BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 195

Serben in Bosnien

Erstellt von kiKi, 08.08.2009, 01:30 Uhr · 194 Antworten · 10.912 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2

    Serben in Bosnien

    Halloo Balkanforum,

    Verfolge das Forum schon länger, doch hab mich erst vor kurzem angemeldet.
    Hab da mal eine interessante Frage. nämlich wie die Serben nach BiH gekommen sind?
    Hab da so im Netz verschiedene Theorien/Geschichtsversionen gelesen:

    (1) Die Serben lebten dort schon immer, also seitdem Slawen in den Balkan vordrangen. So soll das mittelalterliche Bosnien wie auch die Herzegowina überwiegend orthodox gewesen sein. Bosniaken sollen demnach Serben sein.

    (2) Andere Versionen sagten, dass Bosniaken[katholisch u heretisch(Bogomilen)] in Bosnien(damals als Region viel kleiner um den Fluss Bosna bis zur Drina und Sava gelebt haben).
    Serben gab es keine in Bosnien[keine alten serbischen kirchen in bosnien], sondern lediglich in der östlichen Herzegowina(auch Hum genannt) die ja als Region bis weit ins heutige Montenegro reicht.
    Durch Gebietserweiterungen bosniakischer Bane und Könige wurden diese in den bosnischen Staat integriert.
    Erst während der osmanischen Herschaft in BiH soll die serbische-orthodoxe Kirche in Bosnien Einfluss gewonnen haben.
    Osmanen sollen zudem orthodoxe Vlahi(?) als Bauern nach Bosnien gesiedelt haben, da Bosnien aufgrund der geografischen Gegebenheiten wenig besiedelt war und sie die Region stabilisieren wollten.
    Diese Vlahi sollen durch serbischen Nationalismus, der auf Bosnien übergriff, zu Serben "geworden" sein. Genauso wie katholische Bosniaken zu Kroaten wurden.


    Was meint ihr dazu?. Vielleicht habt ihr auch mehr historische Quellen, die mir da weiterhelfen könnten. Mehr ne sachliche Diskusion, bitte kein Wikipedia oder national. Propaganda....

    Hab da auch ein Lied(von Dr.Safvet-beg Bašagić) gefunden das mehr (2) stützt....

    "Znas Bosnjace, nije davno bilo, sveg mi sv'jeta nema petnaest ljeta,
    kad u nasoj Bosni ponositoj, od Trebinja do Brodskijeh vrata, nije
    nije bilo ni Srba ni Hrvata. A danas se kroz svoje hire,oba stranca ko u svome sire.
    Oba su nas gosta saletila, da nam otmu najsvjetlije blago, nase ime ponosno i drago.
    "

  2. #2
    Magic
    Die Serben waren schon immer da,nur früher nannten sie sich Orthodoxe Bosnier und heute meist Serben,das gleiche mit den Kroaten. Es sind Bosnier die sich von den Nachbarländern aus Religiösen gründen manipulieren lassen,Menschen sind nunmal Schafe

  3. #3
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Oder weil wir vllt. alle ein Volk waren?!

  4. #4

    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2.278
    Wir sind ein Volk von Brüdern und Schwestern. Wenn ihr eins lernen wollt aus diesem Forum dann lernt dies. ^^

  5. #5
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Koga jebe?

    Jetz sind wir nunmal alle da und müssen lernen miteinander zu leben.

    Sofern ich aber informiert bin war bei der Landnahme der Slawen auf dem Balkan regulär auch gesammt BiH betroffen, wobei aber Kulturelle und Religiöse Spannungen dann erst durch die annahme verschiedener Konfessionen in BiH zustande kamen.

  6. #6
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von kiKi Beitrag anzeigen
    Halloo Balkanforum,

    Verfolge das Forum schon länger, doch hab mich erst vor kurzem angemeldet.
    Hab da mal eine interessante Frage. nämlich wie die Serben nach BiH gekommen sind?
    Hab da so im Netz verschiedene Theorien/Geschichtsversionen gelesen:

    (1) Die Serben lebten dort schon immer, also seitdem Slawen in den Balkan vordrangen. So soll das mittelalterliche Bosnien wie auch die Herzegowina überwiegend orthodox gewesen sein. Bosniaken sollen demnach Serben sein.

