BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Sensationsfund in Apolonia, Albanien.

Erstellt von IbishKajtazi, 14.08.2010, 16:45 Uhr · 51 Antworten · 6.699 Aufrufe

  1. #21
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    nur zu 2/3.
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Da hast du recht ich meinte vereifacht die gebiete des heutigen Albanien.
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Okay, aber auch das stimmt nicht, es kann nicht stimmen.
    Beachte bitte die Verstrandung und Versandung der Gebiete, daß einstige Hafestädte, wie z.B. die Stadt mit dem Namen des Gottes Apollon, heute nicht mehr an der Küste sind. Und die Küstenstreifen waren hellenisch besiedelt, andere Völker lebten weit dahinter im Inneren des Landes.
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Zu großzügig,auf dem balkan gab es nur die griechen,euch gehört alles.
    Und jetzt kommt es holen von den Albanern,kommt und fresst unser fleisch und reißt uns die gedärme wie man bei euch singt.
    Und wenn ihr im Kriegszustand mit uns seid,dann erklärt uns mal den krieg.
    Ihr griechen denkt das die schmutzigen albaner die die namen der griechen nehmen uns repräsentieren.
    Dann werdet ihr enttäuscht.
    Es gab nie gute griechische krieger,es gab nur die Arvaniten was auf griechisch ALBANER heißt,und in Türkisch Arnaut.
    Das waren Albaner die euren arsch gerettet haben und albaner können euch auch ein dickes bein stellen.
    Marschiert in Albanien ein und wir sehen was wird,7 mlio. Albaner auf dem Balkan.
    Mit modernen waffen kommt man nicht in Albanien weiter,das haben die amis gesehen selbst gemerkt.

    Da muss du Mann gegen Mann antretten und da zerreiß ich dich wie ein Löwe.



    Kommt nur,babai pret.


    Idioten, verpisst euch aus meinem Thread oder benehmt euch. Ich werde jeden weiteren Spam melden, ich dulde sowas nicht.


    MfG


    Ibish...

  2. #22

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Griechenland gibt es auch seid 1830?
    also gibt es keine Helenen,keinen griechischen alexander,keinen aristoteles usw.
    Die Helenen sind ausgestorben.
    Die ganzen statuen und gebäude repräsentieren nicht die neugriechen,sondern die helenen.

  3. #23
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Der Fund kommt aus dem bekannten griechischen Apolonia?
    Ein bedeutendes Zentrum des Hellenismus. Es ist erfreulich das mann Funde ans Tageslicht bringt.

    Apollonia was founded in 588 BCE by Greek colonists from Corfu and Corinth,[4] on a site initially occupied by Illyrians tribes[5][6] and was perhaps the most important of the several classical towns known as Apollonia.

  4. #24
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Griechenland gibt es auch seid 1830?
    also gibt es keine Helenen,keinen griechischen alexander,keinen aristoteles usw.
    Die Helenen sind ausgestorben.
    Die ganzen statuen und gebäude repräsentieren nicht die neugriechen,sondern die helenen.

    Schluss jetzt mit dem Scheiss, das ist am Thema vorbei.


    MfG


    Ibish...

  5. #25

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Der Fund kommt aus dem bekannten griechischen Apolonia?
    Ein bedeutendes Zentrum des Hellenismus. Es ist erfreulich das mann Funde ans Tageslicht bringt.
    also haben sie nichts mit euch griechen zu tun,denn euch gibt es seid 1830 und die helenen sind ausgestorben.

  6. #26
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    also haben sie nichts mit euch griechen zu tun,denn euch gibt es seid 1830 und die helenen sind ausgestorben.
    Wusstest du dass es vorher Gylax hiess? Mann aenderte den namen um den griechischen gott Apollon zu ehren. Also die griechischen Dimotes der Stadt Gylax entschieden die Stadt sollte apolons namen tragen.

