BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Wie Salih Berisha/Gazidede den Remzi Hoxha zu Tode folterten

Erstellt von lupo-de-mare, 07.11.2004, 20:47 Uhr · 7 Antworten · 1.479 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Wie Salih Berisha/Gazidede den Remzi Hoxha zu Tode folterten

    Eine direkte NATO Information, wie der Albanische Geheimdienst den Mazedonischen Geschäftsmann Remzi Hoxha, entführten und zu Tode Folterten.

    Angeblich plante Remzi Hoxha einen Anschlag gegen Salih Berisha 1995 bzw. den Mazedonischen Präsidenten Kiro Gligorov. Man hofft jetzt das die Leiche gefunden wird in der Nähe von Lezhe-Nord Albanien.



    From: NATO HEADQUARTER SKOPJE

    5. Miscellaneous:
    a. Hoxha Case: Indefinite prison for Three Former NIS Members
    The papers in Albania are continuing to discuss the case of Remzi Hoxha. The three former members of the Albanian National Intelligence Service charged for kidnapping and torturing to death the businessman Remzi Hoxha from Skopje and the Kosovan Armand Loshaj were issued an indefinite arrest on Saturday by the General Prosecution in Tirana, Albania. The NIS allegedly kidnapped, tortured and liquidated the two in 1995 on suspicions the two plotted to kill the then president of Albania, Sali Berisha, and the then Macedonian president, Kiro Gligorov. The former head of NIS, Fatos Klosi, says for the Albanian daily “Shekulli” that it is a big scandal, one of the biggest, for the NIS a person to die in its hands from tortures. Sali Berisha says that he heard about Hoxha for the first time from his family members and says he has no idea on whether Hoxha plotted an assassination against him or against Gligorov. The authorities have a great hope the bodies of the two will be found around Lezha.
    Source: Fakti
    http://www.afsouth.nato.int/organiza...ew-26May03.htm

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    63
    Die Verbrechertaten von "SHIK" und Sali Berisha sind nicht zu beschreiben! Remzi Hoxha ist Ein von hunderte Fälle während die Berishiane Diktatur in Albanien!

    AMNESTIECInternationales
    PRESSEKOMMUNIQUÉ


    KI-Index: EUR 11/004/2004 ( Öffentlichkeit )
    InformationsdienstcNr.: 260
    Oktober 21 2004

    EmbargocDatum: GMT Oktobers 21 2004 10:00


    Albanien: Was geschah Remzi Hoxha?
    GEMEINSAMES PRESSEKOMMUNIQUÉ
    Amnestieinternationales, der albanische Helsinkiausschuß, die albanische Gruppe der menschlichen Rechte, die albanische Rehabilitationmitte für Trauma und Folterung, der Rat für Verteidigung der menschlichen Rechte und Freedoms (Pristina, Kosovo)

    Auf dem Jahrestag des "Verschwindens" von Remzi Hoxha, am Oktober 21 1995, Amnestieverbinden internationale und albanische Organisationen der menschlichen Rechte seine Familie, wenn sie die albanischen Behörden drängen, um sein Schicksal zu erklären.

    "die Familie von Remzi Hoxha hat jetzt gewartet, daß neun lange Jahre sein Schicksal erlernen; es ist die Aufgabe des albanischen Zustandes zum Reagieren auf ihren Anklang und Holen die, die für sein ' Verschwinden ' zur Gerechtigkeit verantwortlich sind, "die gesagten Organisationen.

    Vor neun Jahren Remzi Hoxha, gealtert 40, wurde weg von seinem Arbeitsplatz in Tirana von den Männern gefahren, die, entsprechend Zeugen, Zivilkleidung in einem Auto, das angeblich gekennzeichnet späteres war, wie, gehörend dem nationalen Informationsdienst (SHIK), die geheime Polizei trugen. Obgleich seine Familie schnell über sein "Verschwinden" berichtete und Anfragen mit der Polizei und mit anderen Behörden bildete, zu der Zeit als sie nichts erlernten. Sie haben noch keine Informationen hinsichtlich seines Schicksals oder wo ungefähr erhalten.

    "' des Verschwindens ist Verletzungen des internationalen Gesetzes und der Standards der menschlichen Rechte. Es sind auch die Taten der extremen Grausamkeit beide ' verschwundenen ' Einzelpersonen und ihre Familien und Freunde beeinflussend, "internationales besagtes der Amnestie.

