BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 122

Schlachten & Kriege

Erstellt von Wetli, 06.09.2010, 20:14 Uhr · 121 Antworten · 10.661 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Dado-NS Beitrag anzeigen
    Also deiner Meinung nach beinhaltet die serbische, kroatische und bosnische Sprache (nach mir serbokroatisch genannt), aber auch zT. die slowenische mehr türkische Wörter als die albanische?

    Nur das du es weisst, die Serben, Kroaten, Montenegriner, Slowenen, Rumänen, Griechen, Bulgarier und Bosnier (dabei bin ich mir nicht so sicher) wurden nicht islamisiert wie die Albaner es wurden.
    Das hat was Wesentliches beizutragen.
    ich rede von serben
    wie es bei den kroaten und slowenen aussieht weiß ich nicht aber ich glaube nicht dass die kroaten und vorallem slowenen soviele türkische wörter haben wie ihr
    achja ein großer teil von euch serben wurde auch islamisiert

  2. #112

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Dado-NS Beitrag anzeigen
    Also deiner Meinung nach beinhaltet die serbische, kroatische und bosnische Sprache (nach mir serbokroatisch genannt), aber auch zT. die slowenische mehr türkische Wörter als die albanische?

    Nur das du es weisst, die Serben, Kroaten, Montenegriner, Slowenen, Rumänen, Griechen, Bulgarier und Bosnier (dabei bin ich mir nicht so sicher) wurden nicht islamisiert wie die Albaner es wurden.
    Das hat was Wesentliches beizutragen.
    Als das hochalbanische oder standart albanische?
    Denn beim Hochalbanisch gibt es kaum turko-arabische wörterchen.
    aber nimmt sich nicht viel,ihr habt so wie wir die standart türkischen wörter wie wir im hochalbanischen.
    Caj
    Kaffee
    usw.
    sind aber nur1-2% und diese benutzen auch die russen selber.
    Genau so gibt es auch im türkischen viele Europäische wörter.

  3. #113
    Dado-NS
    Zitat Zitat von IN-PE-RA-TO-RE-BT Beitrag anzeigen
    ich rede von serben
    wie es bei den kroaten und slowenen aussieht weiß ich nicht aber ich glaube nicht dass die kroaten und vorallem slowenen soviele türkische wörter haben wie ihr
    achja ein großer teil von euch serben wurde auch islamisiert
    Welcher grosse Teil denn? Ich weiss nur das 85% der Einwohner Serbiens Christen sind, also des Orthodoxen Glaubens.

    In Albanien beträgt der Anteil an Muslimen etwa 70%.

    Wie sagen denn die Kroaten deiner Meinung nach Uhr, oder König?
    Und glaub mir, die slowenische ist genug mit der serbokroatischen Sprache verwandt.

  4. #114
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Dado-NS Beitrag anzeigen
    Welcher grosse Teil denn? Ich weiss nur das 85% der Einwohner Serbiens Christen sind, also des Orthodoxen Glaubens.

    In Albanien beträgt der Anteil an Muslimen etwa 70%.

    Wie sagen denn die Kroaten deiner Meinung nach Uhr, oder König?
    Und glaub mir, die slowenische ist genug mit der serbokroatischen Sprache verwandt.
    in albanien sind ca. 60 % der einwohner muslime
    der rest sind atheisten und christen
    und zu den muslimischen "serben" will ich lieber nicht näher drauf eingehen sonst fühlen sich ein paar bestimmte leute angegriffen

    kroaten sagen glaube ich auch uhr
    aber die slowenen nicht wenn ich richtig nachgeschaut habe
    es hängt ja nicht nur von der uhr ab es sind ja weitaus mehrere wörter umso südlicher man bei euch jugos fährt

    egal gute nacht ich geh jetzt schlafen

  5. #115
    Bendzavid
    dödel ist deutsch und stammt vom lateinischen wort doedelaei

  6. #116

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von Peace_R Beitrag anzeigen
    Also Hurensohntaktik / Pussytaktik.

    Aber es heißt Schlachten, auf offenen Feld. Keine Vorteil oder Nachteile Kluften oder so .1 gegen 4.










    PROPAGANDA
    Glaubst du Kriege werden so geführt,wie schlägerein auf der Straße?? Da wird Taktik und Strategie angewendet,die Osmanen damals haben sich nur auf die Anzahl der Truppen veralssen. Mach einmal die Grundschule fertig und dann können wir weiter reden.

