BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Sensationsfund in Apolonia, Albanien.

Erstellt von IbishKajtazi, 14.08.2010, 16:45 Uhr · 51 Antworten · 6.694 Aufrufe

  1. #1
    IbishKajtazi

    Sensationsfund in Apolonia, Albanien.

    Apoloni, zbulohet statuja romake, Ekspertėt: Zbulim spektakolar



    APOLONI - Ekspedita shqiptaro-franceze ka zbuluar sot nė Apoloni njė statujė romake krejtėsisht tė padėmtuar. Statuja ėshtė busti i njė atleti dhe sipas ekspertėve ėshtė gjetur nė gjendje shumė tė mirė.

    Statuja romake ėshtė zbuluar pranė zonės G nė parkun e Apolonisė, pranė vilės romake.

    Vetė ekspertėt, flasin pėr njė zbulim spektakolar duke iu referuar vjetėrsisė sė saj, pėrmasave tė mėdha dhe gjendjes sė mirė nė tė cilėn ėshtė zbuluar.

    http://bw.balkanweb.com/kultur%EB/26...lar-45401.html


    Ein franko-albanisches Archeologenteam hat in Apolonia eine best erhaltene Büste aus römischer Zeit gefunden. Diese Büste soll aus verschiedenen Gründen einzigartig sein und somit eine echte Sensation für die Archeologie.


    MfG


    Ibish...

  2. #2
    IbishKajtazi
    Zbulohet njė fyell qė i pėrket shek. I para krishtit
    TIRANĖ- Njė instrument muzikor fyell i shekullit tė parė para Krishtit, qė i pėrket periudhės romake, ėshtė zbuluar njė vit mė parė nė qytetin e Lezhės dhe po restaturohet pranė Institutit tė Arkeometrisė dhe Konservimit. Drejtori i kėtij Instituti, Frederik Stamati, u shpreh tė mėrkurėn nė njė prononcim pėr mediat se, "gjatė vitit tė kaluar nė Lezhė ėshtė zbuluar njė mori fragmentesh prej kocke, tė cilat nuk kishin asnjė formė, por disa indikacione qė treguan se ishte njė instrumet muzikor, njė fyell i shek tė parė para Krishtit, ose i shekullit tė parė pas Krishtit qė i pėrket periudhės romake".

    "U desh njė punė shtatėmujore qė tė arrihej nė restaurimin e kėtyre fragmenteve, mbi 200 copė dhe qė krijuan kėto fragmente me tė mėdha", tha Stamati, duke shtuar se, "nga shqyrtimi i materialit rezulton qė kėtu mund tė ketė qėnė ose njė punishte qė prodhonte instrumenta muzikore, ose njė dyqan ku shiteshin kėto instrumenta, por kjo nuk ėshtė pėrcaktuar akoma, dhe do tė dojė ende gėrmime te tjera arkeologjike qė tė pėrcaktohet me saktėsi".

    Duke u ndalur te rėndėsia e kėtij objekti, drejtori i Institutit tė Arkeometrisė dhe Konservimit, Frederik Stamati tha se, "ėshtė hera e parė qė zbulohet njė objekt i tillė me njė grumbull tė tillė fragmetesh prej kocke qė i pėrkasin instrumentave muzikore". Sipas tij, "nė Shqipėri kemi dy raste analoge tė kėtij tipi, pasi nė vitin 1975 ėshtė zbuluar nė Apolloni njė grup kockash tė ngjashme me kėto, tė futura nė njė enė bronxi dhe rasti tjetėr ėshtė ai i njė viti mė parė nė Lezhė".

    Ai shtoi mė tej se, "ne mendojmė qė tė mos jetė vetėm nėj instrument muzikor, por disa dhe duhet qė nė tė ardhmen tė angazhohen disa specialistė tė historisė sė veglave muzikore, nė mėnyrė qė japin njė tė dhėnė tė saktė pėr kėtė ēėshtje".
    (m.a/ata/BalkanWeb)



    Das hier ist genauso sensationell, eine Flöte aus dem ersten vorchristlichen jahrhundert wurde in Albanien gefunden und wird derzeit restauriert.



    MfG


    Ibish...


    Das hier

  3. #3
    Avatar von Constantinos

    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    394
    Weiss man wen die Büste darstellen soll , oder soll sie überhaupt jemanden darstellen ?

  4. #4
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Constantinos Beitrag anzeigen
    Weiss man wen die Büste darstellen soll , oder soll sie überhaupt jemanden darstellen ?

    Das ist noch zu untersuchen, man weiss es noch nicht. Die Büste wurde erst jetzt gefunden.


    MfG


    Ibish...

  5. #5

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Vor kurzem



    Zbulohen afėr mureve tė Kalasė sė Elbasanit dy varre tė lashta ilire, ndėrkohė qė Elbasani ėshtė fare pranė ngritjes sė njė muzeu arkeologjik. Dy varret ilire qė u zbuluan afėr mureve tė kalasė gjatė realizimit tė projektit pėr tė, sipas specialistėve, do tė jenė objekt i ardhshėm i studiuesve tė fushės sė arkeologjisė. Sipas Neritan Cekės qė ishte dje nė Elbasan dhe pa nga afėr zbulimin e ri rrėzė mureve tė kalasė sė lashtė, ky zbulim i rėndėsishėm jo vetėm pėr vendin tonė, por pėr Ballkanin dhe mė gjerė, ėshtė njė bazė shumė e mirė pėr ngritjen e njė muzeu arkeologjik.

  6. #6
    Avatar von Constantinos

    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    394
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Das ist noch zu untersuchen, man weiss es noch nicht. Die Büste wurde erst jetzt gefunden.


    MfG


    Ibish...
    Eins steht fest !
    Er ist 100% Illyrer . Bei dieser albanischen Nase aber auch nicht schwer zu übersehen

  7. #7
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Die Statue ist aber gut erhalten. Glaub das ist nur ein Fake.

  8. #8
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Constantinos Beitrag anzeigen
    Eins steht fest !
    Er ist 100% Illyrer . Bei dieser albanischen Nase aber auch nicht schwer zu übersehen

    Wenn man die Tatsache in betracht zieht, dass zu diesem Zeitpunkt die römische Besatzung erst 200 Jahre alt war und die Illyrer die überweltigende Mehrheit stellten, so könnte deine Annahme durchaus Hand und Fuss haben.


    Unterlasse bitte diese haltlosen Stereotypen bezüglich der Albaner, sowas wie eine "albanische Nase" gibt es nicht.


    MfG


    Ibish...

  9. #9

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    also war albanien ja griechisch!

  10. #10
    phαηtom
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    spektakolar

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Archäologischer Sensationsfund in Makedonien
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 15:51
  2. Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 05:54
  3. Papst in Albanien- Mutter Theresa in Albanien
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 22:48
  4. Bulgarische Minderheit in Albanien, 100.000 Bulgaren leben in Albanien
    Von SlavicWolf im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 01:00
  5. Archäologen machen Sensationsfund in Peru
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 17:13