    Die Organisation warnte daß der anhaltende Suffering der Verwandten der "verschwundenen" -- in das Wissen des Schicksals von ihrem verweigert werden, liebte ein -- Mengen zu einer Verletzung ihres Rechtes unter Artikel 3 der europäischen Versammlung für den Schutz der menschlichen Rechte und des grundlegenden Freedoms (ECHR), nicht Folterung oder unmenschlicher oder entwürdigender Behandlung unterworfen zu werden.

    Hintergrund
    Remzi Hoxha, verbunden worden mit fünf Kindern, war in 1992 nach Tirana von Kosovo verschoben worden, in dem er politisch zur Unterstützung der albanischen nationalistischen Ursache aktiv gewesen war. Er hatte vorher in der ehemaligen jugoslawischen Republik von Macedonia gelebt.

    Obgleich eine Untersuchung in "Verschwinden" Remzi Hoxhas geöffnet war, bildete sie wenig oder keinen Fortschritt. In 2003 wurde die Untersuchung an der Intervention des albanischen Ombudsperson wieder geöffnet, dem Familie Remzi Hoxhas gefallen hatte. Im Mai 2003 wurden drei ehemalige SHIK-Offiziere für Untersuchung auf Aufladungen der Abduktion festgehalten und gehalten und Geisel-nahmen und der Folterung mit ernsten Konsequenzen. Bei Gericht ließen zwei von ihnen angeblich zu teilgenommen zu haben im Anhalten von Remzi Hoxha und eines anderen Mannes, Ziso Kristopulli, das behauptet hat, daß er streng gequält wurde, bevor man nach fünf Tagen freigegeben wurde. Jedoch sagten die zwei Beklagten, daß sie Aufträgen gefolgt hatten und den nicht sie nicht genommen irgendeinem Teil in den Taten der Folterung und wußten hatten, was Remzi Hoxha geschehen war. Das dritte Beklagte, ein ehemaliger Leiter von Tirana SHIK, verweigerte angeblich alle Aufladungen. Anhaltenermächtigungen sind anscheinend für bis sechs andere SHIK-Polizeioffiziere herausgegeben worden, aber es scheint, daß die meisten oder alle diese das Land verlassen und in Großbritannien haben sein können.

    Im September 2003 berichtete die Presse, daß die Untersuchung gegen die drei Beklagten durchgeführt worden war und das Argument kurz zum Gericht für Versuch geschickt würde. Jedoch im November ließ der Verfolger Aufladungen gegen eins der drei fallen und im Mai 2004 wurden die zwei anderen Beklagten durch Gerichtsbefehl, angeblich freigegeben, weil das Gericht betrachtete, daß die Verfolgung nicht Beweis geliefert hatte, der genug stark war, ihre anhaltende Verzögerung zu rechtfertigen.



    Allgemeines Dokument
    ****************************************
    Zu mehr Information benennen Sie bitte internationales Pressebüro der Amnestie in London, Großbritannien, auf +44 20 7413 5566
    AmnestieInternationales, 1 Str. Easton, London WC1X 0DW. Netz: http://www.amnesty.org

    Für neueste Nachrichtenansicht http://news.amnesty.org der menschlichen Rechte








    KI-Index: EUR 11/004/2004 21 Oktober 2004

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Agim Shehu der Vize Geheimdienst Chef und Vize Innenminister erhielt Politischen Asyl in Deutschland. Längst ist er untergetaucht und von Interpol auch wegen Drogenhandel gesucht.

    Der Innenminister Agron Musaraj von 1992-1996 lebt trotz schwerer Verbrechen in den USA: Der Innenminister 1996-1997 Kudret Cela (nicht zu verwechseln mit dem Admiral Kudret Cela), der damals Justiz Minister war in 19993-96, lebt auch in Deutschland usw..

    2001 wurde Salih Berisha und auch der Mafia Boss Ilir Meta von der www.omv.de nach Deutschland bzw. Hamburg eingeladen.

    Was für eine Peinlichkeit, weil beide längst als Drogen- und Terror Bosse enttarnt waren und ebenso deren Geschäfte bestens dokumentiert sind.

