BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 72

Warum die SAO Krajina gegründet wurde..

Erstellt von Ravnokotarski-Vuk, 05.09.2009, 18:58 Uhr · 71 Antworten · 6.102 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.568
    Hey Threadersteller wer ist das in deinem Avatar ???
    Hat verdammte Ähnlichkeit mit Kapetan Dragan !!!

  2. #52
    Šaban
    ist er auch

  3. #53
    Baader
    @ Ivo und andere die denken sie müssten hier etwas beweisen...


  4. #54
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.939


    Heroj

  5. #55
    Šaban
    man rechtfertigt die krajina also wegen der NDH

    blödsinn

  6. #56
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.937
    Ich habe bisher IMMER NOCH keine Antwort von den so belesenen und mit "istorija" vollgepumpten User a la Vatrena & Co. bekomen!

    Weshalb sah/sieht man eine pseudo Republika Srpsla Krajina als gerechtfertigt weil dort mehrheitlich Serben lebten, schreit aber im gleichen Atemzug "Kosovo je Srbija" obwohl dort über 95% Albaner leben?

  7. #57
    Lopov
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    man rechtfertigt die krajina also wegen der NDH

    blödsinn
    Man rechtfertigt alles mit der NDH, sogar zukünftige Verbrechen:

    Der Krieg wurde aus Rache begonnen, ein schäbigeres Motiv gibts gar nicht.

  8. #58
    Lopov
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ich habe bisher IMMER NOCH keine Antwort von den so belesenen und mit "istorija" vollgepumpten User a la Vatrena & Co. bekomen!

    Weshalb sah/sieht man eine pseudo Republika Srpsla Krajina als gerechtfertigt weil dort mehrheitlich Serben lebten, schreit aber im gleichen Atemzug "Kosovo je Srbija" obwohl dort über 95% Albaner leben?
    Solche Fragen sind zu logisch. Auf so eine Frage wirst du niemals eine Antwort bekommen.

  9. #59
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Du und ähnlich gelagerte Konsorten stellt die falschen Fragen.
    Es kommt mir so vor, wie wenn du mir auf die Nase schlägst, weil ich Kroate bin und dich dann wunderst wenn ich zurückschlage.
    Dann kommen Argumente, zumeist aber Lügen und Halbwahrheiten in der Art:
    "Wäähhhh, Mama der hat mich geschlagen nur weil ich Serbe bin".
    In diesem Satz stecken 2 Wahrheiten und einige Lügen:
    1. Ich habe dich geschlagen
    2. Du bist Serbe
    Und damit gehst du auf der ganzen Welt hausieren und verstehst nicht, warum nicht alle deine 2 Wahrheiten sehen, sondern es so sehen wie es war:
    1. Du hast zuerst geschlagen
    2. Ich habe mich gewehrt
    3. Und dabei ist es mir vollkommen egal welcher Volksgruppe du entspringst
    Dann fügst du noch ein paar Schmankerln hinzu, um es so aussehen zu lassen, dass ich dich geschlagen habe, weil du Serbe bist:
    Vor langer Zeit hatte ein entfernter Cousin von mir einen Cousin von dir eine übergebraten, diese Tatsache nimmst du als Argument um zu beweisen, dass ich genau so bin. Du vernachlässigst ganz bewusst, dass ich damit nicht das Geringste zu tun hatte. Auch verschweigst du gerne die Tatsache, dass dein und mein Cousin ähnlich gelagert waren und auch miteinander auf andere losgedroschen haben.
    Dann forderst du Sachen, die du selber nicht gewillt bist zu geben. Du aberkennst einfach die Rechte meiner Cousins. Du beschuldigst andere etwas von dir gestohlen zu haben, obwohl es eigentlich nie dir gehört hat. Ich biete dir trotzdem einen Sonderstatus in einer meiner Wohnungen an, du möchtest aber zumindest 1/3 meines gesamten Hauses, wenn geht natürlich noch mehr. Dich interessiert dabei einen Dreck, dass ich das Haus gebaut habe, du argumentierst damit, dass du es gegen Diebe verteidgt hast und du hier schon lange lebst. Natürlich verschweigst du gerne die Tatsache, dass auch deine Cousins an den Raubzügen mitgemacht haben und einige meiner Cousins dies nicht überlebt haben, schon bevor die in dieses Haus eingezogen bist.
    Mit Schlägen und Tritten vertreibst du meine Familie aus meinem Haus, als ich genug Kraft gesammelt habe um mir mein Eigentum zurückzuholen, lehnst du jedes noch so großzügige Angebot von mir ab. Als du merkst, dass ich jetzt doch wesentlich stärker bin, packst du deine Sachen und haust ab. Leider haben ein paar Cousins meinen Anweisungen nicht folge geleistet und sich an deinen Cousins vergriffen. Diese Cousins von mir wurden schon dafür gestraft und bei einigen warte ich noch die Beweislage ab. Wobei die Fälschungen deines Cousins Strbac nicht hilfreich waren, sondern nur noch mehr Zweifel auf die Richtigkeit einiger Angaben aufkommen lassen.
    Ivo aber zumindest gibt es noch Serben die anders denken.

