BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 101

Die schaurige Sage vom Amselfeld

Erstellt von Cobra, 30.03.2014, 16:58 Uhr · 100 Antworten · 4.607 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Die Mutter Skanderbegs war beispielsweise auch Serbin, Vojsava Brankovic. Und Skanderbegs Schwester oder Tochter (ist nicht klar), Angjelina Kastrioti, war womöglich https://de.wikipedia.org/wiki/Angelina_Srpska , die serbische Heilige, die mit einem serbischen Despoten verheiratet war.

  2. #22
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Die Mutter Skanderbegs war beispielsweise auch Serbin, Vojsava Brankovic. Und Skanderbegs Schwester oder Tochter (ist nicht klar), Angjelina Kastrioti, war womöglich https://de.wikipedia.org/wiki/Angelina_Srpska , die serbische Heilige, die mit einem serbischen Despoten verheiratet war.
    Das ist serbische propaganda müll aber lassmas. !!!

  3. #23
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    Das ist serbische propaganda müll aber lassmas. !!!
    Steht auch hier so:
    Skanderbeg ? Wikipedia

    Was wird in albanischen Geschichtsbücher erwehnt?

  4. #24
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Steht auch hier so:
    Skanderbeg ? Wikipedia

    Was wird in albanischen Geschichtsbücher erwehnt?
    Wiki ist wohl keine ordentliche quelle jeder lappen kann da was rein schreiben

    sie wahr eine adelige aus dem stamm der muzaka familie und stammt aus dem heutigen mazedonien man flunkert das sie sogar aus gostivar wahr aber das ist unsicher

  5. #25
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen

    sie wahr eine adelige aus dem stamm der muzaka familie und stammt aus dem heutigen mazedonien man flunkert das sie sogar aus gostivar wahr aber das ist unsicher
    Naja ehrlich gesagt findet man im netz keine richtige seriöse quelle,schätze mal die historiker werden es besser wissen.

  6. #26
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.361
    Wenn jeder trottel bei wiki reinschreiben kann dann wäre es doch ein einfaches wiki umzuschreiben für dich und die wahrheit dahin zu schreiben über Skandebergs mutter oder nicht?

  7. #27
    Don
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Die Mutter Skanderbegs war beispielsweise auch Serbin, Vojsava Brankovic. Und Skanderbegs Schwester oder Tochter (ist nicht klar), Angjelina Kastrioti, war womöglich https://de.wikipedia.org/wiki/Angelina_Srpska , die serbische Heilige, die mit einem serbischen Despoten verheiratet war.
    Das ist reine Propaganda unserer Nachbarn.

  8. #28
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Nur die These das Skenderbeg eine serbische Mutter hatte klingt nicht ganz unlogisch wenn man daran denkt das die Albaner damals verbündete der Serben waren und auch zusammen gegen die Osmanen kämpften.Die Religion spielte damals eine viel wichtigere Rolle als die Nationalität.

  9. #29
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Naja ehrlich gesagt findet man im netz keine richtige seriöse quelle,schätze mal die historiker werden es besser wissen.
    Ja das stimmt auch wiederrum aber die leute aus albanien müssens wohl am besten wissen hab mit genug leuten drüber geredet alle haben mir das erzählt was ich bsp. Geschrieben hab
    aber das serben bei geschichte lügen ist nix neues

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Nur die These das Skenderbeg eine serbische Mutter hatte klingt nicht ganz unlogisch wenn man daran denkt das die Albaner damals verbündete der Serben waren und auch zusammen gegen die Osmanen kämpften.Die Religion spielte damals eine viel wichtigere Rolle als die Nationalität.
    Ja das stimmt trotz allem sind uns die serben zur skanderbegs zeit in den rücken gefallen

  10. #30
    Don
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Nur die These das Skenderbeg eine serbische Mutter hatte klingt nicht ganz unlogisch wenn man daran denkt das die Albaner damals verbündete der Serben waren und auch zusammen gegen die Osmanen kämpften.Die Religion spielte damals eine viel wichtigere Rolle als die Nationalität.
    auch wenn sie Serbin gewesen wäre ist es scheissegal da Skanderbeg Albaner war.

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer ist die/der klügste vom balkanforum....??
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 15:04
  2. Antwort auf die "Unabhängigkeit ist vom Tisch"
    Von FREEAGLE im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 14:36
  3. Die Unabhängigkeit ist vom Tisch
    Von vwxyz im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 15:02
  4. Die Kosova Sage
    Von LaLa im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 13:10