BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Russland um Rückkehr syrischer Kaukasier in ihre historische Heimat bemüht

Erstellt von Friedrich der Große, 17.02.2012, 15:53 Uhr · 76 Antworten · 6.078 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ich fass deine Aussage also zusammen:
    Es gibt kein jüdisches Volk heute, die, die sich Juden nennen, sind in Wirklichkeit Europäer, Afrikaner, Asiaten und Indianer die das Judentum angenommen haben
    Komisch, hab aber noch nie einen schwarzen Juden oder einen Juden mit Schlitzaugen gesehen
    Fass dir lieber an den Kopf und schau ob er noch an deinen Schultern hängt du Bauer.

    Berühmte amerik. schwarze Jüdin




    Äthiopisch-Israelischer Soldat jüdischen Glaubens






    Schwarzer mit Schlitzaugen








    Und jetzt verpiss dich und zitier mich nicht mehr du Opfer

  2. #62

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Fass dir lieber an den Kopf und schau ob er noch an deinen Schultern hängt du Bauer.

    Berühmte amerik. schwarze Jüdin




    Äthiopisch-Israelischer Soldat jüdischen Glaubens






    Schwarzer mit Schlitzaugen








    Und jetzt verpiss dich und zitier mich nicht mehr du Opfer

  3. #63

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Und jetzt verpiss dich und zitier mich nicht mehr du Opfer
    Ich soll mich aus meinem Thread verpissen?

  4. #64
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ich soll mich aus meinem Thread verpissen?
    Ich wusste nicht das du ein Patent auf irgendetwas hast. Ist das etwa dein Thread?

    Zitier mich nicht mehr Russisch-Kazakischer Deutscher

  5. #65

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Ist es denn so schwer zu verstehen?
    Mit wie vielen Juden hattest du im Leben zu tun? Wie viele kennst du persönlich?
    Ich kenn viele, die Juden sind und sich Juden nennen, aber keinerlei Religiös sind, viele von ihnen sogar atheistisch. Deiner Definition nach ist jeder Jude der der jüdischen Religion folgt, aber wie kommt es, dass es sehr viele nicht-religiöse Juden gibt (vor allem in der ehemaligen Sowjetunion) die sich trotzdem als Juden sehen?
    Die Juden sind nach Ukraine und Russland durch Polen eingewandert, nach Polen aus dem Hl. Römischen Reich und dorthin sind sie über Umwege aus Israel ausgewandert. Das heißt, dass die Vorfahren der Juden in Russland auch tatsächlich aus Israel kommen.

  6. #66
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ist es denn so schwer zu verstehen?
    Mit wie vielen Juden hattest du im Leben zu tun? Wie viele kennst du persönlich?
    Ich kenn viele, die Juden sind und sich Juden nennen, aber keinerlei Religiös sind, viele von ihnen sogar atheistisch. Deiner Definition nach ist jeder Jude der der jüdischen Religion folgt, aber wie kommt es, dass es sehr viele nicht-religiöse Juden gibt (vor allem in der ehemaligen Sowjetunion) die sich trotzdem als Juden sehen?
    Die Juden sind nach Ukraine und Russland durch Polen eingewandert, nach Polen aus dem Hl. Römischen Reich und dorthin sind sie über Umwege aus Israel ausgewandert. Das heißt, dass die Vorfahren der Juden in Russland auch tatsächlich aus Israel kommen.
    Einer meiner besten Freunde ist orthodox-jüdischer Ukrainer. Ich habe irgendwie immer mit Osteuropäern zutun gehabt, die jüdischen Glaubens sind, weil es hier eine Menge von ihnen gibt, also verzähl mir nichts. Das Judentum ist eine Religion, genauso wie das Christentum usw.

    Das wovon du die ganze Zeit laberst ist keine Bezeichnung für eine Nationalität im polit. Sinne, sondern das Verständnis und die Bezeichnung zu einer Zugehörigkeit im spirituellen Sinne, genauso wie die Ummah bei den Muslimen. Nichts anderes wirst du auch in dem Rot-fettgedruckten Bereichen meines zitierten Textes lesen können, wenn du das überhaupt verstehst.
    Als Muslim gehörst du im spirituellen Sinne der Umma an, in der die Gesamtheit eine Familie bildet. Trotzdem ist der Islam oder die Tatsache Muslim zusein auf real-polit. Ebene keine Nationalität du Spasst.

  7. #67

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Einer meiner besten Freunde ist orthodox-jüdischer Ukrainer. Ich habe irgendwie immer mit Osteuropäern zutun gehabt, die jüdischen Glaubens sind, weil es hier eine Menge von ihnen gibt, also verzähl mir nichts. Das Judentum ist eine Religion, genauso wie das Christentum usw.

    Das wovon du die ganze Zeit laberst ist keine Bezeichnung für eine Nationalität im polit. Sinne, sondern das Verständnis und die Bezeichnung zu einer Zugehörigkeit im spirituellen Sinne, genauso wie die Ummah bei den Muslimen. Nichts anderes wirst du auch in dem Rot-fettgedruckten Bereichen meines zitierten Textes lesen können, wenn du das überhaupt verstehst.
    Als Muslim gehörst du im spirituellen Sinne der Umma an, in der die Gesamtheit eine Familie bildet. Trotzdem ist der Islam oder die Tatsache Muslim zusein auf real-polit. Ebene keine Nationalität du Spasst.
    Wie schwer ist es für dich, zwischen Judentum und ethnischen Juden zu unterscheiden? Es gibt die Religion einmal und das Volk, die meisten Angehörigen des Volkes haben auch die Religion, aber nicht alle, es gibt auch christliche Juden oder muslimische.

  8. #68
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Wie schwer ist es für dich, zwischen Judentum und ethnischen Juden zu unterscheiden? Es gibt die Religion einmal und das Volk, die meisten Angehörigen des Volkes haben auch die Religion, aber nicht alle, es gibt auch christliche Juden oder muslimische.
    Christliche Juden und muslimische Juden???



    Du bist echt dumm Junge. Du hast es echt nicht begriffen.

    Das Judentum ist ausschließlich religiös aufzufassen und kann höchstens so ausgelegt werden, dass das jüd. Volk die Gesammtheit aller Menschen jüd. Glaubens ist. Also spirituell und nix Nationalität Affe

  9. #69

    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    157
    gibt es denn viele russische juden in deutschland? hab bisher nur einen kennengelernt und er sah wie so ein kaukasier aus, etwas dunkel, kam aber aus der ukraine

  10. #70
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Jamal Levante Beitrag anzeigen
    gibt es denn viele russische juden in deutschland? hab bisher nur einen kennengelernt und er sah wie so ein kaukasier aus, etwas dunkel, kam aber aus der ukraine
    Jo gibt viele aus Russland und Ukraine. Die meisten bleiben in Deutschland und einige nutzen Deutschland nur temporär als Korridor, bevor sie nach Israel übersiedeln. Das mit Deutschland ist so ein historisches Ding..

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lira Bajramaj besucht ihre Heimat
    Von Karim-Benzema im Forum Sport
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 21:42
  2. Grausam entstellt: Syrischer Bub (13) zu Tode gequält
    Von Adriatiku im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 21:48
  3. Rückkehr zur Weltmacht - Russland
    Von Denny im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 23:09
  4. Belgrad bemüht sich um Wohlverhalten
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 15:39