  7. #27

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Wusstest du dass es vorher Gylax hiess? Mann aenderte den namen um den griechischen gott Apollon zu ehren. Also die griechischen Dimotes der Stadt Gylax entschieden die Stadt sollte apolons namen tragen.
    LOL
    sonst kannst du mit namen nichts anfangen und jetzt liest du mir etwas aus einem neugriechischem märchenbuch.
    Warum werdet ihr eigentlich "neugriechen" genannt?
    Ihr seid nicht als die nachfahren der helenen anerkannt,das weiß sogar ein taubes vöglein.
    Ioannina heißt auch Janina bei uns.
    Camen heißen bei euch Tsamidis.
    Namen kann man ändern und ihr tut das ziemlich gerne.
    Allein das ihr die Arvaniten (was Albaner heißt in griechisch) als griechen bezeichnet macht euch sowas von lächerlich.

    Ihr habt genug geklaut,man sollte sich langsam mal selbst was verdienen.
    Man kennt griechenland langsam...
    In die Eu eingeschmuggelt
    verprasst unsere gelder
    kauft sich dann noch panzer und europa zahlt.
    Von minderheiten braucht man nichtmal reden,
    wegen einem fussball spiel das albanien gewann wurde ein Albanischer Fan in Griechenland abgestochen,nicht von einem mann!
    Und da gibts noch mehr,aber ok ist nicht das thema.


    Was Albanisch ist,bleibt Albanisch oder du versuchst es dir zu holen.

  8. #28
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    LOL
    sonst kannst du mit namen nichts anfangen und jetzt liest du mir etwas aus einem neugriechischem märchenbuch.
    Warum werdet ihr eigentlich "neugriechen" genannt?
    Ihr seid nicht als die nachfahren der helenen anerkannt,das weiß sogar ein taubes vöglein.
    Ioannina heißt auch Janina bei uns.
    Camen heißen bei euch Tsamidis.
    Namen kann man ändern und ihr tut das ziemlich gerne.
    Allein das ihr die Arvaniten (was Albaner heißt in griechisch) als griechen bezeichnet macht euch sowas von lächerlich.

    Ihr habt genug geklaut,man sollte sich langsam mal selbst was verdienen.
    Man kennt griechenland langsam...
    In die Eu eingeschmuggelt
    verprasst unsere gelder
    kauft sich dann noch panzer und europa zahlt.
    Von minderheiten braucht man nichtmal reden,
    wegen einem fussball spiel das albanien gewann wurde ein Albanischer Fan in Griechenland abgestochen,nicht von einem mann!
    Und da gibts noch mehr,aber ok ist nicht das thema.


    Was Albanisch ist,bleibt Albanisch oder du versuchst es dir zu holen.
    Ist kein maerchen schau auf wicki ueber apolonia solltest du kein buch bei der hand haben. Apolonia nach Apolon.
    Wir nennen uns nicht neugriechen der rest deines post ist nur gejammer.

  9. #29

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Ist kein maerchen schau auf wicki ueber apolonia solltest du kein buch bei der hand haben. Apolonia nach Apolon.
    Wir nennen uns nicht neugriechen der rest deines post ist nur gejammer.
    Du kannst dich auch Marsmensch nennen,das ist egal.
    Fakt ist es gibt keine helenen und ihr seid neugriechen,das heißt ihr habt (wenn überhaupt) sehr wenig mit den helenen gemainsam.
    Nicht umsonst nennt man euch "Neugriechen",aber als helenen werdet ihr nicht akzeptiert und das gilt als bewiesen,freunde des südens.

  10. #30
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Du kannst dich auch Marsmensch nennen,das ist egal.
    Fakt ist es gibt keine helenen und ihr seid neugriechen,das heißt ihr habt (wenn überhaupt) sehr wenig mit den helenen gemainsam.
    Nicht umsonst nennt man euch "Neugriechen",aber als helenen werdet ihr nicht akzeptiert und das gilt als bewiesen,freunde des südens.
    Ist diese Bueste sicher roemisch? Ist das festgestellt worden oder vieleicht doch griechisch.





    p.s. auf mein pass steht hellenic republick und das wird ueberall akzeptiert sogar in albanien.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Archäologischer Sensationsfund in Makedonien
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 15:51
  2. Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 05:54
  3. Papst in Albanien- Mutter Theresa in Albanien
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 22:48
  4. Bulgarische Minderheit in Albanien, 100.000 Bulgaren leben in Albanien
    Von SlavicWolf im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 01:00
  5. Archäologen machen Sensationsfund in Peru
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 17:13