    Pismo upozorenja srpskoj kulturnoj javnosti
    28.10.2002.

    Kasni suocavanje sa zlom

    Posle petooktobarskih promena umesto očekivanog raskida sa zabludama koje su Srbiju dovele do ekonomskog kraha i moralnog rasula, sve je prisutnije ponovno oživljavanje radikalnog nacionalizma i novog populizma koji se prepoznaje po matrici naglašeno političko-ideološkog tipa, kao poznati kliše jednako komunistički koliko i nacionalistički o "svetloj budućnosti" i "sjajnoj prošlosti". Čini se da Srbija puževskim hodom ide u budućnost, uporno zagledana i utonula u prošlost. Na političkoj sceni izgubile su se razlike između komunističke levice i nacističke desnice.

    Da ovo nisu samo slučajne i prolazne pojave, vidi se i po forsiranju škole istorijskog i istoriografskog revizionizma koja ne prihvata naučno potvrđene činjenice, recimo, o Drugom svetskom ratu. Konzervativna misao organicističkog pravca nameće se kao jedina, nedodirljiva "nacionalna misao". Kolaboracionisti i saradnici okupatora u Drugom svetskom ratu dobijaju svoje ulice i nezasluženo pozitivno mišljenje u udžbenicima istorije.

    Sprega struktura moći od SANU-a do Generalštaba i Crkve, uz učešće partijskih moćnika, stvara atmosferu u kojoj se javnost nakon četiri izgubljena rata zaredom pod Miloševićem, u ime resantimana usmerava ka novom jednoumlju koje se od onog komunističkog razlikuje po promenjenim predznacima a može biti opakije od njega. Ovo novo jednoumlje obeleženo je totalitarnom i nedemokratskon ideologijom Milana Nedića, Dimitrija Ljotića i trijumfom "filozofije palanke" Nikolaja Velimirovića.

    Pomenuta ispoljavanja konzervativne misli ukidaju prostor za polemike i umesto njih, zagovornici ovakvog načina razmišljanja nastupaju sa pretnjama, sa govorom mržnje i netolerancijom, kao da ne živimo u mirnodopskim uslovima.

    Bukvalno se guši sloboda istraživanja i sloboda izražavanja ličnog stava koji je drugačiji od onog koji nameću nacionalne institucije. Konzervativno mišljenje posebno se ispoljava u ogorčenom otporu modernizaciji.

    Umesto pastoralne delatnosti Crkve, u javnosti je prisutniji uticaj "paracrkvenih formacija" - izraz je upotrebio vladika Atanasije Rakita - što je potpomognuto delovanjem organizacija kao što su OBRAZ, grupama "miletićevaca", "nikolajevaca" i sličnih koji ozbiljno ugrožavaju najvrednije tekovine srpske kulture. Neopravdano kasni suočavanje sa zlom i zločinima počinjenim u prošlim ratovima a pomenute institucije ga i ne ohrabruju.

    Pozivamo intelektualnu javnost i intelektualnu elitu Srbije na suprotstavljanje populizmu i ekstremističkom nacionalizmu koji su nespojivi sa opredeljivanjem za tolerantno i prosperitetno društvo. Još nisu, verujemo, istrošene energije nade nakupljene u deceniji otpora Miloševićevoj tiraniji. Ne sme biti dvoumljenja u biranju puta između modernizacije i zaostajanja, između nacizma i demokratije, palanke i Evrope. Nije bilo dovoljno ukloniti Miloševića sa vlasti da se čitav sistem promeni. Upozoravamo našu javnost da je preduslov svih promena, političkih, ekonomskih i kulturnih, promena kulturnog modela koji je proizveo ne samo političare njegovog tipa nego i način mišljenja odgovoran za velike katastrofe što su nas poslednjih godina zadesile.

    Još jednom, po ko zna koji put u svojoj novijoj istoriji, Srbija se nalazi na sudbonosnoj prekretnici.
    Pe??anik - Pismo upozorenja srpskoj kulturnoj javnosti

  10. #60
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.937
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Solche Fragen sind zu logisch. Auf so eine Frage wirst du niemals eine Antwort bekommen.
    befürchte ich auch....

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum Megan Fox gefeuert wurde!
    Von Ya-Smell im Forum Film
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 21:14
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 17:26
  3. Migrantenpartei wurde gegründet
    Von Vasile im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 10:33
  4. Warum wurde ...?
    Von El Greco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 15:01
  5. Warum wurde Zoran Đinđić ermordet ?
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 08:29