BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 192526272829
Ergebnis 281 bis 288 von 288

Rückkehr der illyrischen Könige

Erstellt von Rockabilly, 11.12.2012, 10:47 Uhr · 287 Antworten · 18.907 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Du hast aber dass hier behauptet

    "Das würde auch dazu passen, dass das albanische keine eigenen maritimen Wortschatz besitzt, sondern nur lateinischen."

    Und ich habe dir bewiesen dass, das nicht stimmt.

    Und was heißt hier aus anderen Sprachen übernommen ich sehe da nur lateinische bis auf
    Varke ? Woher soll die Bedeutung Varke denn stammen ?
    PS: Boot heißt bei uns lunder oder auch anije (wobei Anije eher Schiff gemeint ist) aber beides sind
    albanische Begriffe. Varke habe ich noch nie gehört.

    Fjalor.de
    Interessant wäre es halt zu wissen, wann die albanische Sprache eigene Bezeichnungen für die maritimen Begriffe auswies, was leider dadurch erschwert wird, dass albanisch erst im Mittelalter schriftlich dokumentiert ist. Und was sagst du den zu der Ethnogenese der Albaner, wie sie auf wikipedia beschrieben wird?

    Albaner

  2. #282
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Macht man jetzt den Mazedonier nach ? Ich hoffe das dieses Virus nicht den ganzen Balkan ansteckt

  3. #283
    Avatar von PokerFace

    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    4.163
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Hier die albanische Nationalhymne bis auf ein paar lateinische Begriffe findest du nichts.
    qëllim gibts in slawischen Sprachen als Cel und rumänisch Țel. In meiner Quelle wird aber auch das deutsche Wort Ziel und ungarisch cél angegeben.
    Kush është burrë nuk frikohet,: Fjalor.de ist griechisch.

    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Varke ? Woher soll die Bedeutung Varke denn stammen ?
    barkë peshkatarësh Fischerboot {n}
    Fjalor.de

    die Variante mit V ist griechisch βάρκα. Mit B gibt es das Wort auf rumänisch, italienisch, französisch u.s.w. Konnte aber ncihts eindeutiges finden wer es "erfunden" hat

  4. #284
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von PokerFace Beitrag anzeigen
    qëllim gibts in slawischen Sprachen als Cel und rumänisch Țel. In meiner Quelle wird aber auch das deutsche Wort Ziel und ungarisch cél angegeben.
    Kush është burrë nuk frikohet,: Fjalor.de ist griechisch.



    barkë peshkatarësh Fischerboot {n}
    Fjalor.de

    die Variante mit V ist griechisch βάρκα. Mit B gibt es das Wort auf rumänisch, italienisch, französisch u.s.w. Konnte aber ncihts eindeutiges finden wer es "erfunden" hat
    Iregend ein Mensch hat es erfunden natürlich. Aber einpaar Griechen neigen dazu, extrem zu übertreiben und alles als ihres anzusehen, egal jetzt ob sprachlich, kulturell, musikalisch oder geografisch. Das ist einfach extrem, und das vorallem hier im Balkanforum so wie ich es ab und zu mitverfolgen kann

  5. #285

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von PokerFace Beitrag anzeigen
    qëllim gibts in slawischen Sprachen als Cel und rumänisch Țel. In meiner Quelle wird aber auch das deutsche Wort Ziel und ungarisch cél angegeben.
    Kush është burrë nuk frikohet,: Fjalor.de ist griechisch.
    Wer hat das nun von wem ?
    Qellim unterscheidet sich am stärksten von den anderen. Ausgesprochen hört sich das auch ganz anders an.
    (Qellim = tschellim)
    Ist nicht sicher dass Qellim und Ziel, Cel, Cijl dieselbe Herkunft haben.

    Wenn man jedes Wort studiert findet man in allen Sprachen unzählige Lehnwörter.
    Im serbischen findet man z.b. mehr türkische Wörter als in der albanischen Sprache.
    Im rumänischen findet man mehr slawische Begriffe als im albanischen.
    Dass albanisch zu 90% aus Lehnwörtern besteht wurde hier noch nicht bewiesen nur behauptet.

    PS: kannst du mir ne Quelle zur griechischen Herkunft von Frikohet geben ?
    Ich finde nichts darüber.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Interessant wäre es halt zu wissen, wann die albanische Sprache eigene Bezeichnungen für die maritimen Begriffe auswies, was leider dadurch erschwert wird, dass albanisch erst im Mittelalter schriftlich dokumentiert ist. Und was sagst du den zu der Ethnogenese der Albaner, wie sie auf wikipedia beschrieben wird?

    Albaner
    Die Vorfahren des im Mittelalter entstandenen albanischen Volkes sind Angehörige der antiken nur zum Teil romanisierten Bevölkerung Südosteuropas (finden sich doch z.B. in der albanischen Sprache viele lateinische Wörter, weniger jedoch altgriechische). In Frage kommen dabei vor allem die Illyrer oder die Daker.

    Was soll ich dazu sagen beide Theorien sind möglich aber die illyrische ist die wahrscheinlichere.
    Alleine wegen den illyrischen Begriffen in der albanischen Sprache, oder die illyrischen Stämme Albanoi, Arber
    (Arber, Arbanas, Arberesh alte albanische Selbstbezeichnungen) die in Albanien siedelten.

    Aber egal welche Theorie stimmen mag ob jetzt die dako-thrakische oder illyrische die Albaner gehören zur balkanischen
    Urbevölkerung und siedeln dort länger als die Südslawen.

  6. #286
    Avatar von PokerFace

    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    4.163
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Ausgesprochen hört sich das auch ganz anders an.
    (Qellim = tschellim)
    Das hat nichts zu sagen. Schau dir an wie ihr andere Wörter übernommen habt die mit Q/Sh anfangen..
    Edit: Qell(cel)+albanisches Suffix -im = Qellim
    http://en.wiktionary.org/wiki/Catego...fixed_with_-im

    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    PS: kannst du mir ne Quelle zur griechischen Herkunft von Frikohet geben ?
    Ich finde nichts darüber.
    WOLD - Source word: phrik
    fric

  7. #287
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Griechen haben auch Besa oder Fara im Gebrauch, jetzt haben es die Albaner sicher übernommen Alles haben die Albaner übernommen aber das was vom Albanischen übernommen wurde ist laut unseren Balkanwissenschaftlern unmöglich.

    Zum Glück wissen österreichische Sprachwissenschaftler dass das (alt)Albanische die heutigen Balkansprachen erheblich beinflusst hat.

  8. #288
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.373
    interessantes Video.


Seite 29 von 29 ErsteErste ... 192526272829

Ähnliche Themen

  1. Illyrische Könige, Königin
    Von Albion im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 18:11
  2. Messi und Marta sind die Könige
    Von Hercegovac im Forum Sport
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 17:09
  3. Kraljevo ,die Stadt der Könige.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 22:53
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 22:05
  5. Die Kotromanic Serbische Könige !!!
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 11:53