BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 124

Serben der 90er und Albaner von heute

Erstellt von Unabhängiges System, 04.12.2011, 17:34 Uhr · 123 Antworten · 8.012 Aufrufe

  1. #61
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ich habe bemerkt, dass es viele Ähnlichkeiten zwischen den Serben in den 90ern und den KS-Albanern von heute gibt.

    1. Nationalismus:
    Damals dachten die Serben, dass sie eine führende Rolle auf dem Balkan spielen. Die Serben als Herrenvolk Ex-Jugoslawiens. Jeder und alles war eigentlich Serbe.
    Das selbe bemerke ich heute bei den Albanern. Die Albaner als das Balkanvolk überhaupt. Ob Alexander der Große oder 'Milosh Kopiliq'....ohne die Albaner würde auf dem Balkan nichts laufen.

    2. Einzelkämpferkomplex:
    Die Serben litten sehr unter Verschwörungswahn. CIA, Vatikan, EU....alle hatten das Ziel das serbische Volk zu unterdrücken. Allein gegen alle.
    Bei den Albanern heute sehr ähnlich. Europa ist den Albanern in den Rücken gefallen, die Slawen und Griechen beuten die Albaner aus, usw.....


    3.Mein großer Bruder:
    Serben haben Russland und die Albaner die USA. Zumindest bilden sie sich das ein.

    4. Ethnische Gebiete:
    Die natürliche Vereinigung der Gebiete. Die Serben fanden schon immer unfair, dass sie getrennt in verschiedenen Staaten lebten. Ein Vereinigtes Serbien musste her.
    Bei den Albanern nicht anderst.

    5. Terroristenbekämpfung:
    Damals schickte man die jugoslawische Armee in den Kosovo um die Terroristen zu bekämpfen. Die Terroristen und Separatisten waren gegen das System und gegen den Staat.
    Die Albaner heute fordern nichts anderes bzgl. Nord-Kosovo.


    Also ich finde die Ähnlichkeiten sind sehr groß. Der einzige Unterschied ist die Machtverteilung.
    Die Serben hatten in den 90ern mehr Macht und Spielraum als die Albaner heute.
    Deine Vergleiche sind größtenteils Müll.

    1. Wir sind nicht von heute auf morgen Patrioten geworden. Und die Serben haben sich in diesen Dingen nicht großartig verändert.
    2. Hatten wir im Laufe unserer Geschichte richtigen Krieg mit Slawen und Griechen und das Albanien Hoxhas war immer von beiden Seiten bedroht.
    3. Nehm diese Kommentare in Youtube von irgendwelchen Jugendlichen nciht allzu ernst Bruderschaften gibt es zischen Völkern nicht.
    4. Dazu will ich nach 1000 mal nichts mehr sagen.

  2. #62
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Natürlich haben die Albaner einen Krieg geführt. Einen Guerilliakrieg. In den 90ern wurden ständig Anschläge auf Polizisten verübt.
    Die anschläge wurden aber nicht zum spaß verübt, die Polizisten warn net ganz unschuldig.

    Wen die Polizei aus rassistischen gründen leute bei durchsuchungen verprügeln, sie manchmal zutode geprügelt haben, leute sinnlos verhaftet haben oder gar getötet haben, dann kanns doch auch sein das sich die andere seite auf den gedanken kommt sich zu wehren oder nicht?

  3. #63

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Ein weitere Ähnlichkeit: Fehlende Objektivität.

  4. #64
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Gut erkannt.
    Leute wie Tadic sind einfach nicht mit Leuten wie Thaci vergleichbar die aus einem kriminellen Milieu kommen...


    Genau!
    Den Tadic kann nichts außer große Reden schwingen.
    Das hinterhältigste von ihm ist aber das er den Serben versucht zu vermitteln das sie beides haben können , für den Norden kämpfen und die Eu.
    Er spielt einfach ein doppeltes SPiel und der Spagaht den er zu machen versucht wird ihn bald die Eier reißen.

    Ich bin wahrlich kein Fan vOn Thaqi!
    Aber er hat einiges für die Unabhängigkeit des Kosova getan und er weiß wie es ist in einem Krieg gekämpft zu haben während serb. Politiker keine Ahnung davon haben und damit wieder zu drohen anfangen!

