BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 124

Serben der 90er und Albaner von heute

Erstellt von Unabhängiges System, 04.12.2011, 17:34 Uhr · 123 Antworten · 8.025 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    DAs stimmt nicht !
    Du kannst es aus deinen Erfahrungswerten in deiner Umgebung so emfinden aber ich hab da ganz andere Erfahrungen gemacht in meiner Umgebung und Herkunft unten.

    Und nicht jeder führt mit all seinen Nachbarländern Krieg und begeht Massentötung und Massenvertreibung.
    Ich rede hier von der allgemeinen Einstellung unten, die sich auch wiederspiegelt in den Politikern, die man wählt. Niemand braucht sich unten moralisch überlegen zu fühlen wegen irgendwelcher Kriege, wenn er selber Hass schiebt.

  2. #82
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich kenn mich mit dem ganzen Kram nich im Detail aus, aber auf mehr wollt ich nich hinaus. Ich wundere mich einfach darüber, wie irgendeine militärische Organisation irgendeiner Art überhaupt abgefeiert werden kann, wenn man weiß, dass es da Verbrechen gegeben hat. Ich würde auch aus dem Grund nie die ArBiH abfeiern, obwohl ich weiß, dass sie wesentlich weniger Opfer zu verzeichnen hatten als die JVA.
    Da du wie mir bekannt ist auch kein Verständnis für Patriotismus aufbringst
    und dich deinem Volk allgemein nicht sonderlich verbunden fühlst.
    ist das ganze ein wenig schwer zu erklären...

    Es ist ein bisschen so dass sich die Albaner in ersterlei Hinsicht als Opfer in
    diesem Konflikt sehen. Und auch wenn zivile Opfer beklagt werden müssen
    so finden sie dass die im Vergleich zu ihren zivilen Opfern nicht sonderlich
    ins Gewicht fallen und ausserdem waren die Handlungen der UCK ,ja sogar
    die UCK selbst eine Reaktion. Gewalt musste mit Gewalt beantwortet werden.
    Ausserdem waren sie die einzigste Organisation ,dessen Interessen sich
    größtenteils mit der öffentlichen Meinung der Albaner überschnitten.

  3. #83
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ich versuche nichts zu relativieren oder zu verharmlosen. Ich habe nur Ähnlichkeiten aufgezählt.

    Was du versuchst weis ich nicht.
    Mir ist nur augefallen das viele Serben uns versuchen so aussehen zu lassen wie sie selber waren und teiweise immer noch sind!

  4. #84
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Da du wie mir bekannt ist auch kein Verständnis für Patriotismus aufbringst
    und dich deinem Volk allgemein nicht sonderlich verbunden fühlst.
    ist das ganze ein wenig schwer zu erklären...

    Es ist ein bisschen so dass sich die Albaner in ersterlei Hinsicht als Opfer in
    diesem Konflikt sehen. Und auch wenn zivile Opfer beklagt werden müssen
    so finden sie dass die im Vergleich zu ihren zivilen Opfern nicht sonderlich
    ins Gewicht fallen und ausserdem waren die Handlungen der UCK ,ja sogar
    die UCK selbst eine Reaktion. Gewalt musste mit Gewalt beantwortet werden.
    Ausserdem waren sie die einzigste Organisation ,dessen Interessen sich
    größtenteils mit der öffentlichen Meinung der Albaner überschnitten.
    Das hat nichts mit irgdndeiner Abneigung zu tun (deine Formulierung klingt abwertend), sondern dass ich es einfach irrational finde, irgendwelche Emotionen zu empfinden für irgendein gesellschaftliches Konstrukt, in das ich hineingeboren wurde. Daher versuche ich, möglichst wenig aus ner bosniakischen oder sonst einer ethnisch motivierten Perspektive zu sehen. Und ja, es kann schon gut sein, dass sich mir aus genau dem Grund die Begeisterung für die UCK nicht erschließt, aber dann bin ich auch ganz froh drum.

  5. #85
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Was du versuchst weis ich nicht.
    Mir ist nur augefallen das viele Serben uns versuchen so aussehen zu lassen wie sie selber waren und teiweise immer noch sind!
    Hab eher das gefuehl das viele Albaner keine realistische Betrachtungsweise ihrer eigenen Gesellschaft haben und diese auch nicht anstreben und deswegen nicht bemerkt haben wie aehnlich sie den umliegenden Nachbarn, bspw. den Serben (immer noch) sind...

  6. #86
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Hab eher das gefuehl das viele Albaner keine realistische Betrachtungsweise ihrer eigenen Gesellschaft haben und diese auch nicht anstreben und deswegen nicht bemerkt haben wie aehnlich sie den umliegenden Nachbarn, bspw. den Serben (immer noch) sind...
    Man drägt sich, genau wie viele Bosniaken, in eine ewige Opferrolle und rechtfertigt damit so ziemlich jegliche niedere Regung. Und natürlich verweigert man sich neutraler Berichterstattung.

  7. #87
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Die Unterschiede liegen z.B. darin, dass die Albaner keinen Diktatur- ähnlichen Staat haben, dass sie niemanden unterdrücken, keine Kriege erklären, keine Kriegsverbrechen und keine Genozide begehen.
    Ich kenn mich da leider nicht so aus, was ist die "Ushtria Çlirimtare e Kosovës", was waren ihre Ziele und Mittel?

  8. #88
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich rede hier von der allgemeinen Einstellung unten, die sich auch wiederspiegelt in den Politikern, die man wählt. Niemand braucht sich unten moralisch überlegen zu fühlen wegen irgendwelcher Kriege, wenn er selber Hass schiebt.

    Ich hab schon verstanden von eas du redest.
    Trotzdem muss ich dir sagen ich empfinde das nicht so,die meisten Leute aus dem Kosova die ich unten kenne beschäftigen sich nicht viel mit der Vergangenheit sie wollen einfach in die Zukunft schauen und ihr Leben leben.

  9. #89

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Ushtria Çlirimtare e Kosovës", was waren ihre Ziele und Mittel?
    ziel 1 befreiung kosovos, von den serbischen terror herrschaft..

  10. #90
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Man drägt sich, genau wie viele Bosniaken, in eine ewige Opferrolle und rechtfertigt damit so ziemlich jegliche niedere Regung. Und natürlich verweigert man sich neutraler Berichterstattung.
    ach was, wir drängen uns doch nicht in eine ewige Opferrolle, wir haben nun mal in der Zeit des Bosnienkrieges gelitten und die meisten Verluste zu beklagen, aber wir sind doch nicht mehr, in der heutigen Zeit, am rumheulen

Ähnliche Themen

  1. Ohne den Islam gäbe es heute keine Albaner...
    Von Ohrid-Albaner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 22:28
  2. Heute Sonntag - Albaner Rumäniens
    Von Gentos im Forum Balkan im TV
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 15:41
  3. Albaner Mazedoniens protestieren heute
    Von Besa Besë im Forum Politik
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 23:45
  4. Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 17:31
  5. Heute vor 10 Jahren: Angriff der NATO gegen die Serben
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 19:18