    Und hinter dem OMV, steht die KAS Konrad Adenauer Stiftung.

    Die guten Kontakte der KAS - CDU Kohl Regierung zu Salih Berisha sind ja bekannt, inklusive die Kontakte von Volker Rühe zu Bashkim Gazidede.

    Unglaublich, in was alles Deutsche Politiker ständig verwickelt sind, wenn es darum geht Verbrecher Strukturen aufzubauen.

    Und die Hamburger Handelskammer ist sowieso immer dabei, wenn es gilt kriminelle Strukturen in Hamburg zu festigen. Deshalb laden die solche Leute besonders gerne, wie auch 2001 ein.

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Aktuell gibt es das von sich Herr Gazidede



    Bashkim Gazidede

    Ish-kreu i SHIK-ut i pėrgjigjet akuzave tė ish-kryetarit tė Gjykatės sė Kasacionit, Zef Brozi

    Gazidede: E vėrteta e Zef Brozit

    “Nuk kam pasur asnjė motiv pėr tė telefonuar Brozin. Ai ka qenė dakord me arrestimin e tė pestėve”

    Lindita Ēela

    TIRANĖ- As akuza se ka kėrcėnuar personalisht me vrasje ish-kreun e Gjykatės sė Kasacionit, nuk e ka prishur qetėsinė e Bashkim Gazidedes. Ish-shefi i SHIK-ut, aktualisht nėndrejtori i zyrės sė regjistrimit tė pasurive tė paluajtshme, ka vazhduar dje normalisht ditėn e tij tė punės, duke bėrė mbledhje tė njėpasnjėshme mė vartėsit e tij. Tė mos jesh nė qendėr tė vėmendjes nuk ėshtė ndonjė risi pėr Gazideden, e kundėrta ndoshta po. Kjo ėshtė edhe njė nga arsyet qė edhe pas 10 vjetėsh ai mbetet njė nga njerėzit mė tė mistershėm, me gjithė akuzat e politikės pėr metodat e ndjekura prej tij nė krye tė SHIK-ut. Ai buzėqesh sapo lexon qė ish-kreu i Kasacionit, Zef Brozi, thotė se ndiqej nga SHIK-u edhe nė fshatin e tij tė dashur, Gėziq.
    Reagimi
    “Nuk ėshtė absolutisht e vėrtetė qė unė kam kėrcėnuar Zef Brozin qė do ta vras me duart e mia. Tė dalė qoftė edhe njė dėshmitar, meqė ai thotė se ka tė tillė, dhe tė rrėfejė pėr bisedėn qė ish-kryetari i Gjykatės sė Kasacionit pretendon se ka bėrė me mua”. Kėshtu ka deklaruar Bashkim Gazidede, duke hedhur poshtė pohimet e bėra nga ish-kryetari i Gjykatės sė Kasacionit, Zef Brozi. Duke iu referuar bisedės telefonike qė, sipas Brozit, ka ndodhur nė paradhomėn e zyrės sė tij, menjėherė sapo ka dhėnė vendimin pėr lirimin e pesė minoritarėve grekė, Gazidede mohon tė ketė bėrė njė telefonatė tė tillė. Sipas ish-shefit tė SHIK-ut, njė bisedė e tillė nuk ka ndodhur kurrė, aq mė pak dhe njė kėrcėnim i mundshėm i tij ndaj Zef Brozit.
    “Nuk kam pasur asnjė motiv pėr tė telefonuar Brozin dhe aq mė pak pėr tė bėrė kėrcėnime tė tilla dhe nuk arrij tė kuptoj pse sot, pas kaq vitesh, shprehet nė kėtė mėnyrė, kur ai vetė ka qenė dakord pėr arrestimin e pesė minoritarėve. Nė atė kohė asnjė arrestim nuk bėhej pa firmėn e kryetarit tė Gjykatės sė Kasacionit”, -thotė Bashkim Gazidede pėr gazetėn “Shekulli”. Mė tej Gazidede sqaron se jo vetėm nė cilėsinė e detyrės qė ka kryer, por edhe si individ nuk do tė kėrcėnonte me jetė njė njeri, qoftė ky edhe kryetari i Gjykatės Kushtetuese. Po kėshtu, nėndrejtori i Hipotekės mohon qė nga institucioni qė ai ka drejtuar, tė jetė ndjekur pėr muaj tė tėrė Zef Brozi, qoftė edhe nė fshatin e tij, Gėziq, apo tė jetė rrethuar shtėpia e tij nga punonjės sė Shėrbimit Informativ. Gazidede kujton se nuk ka pasur as edhe njė motiv pėr tė ndjekur Zef Brozin, deri sa ai kryente njė detyrė, duke respektuar ligjet e shtetit shqiptar. Pa ditur t’i vėrė njė emėr akuzave qė ish- kryetari i Gjykatės sė Kasacionit ka hedhur nė intervistėn e tij, Gazidede thotė se pėr arrestimin e pesė minoritarėve ka qenė dakord edhe Zef Brozi. Sipas tij, ekzistojnė dokumente ku ish- kryetari i Gjykatės sė Kasacionit ka firmosur qoftė pėr kontrollin e banesave tė pesė minoritarėve dhe po ashtu edhe pėr arrestimin e tyre. “Nė atė kohė nuk arrestohej askush pa firmėn e Zef Brozit”, -thotė mė tej Gazidede, duke shprehur habinė ndaj deklaratave. Duke iu rikthyer ngjarjes sė arrestimit tė pesė minoritarėve me kombėsi greke, Gazidede thotė se ndalimi i tyre ėshtė bėrė konform tė gjitha ligjeve dhe rregullave tė shtetit demokratik shqiptar. Sipas tij, urdhri i ndalimit ėshtė bėrė konform rregullave dhe nė bazė tė provave tė siguruara, ku edhe vetė ish-kreu i Kasacionit ka qenė dakord me vendimin e ndalimit tė tyre. “Nuk ka qenė Bashkim Gazidede ai qė ka urdhėruar ndalimin e tyre, por ky vendim ėshtė ekzekutuar nga institucione tė tjera qė kanė kompetencat ligjore pėr tė bėrė ndalime tė tilla”. Duke hedhur poshtė ēdo akuzė tė bėrė nga Zef Brozi, Gazidede nuk pranon tė komentojė mė gjatė thėniet e tij. Sipas tij, e rėndėsishme tanimė ėshtė puna qė bėn aktualisht ndaj dhe ėshtė investuar shumė nė problematikėn e madhe qė ka njė institucion si Hipoteka. Gazidede, i rikthyer nė Shqipėri pas nėntė vitesh, ka premtuar qė shumė shpejt ky institucion do tė jetė krejt ndryshe, duke filluar nga minimizimi i korrupsionit e deri te pėrgatitja e dosjeve me manipulimin e pronave nė tėrė territorin e Shqipėrisė pėr tetė vitet e fundit.