  5. #65
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Natürlich haben die Albaner einen Krieg geführt. Einen Guerilliakrieg. In den 90ern wurden ständig Anschläge auf Polizisten verübt.
    ein befreiungskrieg wäre zutreffender....
    nach jahrelanger unterdrückungs-politik und schikanen.

    ihr habt doch alle keine ahnung.

    ich war 1997 in kosova mit dem schweizer-pass und musste einen fötzel unterschreiben als ich mich bei der ankunft beim polizeiposten in ferizaj anmelden musste ,dass ich mich nicht mit mehr als 5 personen gleichzeitig treffen durfte......
    weil das damals als demonstration geklariert wurde!!!!

  6. #66
    Pejan
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ganz unabhängig davon versteh ich diesen Heldenkult um die UCK aber trotzdem nicht. Das waren keine Märtyrer oder Samariter, die haben mehr als nur eine Leiche im Keller.
    Fast alle Männer in meiner Verwandtschaft waren bei der UCK. Sie waren keine ausgebildeten Soldaten, sondern einfache Bauern die sich der UCK anschlossen, als das jugoslawische Militär und die Polizei in den Kosovo kamen, um gegen ebendiese vorzugehen. Einige von ihnen sind für ihre Familie, für ihr Volk und für Land gestorben.

    Eindeutig Märtyrer und keine Leichen im Keller.

  7. #67
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    er hat einiges für die Unabhängigkeit des Kosova getan
    Ja, er hat den USA seine Loyaliatet versichert...



    ...was ich nicht falsch finde...bin Pro-USA!

  8. #68
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Fast alle Männer in meiner Verwandtschaft waren bei der UCK. Sie waren keine ausgebildeten Soldaten, sondern einfache Bauern die sich der UCK anschlossen, als das jugoslawische Militär und die Polizei in den Kosovo kamen, um gegen ebendiese vorzugehen. Einige von ihnen sind für ihre Familie, für ihr Volk und für Land gestorben.

    Eindeutig Märtyrer und keine Leichen im Keller.
    Es gab Gerichtsurteile gegen Anhänger der UCK, die haben auch (nicht ALLE, hab ich nie behauptet) vor Zivilisten nicht Halt gemacht. Hatte diese Diskussion neulich mit Ibish, daher, wenn du Wert drauf legst, würd ich dir sogar Links raussuchen.

  9. #69
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Natürlich haben die Albaner einen Krieg geführt. Einen Guerilliakrieg. In den 90ern wurden ständig Anschläge auf Polizisten verübt.
    Und das bestimmt aus Lust und Laune Irgendwann reicht es einfach mal. Dann werden Täter zu Opfer!!!!

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Dieser Thread ist ja mega für'n Arsch.
    Unten sind doch sowieso 80% alles verkackte Nationalisten, Chauvinisten und sonstige Grenzdebile, egal ob Serbe, Albaner, Bosniake oder whatever.

    Und trotzdem haben Serben die größte Scheisse gebaut. So einfach ist es nicht mit "alle da unten haben dreck am hals" zu entschuldigen.

  10. #70

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    614
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ganz unabhängig davon versteh ich diesen Heldenkult um die UCK aber trotzdem nicht. Das waren keine Märtyrer oder Samariter, die haben mehr als nur eine Leiche im Keller.
    nichts von der ganzen Serbenpropaganda wurde je Bewiesen es sind Märtyrer
    selbst bei diese Vorwürfe mit dem Gelben Haus hat sich herausgestellt das Dick Marty von den Serben bezahlt wurde
    die UCK hatte strickte Regeln keine Zivilisten anzugreifen sie hatten ihren eigenen Moralkodex
    (das kann ich auch bestätigen da sehr viele Verwandte von mir Kämpfer bei der UCK waren)
    aber natürlich gibt es einige wenige Ausnahmen die sich nicht daran hielten und nur aus Wut handelten
    das ist aber trotzdem kein Grund jetzt wegen ein paar kranken die ganze UCK zu verurteilen

    diese ganze Propaganda gegen die UCK war nur ein Vorwand der Serben um im Kosovo mätzeln zu dürfen
    warum wollen die Leute das nicht verstehen

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ohne den Islam gäbe es heute keine Albaner...
    Von Ohrid-Albaner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 22:28
  2. Heute Sonntag - Albaner Rumäniens
    Von Gentos im Forum Balkan im TV
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 15:41
  3. Albaner Mazedoniens protestieren heute
    Von Besa Besë im Forum Politik
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 23:45
  4. Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 17:31
  5. Heute vor 10 Jahren: Angriff der NATO gegen die Serben
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 19:18