BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70

Das Scheitern Jugoslawiens

Erstellt von Metkovic, 22.10.2010, 13:40 Uhr · 69 Antworten · 5.966 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Pfeil Das Scheitern Jugoslawiens

    Warum scheiterte die jugoslawische Idee ?



    Wenn man heute Leute auf der Strasse fragen würde, was sie über Jugoslawien wissen, dann kommen warscheinlich Aussagen über Urlaubserinnerungen, Tito, Balkan Grill und das es einen Krieg in den 90er gab und dieses Jugoslawien nicht mehr existiert.

    Für die meisten beginnt Jugoslawien erst mit Tito und viele werden auch antworten, dass durch Titos Tod Jugoslawien gestorben sei.
    Warum dies geschehen ist, welche Hintergründe es gab, darüber hat man viel geschrieben, aber selten die Vorgeschichte durchleuchtet, denn dieses System hatte nicht durch Slobo oder Franjo Risse bekommen,sondern war schon in seinen Gründungsjahren ein Fass ohne Boden.

    Ich möchte mit diesem Thread bewusst auf die Zeit des ersten Jugoslawiens (Königreich )eingehen , warum es überhaupt gegründet wurde am Bsp. Dalmatien und wieso es schon damals zu Konflikten zwischen Serben und Kroaten kam.



    Mit Ivo habe ich abgesprochen ,dass Spam entfernt wird.

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Soll das hier ne eigenständig geführte Diskussion werden oder haste vergessen, nen bericht, Video oder Ähnliches zu posten?

    ich werde einzelne Punkte mit Bsp. ausführen und darüber kann jeder seinen Senf abgeben


    edit.

  3. #3
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Warum sie scheiterte?

    Gegenmeinung: Wie Jugoslawien zerstört wurde

    Die Frage ist wohl eher, warum sie 72 Jahre existieren konnte.

  4. #4
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Warum scheiterte die jugoslawische Idee ?



    Wenn man heute Leute auf der Strasse fragen würde, was sie über Jugoslawien wissen, dann kommen warscheinlich Aussagen über Urlaubserinnerungen, Tito, Balkan Grill und das es einen Krieg in den 90er gab und dieses Jugoslawien nicht mehr existiert.

    Für die meisten beginnt Jugoslawien erst mit Tito und viele werden auch antworten, dass durch Titos Tod Jugoslawien gestorben sei.
    Warum dies geschehen ist, welche Hintergründe es gab, darüber hat man viel geschrieben, aber selten die Vorgeschichte durchleuchtet, denn dieses System hatte nicht durch Slobo oder Franjo Risse bekommen,sondern war schon in seinen Gründungsjahren ein Fass ohne Boden.

    Ich möchte mit diesem Thread bewusst auf die Zeit des ersten Jugoslawiens (Königreich )eingehen , warum es überhaupt gegründet wurde am Bsp. Dalmatien und wieso es schon damals zu Konflikten zwischen Serben und Kroaten kam.



    Mit Ivo habe ich abgesprochen ,dass Spam entfernt wird.

    Dieser Aspekt würde mich ganz besonders interessieren. Könntest du näher erleuchten. Welche Gründe oder Aspekte führen dich zu dieser Annahme?

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Warum sie scheiterte?

    Gegenmeinung: Wie Jugoslawien zerstört wurde

    Die Frage ist wohl eher, warum sie 72 Jahre existieren konnte.
    Ich möchte deinen Link nicht weiter kommentieren.....nur soviel ...eine Ehe heisst noch lange nicht, dass sie harmonisch verläuft und das beide Partner gleichberichtigt sind.

  6. #6
    Mačak
    Ab jetzt bitte kein Spam mehr, ansonsten wird von meiner Seite gebannt was das Zeug hält.

    P.S.: Beschweren im Nachhinein nutzt auch nichts. Ihr seid gewarnt.

  7. #7
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ich möchte deinen Link nicht weiter kommentieren.....nur soviel ...eine Ehe heisst noch lange nicht, dass sie harmonisch verläuft und das beide Partner gleichberichtigt sind.
    Vorallem wenn man sie aus Bonn aus führt.


    *update*

    War kein Spam, sondern eine überlegte Antwort.

  8. #8

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ich möchte deinen Link nicht weiter kommentieren.....nur soviel ...eine Ehe heisst noch lange nicht, dass sie harmonisch verläuft und das beide Partner gleichberichtigt sind.
    Genau wie bei den anderen europäischen Ehepartnern aka Deutschland, das Vereinigte Königreich usw.

    aber die hatten auch keine türkische Herrschaft, keine Balkankriege, keinen 1. und 2 Weltkrieg, der ihnen bei der Zusammenfindung ihrer "Teilvölker" dazwischenfunkte

    soviel dazu

  9. #9

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Einleitung: in dieser werde ich einfach nur kurz den Sachverhalt wiedergeben und dann an diversen Beispielen darauf eingehen


    Bereits 1917 vereinbarten das von südslawischen, ausÖstereich Ungarn emigrierten Politikern gegründete Südslawische Komitee und die Exilregierung des Königreiches Serbien in der Erklärung von Korfu die Errichtung eines gemeinsamen Staates der Serben, Kroaten und Slowenen.

    Nach der Niederlage der Mittelmächte erklärte der neugebildete Nationalrat der Slowenen, Kroaten und Serben Österreich-Ungarns, dem auch der letzte kroatische Sabor seine Befugnisse übertragen hatte, am 29. Oktober 1918 in Zagreb die Loslösung der südslawischen Länder von der Monarchie.


    Diese bildeten zunächst vorübergehend den Staat der Slowenen, Kroaten und Serben. Der Nationalrat konnte jedoch seine Autorität nicht durchsetzen, vielmehr herrschte auf großen Teilen seines theoretischen Territoriums praktisch Anarchie. Im Vorgriff auf die italien im Londoner Vertrag von1915 von den Alliierten zugesagte Annexion großer Teile Dalamtiens, begannen zudem italienische Truppen mit der Besetzung von Gebieten längs der Ostküste der Adria. Angesichts dessen beschloss der Nationalrat Ende November 1918 die sofortige Vereinigung mit dem Königreich Serbien.

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    betonen möchte ich noch, dass es sich in dem Thema hauptsächlich um

    Dalmatien handelt, einer Region in der nach einer Volkszählung von 1910

    645 666 Menschen lebten und das auch einen Teil des heutigen Montenegros beinhaltete ( Kotor)

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreichs Scheitern....
    Von Beogradjanin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.01.2017, 16:19
  2. Russische Marsmondmission Phobos-Grunt droht zu scheitern
    Von BlackJack im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 19:43
  3. Großbritannien warnt vor Scheitern des Euro
    Von TigerS im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 18:54
  4. Antworten: 534
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 16:29
  5. Bankenrettung könnte scheitern
    Von Perun im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 17:11