    Intervista
    Akuzat e Zef Brozit pėr ish-kreun e SHIK-ut

    E ndėrsa Bashkim Gazidede thotė qė ka pasur marrėdhėnie normale me ish-kryetarin e Gjykatės sė Kasacionit, ky i fundit nė njė intervistė dhėnė “Gazetės Shqiptare”, e ka akuzuar atė se e ka kėrcėnuar me vrasje. Sipas Brozit, SHIK-u ka ndjekur ēdo lėvizje dhe takim tė tij, madje deri nė fshatin e tij Gėziq. Brozi ėshtė shprehur se Berisha dhe Gazidede nė vend qė tė zinin mend dhe t’i linin gjykatat ta zgjidhnin ēėshtjen e pesė minoritarėve vetėm sipas ligjit e provave, e shumėfishuan presionin ndaj Gjykatės sė Kasacionit. Sipas tij, ditėn e gjyqit tė pesė minoritarėve disa shikas e kanė “kėrcėnuar” sipas urdhrit tė marrė nga Gazidede. “Ndonjė shikas tentoi tė hyjė edhe nė zyrėn ku ne si trup gjykues po merrnim vendimin, por unė i kisha dhėnė urdhėr tė prerė dy punonjėsve tė mrekullueshėm dhe me pėrgatitje tė lartė profesionale, Dritanit e Kujtimit, qė ishin pėrgjegjės pėr rendin dhe rregullin nė gjykatė, qė askush tė mos lejohej tė vinte nė zyrėn ku unė dhe dy gjyqtarėt e tjerė po merrnim vendimin”, -thotė Zef Brozi nė intervistėn e tij.
    Ndėrkohė qė ish-kryetari i Gjykatės sė Kasacionit tregon se ėshtė kėrcėnuar direkt me jetė nga Bashkim Gazidede, nėpėrmjet njė telefonate tė bėrė pas dhėnies sė vendimit pėr pesė minoritarėt grekė. “Pas shpalljes sė vendimit, sapo isha futur nė paradhomėn e zyrės ku kishte gazetarė e tė tjerė qė po mė prisnin, mes tė cilėve edhe Armand Mero. Ndėrkohė, bie telefoni dhe sekretarja u pėrgjigj. “Ėshtė Bashkim Gazidede”, - tha ajo. Mirė, ma kalo telefonin, dhe unė fola aty nė paradhomė nė prezencėn e tė gjithėve. “Pse i lirove grekėt, - mė kėrcėnoi me njė zė tė lartė e histerik Gazidede…- Na shkove dėm gjithė punėn… Tradhtar, do tė tė vras me dorėn time…! Unė nė atė moment desha t’ia kthej siē e meritonte, por duhej tė paktėn tė respektoja ata qė ishin aty dhe po e dėgjonin bisedėn tonė, prandaj mbylla telefonin. Isha mėsuar me kėrcėnimet e Berishės e tė SHIK-ut qė prej disa muajsh”, - ka deklaruar Zef Brozi.

