BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 21 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 208

"Die Serben" ein antikes Volk? Die Lüge der Slawenwanderung?!

Erstellt von dinarac, 11.09.2011, 11:13 Uhr · 207 Antworten · 23.843 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Meine Güte, es wäre nicht "schlimm", aus dem Kaukasus zugewandert zu sein. Letztlich sind irgendwann mal alle unsere Vorfahren aus Afrika über Vorderasien eingewandert. Es ist auch nicht schlimm, slawisch zu sein. Macht es auch niemandem zu einem besseren oder schlechteren Volk, weil man makedonische, illyrische oder sonst was für Vorfahren hat oder auch nicht. Was mich am meisten stört ist dass diese Diskussion oft im Rahme des Kosovo benutzt wird so nach dem Motto "NUR uns gehört das Land" usw. So schwer zu akzeptieren, dass man wenigstens seit fast 1500 Jahren eine gemeinsame Geschichte in der Region teilt?

    Ich glaube, dass slawische Einwanderung auf dem Balkan seit dem 7. Jh. relativ anerkannt ist, was ja auch bald 1500 Jahre macht und die Völker hat dort verwurzeln lassen. Auch glaube ich, dass es gerade in der Region sehr viele Vermischungen gab. Es somit für mich unwahrscheinlich ist, als würden etwa die Illyrer ausschließlich nur in den Albanern "weiter leben".

    Wünsche einen schönen Tag

  2. #32
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von dinarac Beitrag anzeigen
    Lateinische Wörter ? ist doch logisch! Die Sizilianer haben euch doch in den Balkan verschifft, Vatikan? Lateinisch ? Hallo ? dämmerts?
    Du Depp, es sind lateinische Wörter aus dem 1Jahrundert, und die albanische Sprache ist nur teilromanisiert wie die illyrische. Bist du zu dumm um 1+1 zusammen zuzählen? Und diese Wörter sind gleich enthalten wir bei den katholischen Gegen im Norden, wie bei den orthodoxen Tosken im Süden bis in Athen.

  3. #33

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Zitat Zitat von dinarac Beitrag anzeigen
    na wenn das eure Vorfahren sind , dann Prost Mahlzeit ! Wette die haben ausser ihren Genitalien nie ein Buch in der Hand gehabt? Aber schluss mit den Sticheleien! Hier können viele nicht sachlich historisch diskutieren!
    Was laberst du? Wenn wer was unsere Vorfahren sind?

  4. #34

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    593
    Ich mag das Forum, hier lernt man noch richtig was über Ethnien und Völkerwanderungen.
    Können sich die ganzen überbezahlten Fachidioten ne Scheibe abschneiden
    Was sagte Kennedy noch gleich? "ich bin ein Illyrer" ?

  5. #35
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von dinarac Beitrag anzeigen
    Ich merke, dass ich es hier mit nicht akademischen Höhlenmenschen zu tun habe. Bitte erstmal die Grundprinzipien der Wissenschaft erlernen, dann hier zu Wort kommen ! ok?

  6. #36

    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    140
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Serben geben sich nie als Illyrer aus, denn im Gegensatz zu den anderen Ex-Jugoslawischen Völkern schämen wir uns nicht unserer Herkunft wegen. Wir sind stolz Slawen zu sein. Natürlich sind wir genetisch nicht zur Gänze Slawen, teils sind wir Illyrer, Thraker, Kelten (eben diejenigen die sich mit den Eingesessenen vermischt haben) aber wir definieren uns über das (orthodoxe) Slawentum.

    Anbei hast du ein Schaubild mit der genetischen Verteilung bei den Serben. Die Begriffe müsstest du verstehen, außer Fenicani, das sind Phönizier. Und Tevtonci = Teutonen.
    Das ist richtig mein Freund, dennoch ist die Illyrerfrage international hoch umstritten. Und wenn das die Albaner sind, warum haben die es nie geschafft aus ihrer doch so alten Geschichte ein zivilisatorische Hochkultur zu schaffen, Das ist doch komisch! Das Hirtenvolk ist doch ein Zeichen, dass sie aus dem Kaukasus kommen!

  7. #37
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.516
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Meine Güte, es wäre nicht "schlimm", aus dem Kaukasus zugewandert zu sein. Letztlich sind irgendwann mal alle unsere Vorfahren aus Afrika über Vorderasien eingewandert. Es ist auch nicht schlimm, slawisch zu sein. Macht es auch niemandem zu einem besseren oder schlechteren Volk, weil man makedonische, illyrische oder sonst was für Vorfahren hat oder auch nicht. Was mich am meisten stört ist dass diese Diskussion oft im Rahme des Kosovo benutzt wird so nach dem Motto "NUR uns gehört das Land" usw. So schwer zu akzeptieren, dass man wenigstens seit fast 1500 Jahren eine gemeinsame Geschichte in der Region teilt?

