BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Schlachten/Konflikte/Kämpfe die in die Geschichte eingegangen sind

Erstellt von Kelebek, 26.05.2010, 22:06 Uhr · 67 Antworten · 6.019 Aufrufe

  1. #1
    Kelebek

    Idee Schlachten/Konflikte/Kämpfe die in die Geschichte eingegangen sind

    Vorweg : Es soll kein Hetzthread oder sonst was werden, bitte keine Beleidigungen. Außerdem bitte ich die Mods diejenigen User zu bannen, die hier beleidigen und Dreck schreiben.

    Hier soll es um Schlachten, Konflikte u.ä gehen. Bitte nicht nur Wiki-Artikel posten, sondern auch selber was schreiben, damit man besser versteht.

    Das Interesse im anderen Thread war hoch, aber der war halt n "Hetzthread". Postet alles...von Gebieten, die Osmanen nie erobern konnte bis Nazis, die in Stalingrad eingefroren sind.

    Kein Spam und keine Beleidigung, danke!

  2. #2

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Closed

  3. #3
    Kelebek
    Im Sommer des Jahres 451 stand ein riesiges Hunnenheer mitten im Herzen Frankreichs. Es schien nur noch eine Frage der Zeit, bis der berüchtigte Attila ganz Europa unter seine Knute bringen würde. Doch auf den Katalaunischen Feldern, unweit der Stadt Troyes, stellten sich ihm zwei todesmutige Männer entgegen.



    Von der südrussischen Steppe bis an die mittlere Donau erstreckte sich im 5. Jahrhundert n. Chr. ein sonderbares Reich. Die Hunnen, ein nomadisches Reitervolk mit mongolischen Wurzeln, beherrschten dieses Gebiet. Da sie selbst kaum Ackerbau oder Handwerk betrieben, waren sie auf Tributzahlungen der unterworfenen Völker und Beutezüge angewiesen. Letztere waren von schauerlichen Terrormaßnahmen geprägt. Der Ruf „Die Hunnen kommen!“, war das schlimmste Menetekel, was Germanen, Byzantinern, Weströmern oder Galliern zustoßen konnte. Hunnische Raubzüge hinterließen eine Spur der Verwüstung.

    451: Als Germanen und Gallier Europa retteten - Nachrichten Wissenschaft - History - WELT ONLINE

  4. #4

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402

  5. #5

    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    225
    schonwieder dieser rumäne

  6. #6

  7. #7
    Apache
    der nächste hetzthread!!!

    bei den hunnen fängt es an und bei den jugos hört er dann auf.

  8. #8

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    die grösste schlachten fanden in der antike statt..troja war das grösste was in die geschichte der menschheit einging.
    alles andere war kinderkacke...also hört damit auf mit den osmanen oder denn tollkühnen christen auf dem balkan, das war in verlgeich granichts.

  9. #9

    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    225

  10. #10

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Wir sind nicht die Geiseln unserer Geschichte
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 19:18
  2. Kämpfe zwischen Georgien und Südossetien
    Von lulios im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 02:14
  3. Sind wir Gefangene der eigenen Geschichte
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 23:25
  4. Kosovo: Heftige politische Kämpfe
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 15:50
  5. Wer sind für euch die grössten 5 Helden eurer Geschichte????
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 18:11