BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Schaffen wir es?

Erstellt von AkzepTolera, 29.12.2010, 09:42 Uhr · 24 Antworten · 1.893 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990

    Schaffen wir es?

    http://www.momentaufnahme.at/video.php?lng=de


    Liebe User,

    dieser Kurzfilm ist sehr sehenswert und stellt die momentane Situation dar, in der wir uns befinden. Eine reale Grausamkeit in der wir mittendrin stecken und eine Zukunft, die erschreckender nicht sein könnte.
    Wie kann man verhindern, dass wir uns selbst zerstören?
    Oder ist es gar zu spät dafür?
    Was denkt ihr?

  2. #2
    CHE_vape
    das is panikmacherrei der welt gehts super sie macht nur kleiner veränderungen durch wie jeder im leben....

  3. #3
    baklava_soldjah
    Zitat Zitat von AkzepTolera Beitrag anzeigen
    momentaufnahme - der film


    Liebe User,

    dieser Kurzfilm ist sehr sehenswert und stellt die momentane Situation dar, in der wir uns befinden. Eine reale Grausamkeit in der wir mittendrin stecken und eine Zukunft, die erschreckender nicht sein könnte.
    Wie kann man verhindern, dass wir uns selbst zerstören?
    Oder ist es gar zu spät dafür?
    Was denkt ihr?
    ich denke die welt ist nicht mehr zu retten die reichen werden immer reicher und die armen werden immer ärmer. jeder denkt nur an sich. man sollte lieber jeden tag geniessen als wäre es der letzte man ist sich garnicht bewusst wie wertvoll das leben ist

  4. #4
    Arvanitis
    Der Mensch ist ein Sünder und Egoist. Es kann nur schlimmer werden.

  5. #5
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von CHE_vape Beitrag anzeigen
    das is panikmacherrei der welt gehts super sie macht nur kleiner veränderungen durch wie jeder im leben....

    Aha, interessant!

    Du scheinst nichts begriffen zu haben und alles was um dich herum passiert ist nichts als Panikmacherei.

    Aufwachen und mitdenken wenn möglich.....bitte.

  6. #6
    baklava_soldjah

    sauvez le monde! leichter gesagt als getan...

  7. #7
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von baklava_soldjah Beitrag anzeigen
    ich denke die welt ist nicht mehr zu retten die reichen werden immer reicher und die armen werden immer ärmer. jeder denkt nur an sich. man sollte lieber jeden tag geniessen als wäre es der letzte man ist sich garnicht bewusst wie wertvoll das leben ist

    Besteht kein Funken Hoffnung?

    Wie wertvoll wird es denn für die kommenden Generationen?

    Wie sollte man einen Menschen, dessen Kind fast am sterben ist weil es seit Tagen nichts zu essen bekommen hat mit den Worten trösten, er möge jeden Tag genießen als wäre es sein letzter und dass das Leben wertvoll sei?

  8. #8
    baklava_soldjah
    Zitat Zitat von AkzepTolera Beitrag anzeigen
    Besteht kein Funken Hoffnung?

    Wie wertvoll wird es denn für die kommenden Generationen?

    Wie sollte man einen Menschen, dessen Kind fast am sterben ist weil es seit Tagen nichts zu essen bekommen hat mit den Worten trösten, er möge jeden Tag genießen als wäre es sein letzter und dass das Leben wertvoll sei?
    so war das nicht gemeint. ich meinte eigentlich wir die hier leben und alles haben. das es uns gut geht. der mensch ist halt viel zu geizig und denkt nur an sich gibt natürlich ausnahmen wie bill gates roger federer und co (gute beispiele) aber von dennen müsste es viel mehr geben

  9. #9
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.894
    Zitat Zitat von AkzepTolera Beitrag anzeigen
    Besteht kein Funken Hoffnung?

    Wie wertvoll wird es denn für die kommenden Generationen?

    Wie sollte man einen Menschen, dessen Kind fast am sterben ist weil es seit Tagen nichts zu essen bekommen hat mit den Worten trösten, er möge jeden Tag genießen als wäre es sein letzter und dass das Leben wertvoll sei?
    keine hoffnung!
    der mensch ist zu egoistisch, um für andere oder an die zukunft von nächsten generationen zu denken.

    immer mehr menschen haben neue "götter" wie ( auto, handy, pc, u.s.w.)welche sie anbeten.
    diese neuen götter beanspruchen teilweise die gesamte zeit, welche einem zur verfügung steht.

    menschen haben keine zeit mehr an "sähen und ernten" zu denken.

    wie bereits von einem user erwähnt, wird das eigene leben, als sehr kurz und wertvoll erachtet.

    werte und normen gehen verloren.
    das fängt in der s bahn an, daß kein junger mehr aufsteht, um einem älteren platz anzubieten.

    nur die wenigsten sind bereit einschränkungen in kauf zu nehmen.

    und die wenigen können einiges ein bischen verzöger, aber nicht aufhalten.

  10. #10
    baklava_soldjah
    es gab mal ein interessanter artikel von so einem puff besitzer der seine erste million mit telefon-sex anzeigen machte. und heute hilft er in haiti z.B ich fand das krass der hat halt einen guten charakter und gibt etwas gutes wieder zurück wie er sagte. auch wenn seine mutter meinte wo soll das hin führen du investierst millionen und was bleibt? er sagte selber es müsse viel mehr leute geben die spenden. aber eben der mensch ist zu egoistisch. gutes beispiel hier in der schweiz wo ich lebe gibts über 160000 millionäre und meinst du die interessierts was in afrika oder in indien passiert? die die spenden sind meistens promis aber eben das reicht nicht um die welt zu retten...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 00:12
  2. Forscher schaffen Hybrid-Embryo aus Mensch und Kuh
    Von antibiotika im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 02:45
  3. Solitäääär 3 mal hintereinander schaffen?
    Von delije1984 im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 23:38
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 13:22
  5. Minen machen Bevölkerung zu schaffen
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2005, 14:26