BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 52 von 66 ErsteErste ... 24248495051525354555662 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 652

Die Serben und Cetniks als Adolf Hitler-Vasallen

Erstellt von CoolinBan, 18.01.2009, 10:30 Uhr · 651 Antworten · 35.987 Aufrufe

  1. #511

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Eure Argumentationen decken sich mit jenen von Neo-Nazi's.
    Man könnte getrost behaupten, dass Pavelic seine Gräueltaten begangen hat um Millionen von Kroaten zu retten.
    Cica Draza war ein Verbrecher und Nazikollaborateur, da gibt's nichts zu rütteln. Seine Ziele waren die Gleichen wie jene von Pavelic.
    "Serbien ist judenfrei ... - Google Buchsuche

    kako ti lajes?

    draza wollte das volk retten und dazu in dieser scheiss zeit mit all den feinden im nacken. verbrecher? jemand der sein volk schützte und verteidigte. jeder der serben was gutes will ist automatisch ein verbrecher? draza war ein held dieser erde! er hatte als erstes den nazis die stirn geboten.

    pavelic, majstorovic, francetic, artukovic das sind die vorboten der hölle ein mensch der 20 kg serbische kinderaugen als ein schönes geschenk annimmt ist nur noch krank. nicht mal die albaner waren so krank obwohl sie zu dieser zeit auch jede menge serben vernichteten.

    draza dagegen verteidigte das serbiscvhe volk, ohne ihn gäbe es viel, viel, viel mehr tote serben. das es bei den cetniks kroaten und slowenen gab erwähnst du natürlich nicht. bei den ustasas gab es jede menge serben vorallem tote und massakrierte.

    eines tages werden die söhne dieser schlächter für diese taten büssen.

  2. #512
    Vukovarac
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    kako ti lajes?

    draza wollte das volk retten und dazu in dieser scheiss zeit mit all den feinden im nacken. verbrecher? jemand der sein volk schützte und verteidigte. jeder der serben was gutes will ist automatisch ein verbrecher? draza war ein held dieser erde! er hatte als erstes den nazis die stirn geboten.

    pavelic, majstorovic, francetic, artukovic das sind die vorboten der hölle ein mensch der 20 kg serbische kinderaugen als ein schönes geschenk annimmt ist nur noch krank. nicht mal die albaner waren so krank obwohl sie zu dieser zeit auch jede menge serben vernichteten.

    draza dagegen verteidigte das serbiscvhe volk, ohne ihn gäbe es viel, viel, viel mehr tote serben. das es bei den cetniks kroaten und slowenen gab erwähnst du natürlich nicht. bei den ustasas gab es jede menge serben vorallem tote und massakrierte.

    eines tages werden die söhne dieser schlächter für diese taten büssen.
    ....also auch ich? Obwohl diese Verbechen 40 Jahre vor meiner Geburt statt fanden????

  3. #513

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    kako ti lajes?

    draza wollte das volk retten und dazu in dieser scheiss zeit mit all den feinden im nacken. verbrecher? jemand der sein volk schützte und verteidigte. jeder der serben was gutes will ist automatisch ein verbrecher? draza war ein held dieser erde! er hatte als erstes den nazis die stirn geboten.

    pavelic, majstorovic, francetic, artukovic das sind die vorboten der hölle ein mensch der 20 kg serbische kinderaugen als ein schönes geschenk annimmt ist nur noch krank.

    draza dagegen verteidigte das serbiscvhe volk, ohne ihn gäbe es viel, viel, viel mehr tote serben. das es bei den cetniks kroaten und slowenen gab erwähnst du natürlich nicht. bei den ustasas gab es jede menge serben vorallem tote und massakrierte.

    eines tages werden die söhne dieser schlächter für diese taten büssen.
    BEOGRAD – Okružnom sudu u Beogradu je podnet zahtev za rehabilitaciju komadanta Kraljevske vojske u otadžbini Dragoljuba Draže Mihailovića.

    Zahtevom je zatraženo poništenje presude kojom je posle Drugog svetskog rata Mihailović osuđen na smrt, i prethodno oduzeta sva građanska prava.

    Podnosioci zahteva su Srpska liberalna stranka, u čijem Glavnom odboru je akademik Kosta Čavoški, Udruženje pripadnika Jugoslovenske vojske u otadžbini, Udruženje političkih zatvorenika i žrtava komunističkog režima i profesor međunarodnog prava dr Smilja Avramov.