  7. #117

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Als das hochalbanische oder standart albanische?
    Denn beim Hochalbanisch gibt es kaum turko-arabische wörterchen.
    aber nimmt sich nicht viel,ihr habt so wie wir die standart türkischen wörter wie wir im hochalbanischen.
    Caj
    Kaffee
    usw.
    sind aber nur1-2% und diese benutzen auch die russen selber.
    Genau so gibt es auch im türkischen viele Europäische wörter.

    Soweit ich weiss,kommt das Wort "Caj" vom indischen. Kann mich aich irren.

  8. #118

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von IN-PE-RA-TO-RE-BT Beitrag anzeigen
    komm lassen wir dann bardak raus
    wenn es nicht reicht dann kann ich auch mehr für dich finden
    Was gibt es noch für Wörter? Mir reicht es nicht aus.

  9. #119

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Für mich eine sehr spannende Schlacht;
    Ausschnitte -

    Da die Ordensritter alle kampffähigen Männer aus dem Inland in den drei Festungen zusammengezogen hatten, war das Hinterland mit der Hauptstadt Mdina ungeschützt und verwundbar. Das wusste auch Mustafa Pascha. Er befahl einem General, mit einer kleinen Truppe von 1.800 Soldaten das Hinterland einzunehmen. Wie erwartet zogen die Osmanen durch die Dörfer, ohne auf Widerstand zu stoßen. Der Kommandant von Mdina, Don Mesquita, erfuhr jedoch rechtzeitig vom Anmarsch der Truppe. Für eine wirkungsvolle Verteidigung lagerten viel zu wenig Pulver und Kanonenkugeln in der Stadt. Also entschloss er sich, eine Täuschung zu versuchen, und kleidete alle in der Stadt verbliebenen Bauern und Frauen in Uniformen. Dann ließ er sie, mit allen zur Verfügung stehenden Waffen und Geschützen ausgerüstet, an den Wällen Aufstellung nehmen. Als die Türken angreifen wollten, sahen sie sich derart vielen Verteidigern gegenüber und wurden mit einem kurzen, aber so gewaltigem Abwehrfeuer empfangen, dass sie Mdina für einen viel stärkeren Gegner als erwartet hielten und wieder abzogen. Dieser Schachzug des Stadtkommandanten von Mdina ging als „Der große Bluff“ in die Geschichtsannalen der Insel ein.
    Mustafa Pascha ließ die neun überlebenden Verteidiger köpfen, ihre Leichen kreuzigen und sie über das Wasser in Richtung auf Birgu und Senglea treiben.
    Im Gegenzug ordnete La Valette die Tötung türkischer Gefangener an und ließ deren Köpfe in die Kanonen laden und auf den Gegner abfeuern.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Belagerung_von_Malta_(1565)

  10. #120
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Wetli Beitrag anzeigen
    Warum steht bei jeder Schlacht oder Krieg immer das wir Osmans immer im überzahl waren und immer 10 mal soviele Verluste hatten? Irgendwie find ich das lustig.
    Wen man mit einer Armee von neun tausend gegen grade mal hundert Männer verliert braucht man sich nicht wundern wen man so einen scheiß Ruf hat.

    Battle of Gravia
    Part of the Greek War of Independence

    Gravia Inn
    Date May 8, 1821
    Location Gravia, Greece
    Result Greek victory
    Belligerents
    Greek revolutionaries Ottoman Empire
    Commanders and leaders
    Odysseas Androutsos Omer Vrioni
    Strength
    120 men[1] 9,000 troops [1]
    Casualties and losses
    6[1] 300 dead,
    800 wounded[1]




    Battle of Karpenisi
    Part of the Greek War of Independence

    The death of Markos Botsaris by Ludovico Lipparini
    Date August 8, 1823
    Location Karpenisi, central Greece
    Result Greek victory
    Belligerents
    Greek revolutionaries

    Ottoman Empire
    Commanders and leaders
    Markos Botsaris Mustafa Reshid Pasha Bushatli[1]
    Strength
    450 Souliotes 13,000 troops
    Casualties and losses
    less than 10,
    death of Markos Botsaris
    1000

Ähnliche Themen

  1. Albanisch-Osmanische Schlachten
    Von Pjetër Balsha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 21:01
  2. Die Schlachten Serben vs Türken
    Von sean-connery im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 261
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 22:37
  3. Ungarn schlachten Trabis aus!
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 01:54
  4. Kopf ab, schlachten
    Von Stevan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 17:20