haben die Juden ebenso geschützt wodurch jedoch die Deutschen direkte Kontrolle über das Gebiet ausübten.
    Akzeptier es doch, auch wenn es 5000 Juden wären, die ALbaner hätten für sie gekämpft, das ist der Ehrenkodex der Albaner BESA junge. Anna Frank endete so oder so in Auschwitz, wie tapfer von den Holländern.

  10. #90

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Höhr auf so unqualifizerte Beiträge zu geben.

    Moderne serbische Historiker bezweifeln, daß solche Aufforderungen ein großes Echo hatten. Es lässt sich auch nicht mehr nachprüfen, da nach der serbischen Verfassung von 1888 die Juden volle Bürgerrechte bekamen und nach Ende des Ersten Weltkriegs für sie eine neue Epoche begann. Der Krieg hatte um und gegen Serbien begonnen, diesem enorme Blutopfer abgefordert, aber am Ende fand sich Serbien nicht nur auf der Siegerseite wieder – es wurde auch zum rettenden Hafen für die südslavischen Länder (Slowenien, Kroatien, Bosnien etc.), die zuvor zur Habsburger Monarchie gehört hatten und nun in Gefahr standen, als herrenloses Beutegut behandelt zu werden. Davor bewahrte sie Serbien, das dann auch zum Kernland des im Dezember 1918 entstandenen „Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen“ (SHS) wurde, das sich ab 1929 „Jugoslawien“ nannte. Wichtig war, daß sich unter den über 12 Millionen Bürgern des neuen Königreichs die altserbische Toleranz gegenüber Juden fortsetzte, so daß deren Zahl langsam anstieg: 64.159 (1921) und 68.195 (1931). Auch sozioprofessionell boten die jugoslawischen Juden noch 1939/ 40 ein ganz „normales“ Bild, was ja wohl für ihr ungehindertes Dasein sprach.

    oder

    Eine letzte Ausreisewelle folgte eingangs der 1990-er Jahre, als Jugoslawien zerbrach und in fast allen Nachfolgestaaten blutige Kriege tobten. So sind beispielsweise im Krieg in Bosnien-Hercegovina (1992-1995) 1.077 Juden nach Serbien geflohen, von wo sie zumeist in andere Länder weitergingen; Ende 2003 lebten in Belgrad noch 239 bosnische Juden.

    oder

    Es ist schwer, zum Leben der Juden in Serbien und auf dem ganzen Balkan exakte Zahlen zu ermitteln. Beispielsweise waren im Kosovo einige Juden durch familiäre Bande mit Albanern verbunden und haben sich bei Volkszählungen nicht mehr als Juden deklariert. Sie taten es erst dann wieder, als sie nach 1999 von Albanern vertrieben wurden. Genauere Angaben, aus denen wenigstens ein Überblick über die Situation nach dem Krieg zu entnehmen war, lieferte die Volkszählung vom 15.März 1948, nach welcher Jugoslawien genau 15.772.107 Einwohner zählte.[14] Zu den Juden wurden folgende Zahlen ermittelt:

    http://www.shoa.de/content/view/218/46/

Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rettung von Juden in Albanien
    Von Liiinaaa im Forum Kosovo
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 16:20
  2. Familiengeschichte im Zweiten Weltkrieg
    Von Romani im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 22:06
  3. Germanisierung Sloweniens im Zweiten Weltkrieg
    Von MaxMNE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 22:20
  4. KZ für Kinder in Sisak im Zweiten Weltkrieg
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 09:44
  5. Makedonien im zweiten Weltkrieg
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:20