BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Die Sepharden

Erstellt von Perun, 01.10.2007, 22:25 Uhr · 6 Antworten · 654 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Die Sepharden

    Wenn es um das Thema Krieg in Bosnien ging , so wurde eine kleine Volksgruppe Übersehen die ein so Integraler Bestandteil der Kultur Bosniens war das es schade ist das sie jetzt am aussterben ist.

    Die Sephardim sind Menschen Jüdischen Glaubens die sich nach der
    vertreibung 1492 aus Spanien am Balkan in Städten wie Travnik und Sarajevo niederließen wo ihnen Sultan Bajazet II Religiöse Freiheiten
    und Wirtschaftliche Perspektiven bot.

    Alsbald war nach wenigen Generationen bestimmte die Sephardische Kultur das Jüdische Leben am Balkan.

    Neben dem Slawischen , beherrschen sie noch immer die altSpanisch/Jüdische Sprache Ladino,Romance und Gudezmo.
    Heute Studieren Sprachforscher die alte Ladinosprache ,die sie als lebendes Museum des Spanischen Bezeichnen.

    Der Genocid im zweiten Weltkrieg und der Bürgerkrieg in Bosnien
    sorgten dafür das der Bevölkerungsanteil der Sephardischen Juden heute nur noch 3 Prozent beträgt.

    Der Berühmteste Friedhof findet sich in Sarajevo in den Stadtteilen
    Kovacici und Grbavica,der leider völlig zerschoßen wurde.

    Es ist traurig das die Sepharden immer ins abseits der Geschichte gestellt werden,obwohl sie einmal so wichtig waren und einen
    Interessanten Aspekt des Balkans bildeten.

  2. #2
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    hör ich zum ersten mal, interessant!

  3. #3
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    was für namen haben denn diese Sepharden zum Beispiel?

  4. #4

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    hab von denen schon gehört... ich dachte aber das es keine mehr von denen in BIH gibt... alle ausgewandert....

  5. #5

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    hab von denen schon gehört... ich dachte aber das es keine mehr von denen in BIH gibt... alle ausgewandert....

    Es gibt noch einen verschwindend kleinen Anteil von ihnen.

    In der Regel haben sie meist Namen Hebräischen Ursprungs.

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Sephardim (ספרדים, aus dem Hebräischen für spanisch)

  7. #7

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Da soll einer sagen Muslime sind Anti-Semitisch. Sie haben jedes mal den Juden Asyl gewährt wie z.B. die Araber nach der Eroberung Andalusiens durch die Katholischen Spanier, oder das Osmanenreich nahm auch Juden aus Russland auf die unter Pogromen litten.

    Die Juden bedankten sich aber für die Hilfe mit der Staatsgründung Israels und der Vertreibung und Unterdrückung von Millionen Muslimen aus Palästina.

Ähnliche Themen

  1. Sepharden im Balkan
    Von Magnificient im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 11:58