BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 66 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 652

Die Serben und Cetniks als Adolf Hitler-Vasallen

Erstellt von CoolinBan, 18.01.2009, 10:30 Uhr · 651 Antworten · 35.892 Aufrufe

  1. #221

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Ich hab meine Wissenlücken bzw. falsche Vorstellungen eingeräumt aber dein Kompane provoziert doch wieder aufs neue und ja beide waren "hinterfotzig".

    bei welchem Thema sind wir...und sind Dokumente , Photos eine Provokation für die serbische Seele ?

  2. #222
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Babbiges Gutzele Beitrag anzeigen
    Kann durchaus sein.
    Gibt es da irgendwo eine Statistik, oder ist das nur deine persönliche Meinung ?

    Wenn man jetzt Jasenovac zu den Taten der Ustasa zählt,dann übertreffen sie die Cetniks ohne Probleme,wobei es mir sehr unangenehm ist über so ein Thema zu disskutieren.

    Ich denke ich hab gezeigt jeder kann sich irren und hab dies auch zugegeben.

  3. #223
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    bei welchem Thema sind wir...und sind Dokumente , Photos eine Provokation für die serbische Seele ?

    Dich habe ich eigentlich nicht gemeint.

  4. #224

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Wenn man jetzt Jasenovac zu den Taten der Ustasa zählt,dann übertreffen sie die Cetniks ohne Probleme,wobei es mir sehr unangenehm ist über so ein Thema zu disskutieren.

    Ich denke ich hab gezeigt jeder kann sich irren und hab dies auch zugegeben.

    wie kommst du darauf ? Vermutung, Glaube ?

  5. #225

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Dich habe ich eigentlich nicht gemeint.

    jetzt bin ich enttäuscht...

  6. #226

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Leute, lasst euch doch nicht von solchen Idioten und Verdrehern wie Metkovic provozieren. Er schaut immer gerne auf die Fehler anderer Menschen und vergisst immer erst bei sich zu schauen.

  7. #227

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Leute, lasst euch doch nicht von solchen Idioten und Verdrehern wie Metkovic provozieren. Er schaut immer gerne auf die Fehler anderer Menschen und vergisst immer erst bei sich zu schauen.

    dich solle Ivo mal zügeln......Schwätzer ...kaum aus den Windeln...Jugoslawien nie erlebt und hier den grossen Josip markieren...

  8. #228
    Grasdackel
    Die Cetnici wurden in den ersten Kriegsjahren von den Alliierten als Widerstand und somit als Verbündete anerkannt. Daß dieses Bündnis von den Alliierten aufgegeben wurde, lag keineswegs an ihren Verbrechen gegen kroatische und muslimische Zivilisten. Dies war für die Alliierten in ihrer Kriegsführung doch nicht von Bedeutung. Sie benötigten einen Widerstand, der möglichst viele deutsche Kräfte auf dem Balkan band; man erwartete, daß sich die alliierte Unterstützung militärisch auszahlte, nichts anderes.

    Die Unterstützung rechnete sich für die Alliierten nicht, weil die Cetnici keine Aktionen gegen die Deutschen starteten. Argumente für die Taktik des Abwartens lieferten den Cetnici die Tatsache, daß ein Schlag zum damaligen Zeitpunkt für die Cetnici sinnlos war, war der Gegner doch haushoch überlegen. Man hätte unermeßliche Opfer zu beklagen gehabt und sich letztendlich nur selbst geschwächt. Zudem stand diese Taktik vor dem Hintergrund des 16.9.1941. An diesem Tage befahl Hitler, daß hundert Geiseln für jeden getöteteten Deutschen zu liquidieren seien. Für die Cetnici war ein Widerstand zu diesem Zeitpunkt militärisch und für das eigene Volk kontraproduktiv.

    Für die Alliierten, die den Widerstand danach bewerteten, was er ihnen bringt, gestaltete sich die Lage freilich anders. So stellten sie den Cetnici Ende 1943 ein Ultimatum. Man erwartete einen starken Schlag gegen die Besatzer, sonst würde man die Partisanen als Widerstand anerkennen. Die Cetnici ließen das Ultimatum verstreichen...

  9. #229
    Grasdackel
    In Wirklichkeit waren die Cetnici nur pickice.

  10. #230
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    wie kommst du darauf ? Vermutung, Glaube ?

    50.000-80.000 Tote

    Stichwort: Srbosjek

Ähnliche Themen

  1. Haus sieht aus wie Adolf Hitler
    Von TestBild im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 00:06
  2. 100 Jahre Adolf Hitler
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 20:20
  3. Ami killt Adolf Hitler
    Von Cobra im Forum Film
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 11:03
  4. Adolf Hitler wieder in Berlin
    Von Don Vito Corleone im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 19:00
  5. Adolf Hitler im Bunker
    Von Philippos im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 13:57