BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

der Schwerttanz (Phyrrischen Schwerttanz)

Erstellt von Lahutari, 23.03.2011, 16:28 Uhr · 42 Antworten · 5.988 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050

    der Schwerttanz (Phyrrischen Schwerttanz)

    Schwerttanz



    Schwerttänze sind eine Gruppe von Volkstänzen. Sie schließen Schützentänze, Scheinschlachttänze und Duotänze oder Solotänze, wie beispielsweise traditionelle schottische Schwerttänze, ein. Auch der Messertanz, ein mittelalterlicher Zunfttanz, gehört zu den Schwerttänzen. Kettenschwerttänze gibt es überall in Europa, besonders in Deutschland, Österreich, Albanien und England. Englische Schwerttänze sind die Rapper-Sword- und Long Sword-Tänze. Europäische Schwerttänze fanden besonders in einem Raum statt, der dem Heiligen Römischen Reich zwischen 1400 und 1500 entspricht. Es gab auch viele Kettenschwerttänze auf der Iberischen Halbinsel, und die Schwerttänze des Baskenlandes werden auch heute in ungebrochener Tradition aufgeführt. Ein Übersicht (auf Englisch) der europäischen Kettenschwerttänze befindet sich auf der Related Traditions-Seite der Rapper Online-Website.
    Scheinschlachtschwerttänze gibt es weltweit. Sie schließen das Saltatio Armatum der Römer ein sowie einige türkische, persische, griechische, nahöstliche und japanische Volkstänze. Einige europäische Schwerttänze haben Elemente sowohl der Ketten- als auch der Scheinschlachttänze, wie der Schwerttanz der Insel Korčula in Kroatien.[1]


    Albanien(Kosovo)





    Antikes Griechenland



    Baskenland(Spanien)



    Schottland




    Kroatien(Korcula)


  2. #2
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Arbnor Beitrag anzeigen

    Antikes Griechenland

    Nicht nur im antiken Griechenland...





    Hippokrates

  3. #3
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Nicht nur im antiken Griechenland...





    Hippokrates


    Die haben ja Hosen an!

  4. #4
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Arbnor Beitrag anzeigen


    Die haben ja Hosen an!
    Sind ja auch Pontos-Griechen, dh. Griechen vom Schwarzen Meer. Das interessante ist, dass bereits Xenophon nach der Schlacht bei Kunaxa in seiner "Anabasis" einen ähnlichen Tanz beschreibt. Er beobachtet ihn, als er mit dem Zug der Zehntausend die antiken griechischen Städte des Schwarzen Meers erreicht.

    Und weils so schön ist, hier nochmal mit Lichtschwertern:


  5. #5
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Sind ja auch Pontos-Griechen, dh. Griechen vom Schwarzen Meer. Das interessante ist, dass bereits Xenophon nach der Schlacht bei Kunaxa in seiner "Anabasis" einen ähnlichen Tanz beschreibt. Er beobachtet ihn, als er mit dem Zug der Zehntausend die antiken griechischen Städte des Schwarzen Meers erreicht.

    Und weils so schön ist, hier nochmal mit Lichtschwertern:



    Das nenne ich einen richtigen Star-Wars-Schwertkampf!



    Hippokrates

  6. #6
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Die Pontos-Griechen oder Pontier (griechisch Πόντιοι, türkisch Pontos Rum) sind die Nachfahren jener Griechen, die im Altertum die historische Landschaft Pontus besiedelten. Ihr Sprachraum erstreckte sich über die türkische Schwarzmeerküste bis hin zu angrenzenden Teilen Georgiens und verbreitete sich im Zuge von Wanderungsbewegungen über die Kaukasusregion hinaus bis nach Russland.[1]


    Hehe

    Scheint eine interessante Geschichte zu sein^^

  7. #7
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Sind ja auch Pontos-Griechen, dh. Griechen vom Schwarzen Meer. Das interessante ist, dass bereits Xenophon nach der Schlacht bei Kunaxa in seiner "Anabasis" einen ähnlichen Tanz beschreibt. Er beobachtet ihn, als er mit dem Zug der Zehntausend die antiken griechischen Städte des Schwarzen Meers erreicht.
    Wie zB. der Pyrrhichios (gr. Πυρρίχιος), der älteste griechische Kriegstanz.





    Hippokrates

  8. #8
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Arbnor Beitrag anzeigen
    Die Pontos-Griechen oder Pontier (griechisch Πόντιοι, türkisch Pontos Rum) sind die Nachfahren jener Griechen, die im Altertum die historische Landschaft Pontus besiedelten. Ihr Sprachraum erstreckte sich über die türkische Schwarzmeerküste bis hin zu angrenzenden Teilen Georgiens und verbreitete sich im Zuge von Wanderungsbewegungen über die Kaukasusregion hinaus bis nach Russland.[1]


    Hehe

    Scheint eine interessante Geschichte zu sein^^
    Geschichte ist immer interessant. Hier übrigens ein Link zu dem Tanz, den Xenophon beschreibt. Rate mal wie der heißt: Pyrrhichios.
    Lt. Wiki-Artikel beobachtet Xenophon bei einem "Festival" in Trabzon zwei Thrakerinnen, die wohl so tanzen.

    Pyrrhichios (dance) - Wikipedia, the free encyclopedia

  9. #9
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Geschichte ist immer interessant. Hier übrigens ein Link zu dem Tanz, den Xenophon beschreibt. Rate mal wie der heißt: Pyrrhichios.
    Lt. Wiki-Artikel beobachtet Xenophon bei einem "Festival" in Trabzon zwei Thrakerinnen, die wohl so tanzen.

    Pyrrhichios (dance) - Wikipedia, the free encyclopedia
    Rate mal welche griechische Volksgruppe ihn bis heute (leicht abgewandelt und ohne Bewaffnung) erhalten hat. Wenn man bedenkt, dass dieser von Euxeinos Pontos, über Kreta bis nach Sparta getanzt wurde.





    Hippokrates

  10. #10

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    laut dem westen ist das primitiv und gefährlich und dient nur zur belustigung =toleranz keine spur

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albanischer Schwerttanz
    Von Shalom im Forum Musik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 23:13