    (2) Andere Versionen sagten, dass Bosniaken[katholisch u heretisch(Bogomilen)] in Bosnien(damals als Region viel kleiner um den Fluss Bosna bis zur Drina und Sava gelebt haben).
    Serben gab es keine in Bosnien[keine alten serbischen kirchen in bosnien], sondern lediglich in der östlichen Herzegowina(auch Hum genannt) die ja als Region bis weit ins heutige Montenegro reicht.
    Durch Gebietserweiterungen bosniakischer Bane und Könige wurden diese in den bosnischen Staat integriert.
    Erst während der osmanischen Herschaft in BiH soll die serbische-orthodoxe Kirche in Bosnien Einfluss gewonnen haben.
    Osmanen sollen zudem orthodoxe Vlahi(?) als Bauern nach Bosnien gesiedelt haben, da Bosnien aufgrund der geografischen Gegebenheiten wenig besiedelt war und sie die Region stabilisieren wollten.
    Diese Vlahi sollen durch serbischen Nationalismus, der auf Bosnien übergriff, zu Serben "geworden" sein. Genauso wie katholische Bosniaken zu Kroaten wurden.


    Was meint ihr dazu?. Vielleicht habt ihr auch mehr historische Quellen, die mir da weiterhelfen könnten. Mehr ne sachliche Diskusion, bitte kein Wikipedia oder national. Propaganda....

    Hab da auch ein Lied(von Dr.Safvet-beg Bašagić) gefunden das mehr (2) stützt....

    "Znas Bosnjace, nije davno bilo, sveg mi sv'jeta nema petnaest ljeta,
    kad u nasoj Bosni ponositoj, od Trebinja do Brodskijeh vrata, nije
    nije bilo ni Srba ni Hrvata. A danas se kroz svoje hire,oba stranca ko u svome sire.
    Oba su nas gosta saletila, da nam otmu najsvjetlije blago, nase ime ponosno i drago.
    "
    Die serben beherrschten die meiste zeit über das gebiet des heutigen serbiens südlich von belgrad (und dann natürlich teilweise auch noch weit mehr im verlauf der geschichte), während die kroaten eigentlich ununterbrochen über den grössten teil der gebiete des heutigen kroatien und bosnien-herzegowina herrschten. Dann kamen die osmanen, welche in diesen gebieten aber kaum siedelten. das heisst, die ethnischen kroaten und serben blieben die einzigen völker auf diesem gebiet. allerdings waren diese ethnien nicht mehr ganz rein, da sich bereits andere völker (awaren, römer, illyrer, griechen, etc.) mit ihnen vermischt hatten (natürlich lange vor dem einfall der osmanen). natürlich gab es bezeichnungen der menschen nach ihren regionen. demnach nannten sich einige menschen z.b. damlatiner oder bosnier, was jedoch lediglich eine regionale bezeichnung war (wie sich heute auch eine person aus münchen bayer nennt, trotzdem aber deutscher ist). es bleibt dabei, dass es keinerlei historische hinweise auf weitere völker auf diesem gebiet gibt.
    Es wird wert darauf gelegt, dass es sich um völker handelt, welche sich damals kroaten bzw. serben nannten. aus diesen beiden völkern entstanden weitere völker (zumindest nach dem heutigen begriff). d.h. aus den beiden völkern, welche sich damals so nannten, entstanden die kroaten, serben, montenegriner, bosniaken und teilweise auch mazedonier (wenn auch deren ursprung auch andere, schwerwiegende einflüsse hat). also um es klarzustellen: das, was sich heute als kroaten versteht, ist nicht mit jenen kroaten gleichzusetzen, genauso wenig, wie die heutigen serben mit jenen serben gleichzusetzen sind. d.h. also, die späteren völker (bosniaken, montenegriner, etc.) sind nicht von den heutigen kroaten bzw. serben enstanden, sondern von den damaligen kroaten bzw. serben. das ist definitiv nicht dasselbe! auch haben viele jener, welche sich heute z.b. als serben deklarieren, ihren ursprung in den ethnischen kroaten von damals und umgekehrt ...........