    Ich glaube, dass slawische Einwanderung auf dem Balkan seit dem 7. Jh. relativ anerkannt ist, was ja auch bald 1500 Jahre macht und die Völker hat dort verwurzeln lassen. Auch glaube ich, dass es gerade in der Region sehr viele Vermischungen gab. Es somit für mich unwahrscheinlich ist, als würden etwa die Illyrer ausschließlich nur in den Albanern "weiter leben".

    Wünsche einen schönen Tag

    Es entspricht aber nicht der Wahrheit, dass wir vom Kaukasus eingewandert sind. Die These wurde schon sehr lange wiederlegt. Ist doch genauso als würde ich behaupten die Serben sind mit den Spaniern von Südamerika nach Europa gebracht worden. Wieso sollte ich denn sowas behaupten, wenn es nicht der Wahrheit entspricht, woher wir schließlich kommen, kann ich dir nicht sagen (warscheinlich wie jeder Mensch aus Afrika), aber dass wir schon in Europa ansässig waren, als die Slawen nach Europa kamen ist Fakt.

    lg

  8. #38
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    I lir = Albanisch für frei bzw, ist frei.
    Bardhyllus = Bardh yll -> Weissstern /Erster illyrischer König
    Dalmatien = Dalmacia -> Dalma -> Schaf auf albanisch, Dalmacia -> Land der Lähmer, Schafe.
    Vicianum (Heutiges Vushtri in Kosovo) -> Vici -> Kalb auf albanisch. Stadt der Kälber.
    Dardania (heutige Region Kosovo) -> Dardha -> Birne auf Albanisch -> Land der Birnen.


    Sonstiges:

    mal, "mountain"; cf. Alb mal[22]
    bardi, "white"; cf. Alb bardhë[23]
    drenis, "deer"; cf. Alb dre, dreni[24]
    delme (sheep); cf. Alb dele (sheep)[25]
    dard, "pear"; cf. Alb dardhë[26]
    sīca, "dagger"; cf. Alb thikë or thika "knife"[27]
    Ulc-, "wolf" (pln. Ulcinium); cf. Alb ujk "wolf":[28]
    brisa, "husk of grapes"; cf. Alb bërsí "lees, dregs; mash" (< PA *brutiā)[29]
    loúgeon, "pool"; cf. Alb lag, legen "to wet, soak, bathe, wash" (< PA *lauga), lëgatë "pool" (< PA *leugatâ), lakshte "dew" (< PA laugista)[30]
    mantía "bramblebush"; Old and dial. Alb mandë "berry, mulberry" (mod. Alb mën, man)[citation needed]
    rhinos, "fog, mist"; cf. OAlb ren "cloud" (mod. Alb re, rê) (< PA *rina)[citation needed]
    ren, "cloud"; cf. Alb re[citation needed

  9. #39
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Meine Güte, es wäre nicht "schlimm", aus dem Kaukasus zugewandert zu sein. Letztlich sind irgendwann mal alle unsere Vorfahren aus Afrika über Vorderasien eingewandert. Es ist auch nicht schlimm, slawisch zu sein. Macht es auch niemandem zu einem besseren oder schlechteren Volk, weil man makedonische, illyrische oder sonst was für Vorfahren hat oder auch nicht. Was mich am meisten stört ist dass diese Diskussion oft im Rahme des Kosovo benutzt wird so nach dem Motto "NUR uns gehört das Land" usw. So schwer zu akzeptieren, dass man wenigstens seit fast 1500 Jahren eine gemeinsame Geschichte in der Region teilt?

    Ich glaube, dass slawische Einwanderung auf dem Balkan seit dem 7. Jh. relativ anerkannt ist, was ja auch bald 1500 Jahre macht und die Völker hat dort verwurzeln lassen. Auch glaube ich, dass es gerade in der Region sehr viele Vermischungen gab. Es somit für mich unwahrscheinlich ist, als würden etwa die Illyrer ausschließlich nur in den Albanern "weiter leben".

    Wünsche einen schönen Tag
    Sind wir nicht wir waren hier lange bevor die slawen kamen die antiken griechen nannten die illyrer ein nicht griechisches sprachiges Volk das in stämmen lebt damit meinte er die bewohner des heutigen albaniens montenegros kosovos und westmazedoniens, Kroatiens und Bosniens es ist kein Geheimniss das wo die Slawen kamen die Illyrer zurückgedrängt wurden ei paar sind geblieben und wurden assimiliert.

  10. #40

    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    140
    Zitat Zitat von Arnavut Ar Rumi Beitrag anzeigen
    Was laberst du? Wenn wer was unsere Vorfahren sind?
    Sind das Albaner?

Seite 4 von 21 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 00:04
  2. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  3. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 17:07
  4. Den Haag: Deutscher widerlegt die "Racak" Lüge von
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 22:50