    Gazidede, dy botime pėr
    matematikėn dhe fizikėn

    http://www.shekulli.com.al/index.php...&newsID=101669

  5. #5
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: Wie Salih Berisha/Gazidede den Remzi Hoxha zu Tode folte

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Eine direkte NATO Information, wie der Albanische Geheimdienst den Mazedonischen Geschäftsmann Remzi Hoxha, entführten und zu Tode Folterten.
    Du glaubst also neuerdings der NATO?

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Wie Salih Berisha/Gazidede den Remzi Hoxha zu Tode folte

    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Eine direkte NATO Information, wie der Albanische Geheimdienst den Mazedonischen Geschäftsmann Remzi Hoxha, entführten und zu Tode Folterten.
    Du glaubst also neuerdings der NATO?
    NATO und Lügen das ist schon ziemlich klar, siehe Kosovo Krieg!

    Leider sind nun mal die NATO Quellen, wenigsten in Englsich, aber die Sache nimmt breiten Raum ein in der Albanischen Presse, die aber hier zu uninterressant ist.

  7. #7
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Geschichte und Kultur
    Wie Salih Berisha/Gazidede den Remzi Hoxha zu Tode folterten ...

    Kultur -
    alle Achtung 8O

  8. #8
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Grizzly
    Geschichte und Kultur
    Wie Salih Berisha/Gazidede den Remzi Hoxha zu Tode folterten ...

    Kultur -
    alle Achtung 8O
    Geschichte und Kultur!

    Baskhim Gazidede spielt für den Balkan durchaus eine wesentliche Schlüsselrolle, als Geheimdienst Chef des SHIK in Albanien.

    U.a. war gerne Gast bei Volker Rühe in Bonn, und hatte auch als Vorsitzender des Albanischen Moslem Vereinigung, seinen Gebets Tepprich in Bonn dabei.

    Gazidede, ist der Schlüsselmann, für Bin Laden in Albanien,

    für den Embargo Bruch mit Jugoslawien! u.a. Treibstoff und Chrom Erz Schmuggeln nach Jugloslawien.

    Schlüsselmann für die Deutsche-Albanische Militär Kooperation, u.a. auch das die Albanischen Soldaten direkt unter dem Kommando der Deutschen in Bosnien standen.

    Bruch des Militär Embargos, durch die Deutsche Regierung, weil Gazidede Deutsche Waffenlieferungen und Militär Ausrüstung erreichte bis 1997.

    usw. Gazidede ist eine sehr wichtige Person, auch bei der Anheuerung der Kosovaren Banden in Deutschen Asylanten Heimen, für den Aufbau des Drogen Vertriebes usw. usw.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 21:31
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 20:46
  3. Salih Berisha unterstützt einen Unabhängigen Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 17:09
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 07:32
  5. Die Tropoje Kultur von Salih Berisha
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 18:46