  7. #7

    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2.278
    hej sloveniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii


  8. #8
    Magic
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Die serben beherrschten die meiste zeit über das gebiet des heutigen serbiens südlich von belgrad (und dann natürlich teilweise auch noch weit mehr im verlauf der geschichte), während die kroaten eigentlich ununterbrochen über den grössten teil der gebiete des heutigen kroatien und bosnien-herzegowina herrschten. Dann kamen die osmanen, welche in diesen gebieten aber kaum siedelten. das heisst, die ethnischen kroaten und serben blieben die einzigen völker auf diesem gebiet. allerdings waren diese ethnien nicht mehr ganz rein, da sich bereits andere völker (awaren, römer, illyrer, griechen, etc.) mit ihnen vermischt hatten (natürlich lange vor dem einfall der osmanen). natürlich gab es bezeichnungen der menschen nach ihren regionen. demnach nannten sich einige menschen z.b. damlatiner oder bosnier, was jedoch lediglich eine regionale bezeichnung war (wie sich heute auch eine person aus münchen bayer nennt, trotzdem aber deutscher ist). es bleibt dabei, dass es keinerlei historische hinweise auf weitere völker auf diesem gebiet gibt.
    Es wird wert darauf gelegt, dass es sich um völker handelt, welche sich damals kroaten bzw. serben nannten. aus diesen beiden völkern entstanden weitere völker (zumindest nach dem heutigen begriff). d.h. aus den beiden völkern, welche sich damals so nannten, entstanden die kroaten, serben, montenegriner, bosniaken und teilweise auch mazedonier (wenn auch deren ursprung auch andere, schwerwiegende einflüsse hat). also um es klarzustellen: das, was sich heute als kroaten versteht, ist nicht mit jenen kroaten gleichzusetzen, genauso wenig, wie die heutigen serben mit jenen serben gleichzusetzen sind. d.h. also, die späteren völker (bosniaken, montenegriner, etc.) sind nicht von den heutigen kroaten bzw. serben enstanden, sondern von den damaligen kroaten bzw. serben. das ist definitiv nicht dasselbe! auch haben viele jener, welche sich heute z.b. als serben deklarieren, ihren ursprung in den ethnischen kroaten von damals und umgekehrt ...........
    Du hast aber in deiner schönen ausführung vergessen das Bosnier auch über teile Kroatiens herrschten und schon vor 1000 Jahren ein Großreich hatten,eine eigene Schrift,eigene Könige...usw

  9. #9
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Du hast aber in deiner schönen ausführung vergessen das Bosnier auch über teile Kroatiens herrschten und schon vor 1000 Jahren ein Großreich hatten,eine eigene Schrift,eigene Könige...usw
    Hab ich kein Problem damit da diese Könige auch teilweise kroatische/ serbische Eltern und Verwandte hatten und als Bosnier herrschten und von den damaligen Kroaten und Serben aus meiner Ausführung stammen. Man muss immer aufpassen es nicht mit der heutigen nationalen Brille zu sehn die Königsfammilien und Adelige mischten sich oft untereinander.

    Welche Schrift meinst du ? Glagojlica ?

  10. #10
    Magic
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Hab ich kein Problem damit da diese Könige auch teilweise kroatische/ serbische Eltern und Verwandte hatten und als Bosnier herrschten und von den damaligen Kroaten und Serben aus meiner Ausführung stammen. Man muss immer aufpassen es nicht mit der heutigen nationalen Brille zu sehn die Königsfammilien und Adelige mischten sich oft untereinander.

    Welche Schrift meinst du ? Glagojlica ?

    Natürlich mischten sie sich mit Serben und Kroaten wie alle Adelsfamilien in Europa aber sie stammten nicht von ihnen und waren und sahen sich als Bosnier und eroberten auch große teile Kroatiens(Dalmatien)und das alles für Bosnien



    Ja die Glagoljica Bosanska meine ich

Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Berühmte Serben aus Bosnien und Herzegowina
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 19:56
  2. Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 18:00
  3. Der Ram Plan ethnischer Säuberungsplan der Serben in Bosnien
    Von Turcin-Ipo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 13:06
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 10:44