  4. #514

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von Fenianbhoy Beitrag anzeigen
    ....also auch ich? Obwohl diese Verbechen 40 Jahre vor meiner Geburt statt fanden????
    warum waren deine vorfahren ustasas in KZ's oder auf wetten aus wer mehr serben umlegt gewinnt? ich hoffe nicht.

    ich glaube fest daran das die taten der vorfahren auf ihre nachkommen zurückkommen und diese systematische vernichtung der serben wird eines tages auf die kroaten zurückkommen.

    Bog sve vidi

  5. #515

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    warum waren deine vorfahren ustasas in KZ's oder auf wetten aus wer mehr serben umlegt gewinnt?

    ich glaube fest daran das die taten der vorfahren auf ihre nachkommen zurückkommen und diese systematische vernichtung der serben wird eines tages auf die kroaten zurückkommen.

    Bog sve vidi
    kaum Glaubhaft , würde er alles sehen , würde er die Notiz in deinem Kopf auf der steht das er dir ein Gehirn schuldet sofort sehen.

  6. #516
    Vukovarac
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    warum waren deine vorfahren ustasas in KZ's oder auf wetten aus wer mehr serben umlegt gewinnt?

    ich glaube fest daran das die taten der vorfahren auf ihre nachkommen zurückkommen und diese systematische vernichtung der serben wird eines tages auf die kroaten zurückkommen.

    Bog sve vidi
    Diese Aussage war nicht nur primitiv sondern auch unproduktiv
    Aus Erzählungen weiß ich das 2 oder 3 meiner Urgroßväter (ALLE VOR MEINER GEBURT GESTORBEN) Ustasa Soldaten waren. Was sie im 2ten Weltkrieg getan haben weiß ich leider nicht - sollte ich es auch?

    Muss mich doch nicht für diese eventuellen Taten rechtfertigen??

    Wie gesagt die Nachkommen dafür büssen zu lassen ist das dümmste was es gibt. Sogar ich der aus Vukovar kommt (und jeder weiß was dort und auf der Ovcara Farm passiert ist) wünsche das keinem Menschen auf der Welt.

  7. #517
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    kako ti lajes?

    draza wollte das volk retten und dazu in dieser scheiss zeit mit all den feinden im nacken. verbrecher? jemand der sein volk schützte und verteidigte. jeder der serben was gutes will ist automatisch ein verbrecher? draza war ein held dieser erde! er hatte als erstes den nazis die stirn geboten.

    pavelic, majstorovic, francetic, artukovic das sind die vorboten der hölle ein mensch der 20 kg serbische kinderaugen als ein schönes geschenk annimmt ist nur noch krank. nicht mal die albaner waren so krank obwohl sie zu dieser zeit auch jede menge serben vernichteten.

    draza dagegen verteidigte das serbiscvhe volk, ohne ihn gäbe es viel, viel, viel mehr tote serben. das es bei den cetniks kroaten und slowenen gab erwähnst du natürlich nicht. bei den ustasas gab es jede menge serben vorallem tote und massakrierte.

    eines tages werden die söhne dieser schlächter für diese taten büssen.

    Das stimmt nicht so ganz. Draza war ein kluger Mann, doch wechselte er, wie es im passte, mehrere mal die Seiten. Zuerst stand er auf der Seite der Faschisten, dann der Partisanen, wiederum auf der der Faschisten etc etc.

  8. #518

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    42
    Aha wo kroaten und muslime nix mehr vertuschn und sich rausreden können versucht man die serben mit runter zu ziehn weil sie es nicht ertragen können das serben nun mal typisch SERBISCH sind und schon imma zu stolz warn wiederstand gegen das böse geleistet haben!!!

    In den 90er jahrn konnten sie es auch noch immer nicht ertragen ,man kennt ja die mainstream märchen "des Balkan und dem bösen wolf aso ne Serben"!! hihi

    Und wenn man hier im forum mitliest dann können es sehr viele bis heute nicht ertragen!!

  9. #519
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Fenianbhoy Beitrag anzeigen
    Diese Aussage war nicht nur primitiv sondern auch unproduktiv
    Aus Erzählungen weiß ich das 2 oder 3 meiner Urgroßväter (ALLE VOR MEINER GEBURT GESTORBEN) Ustasa Soldaten waren. Was sie im 2ten Weltkrieg getan haben weiß ich leider nicht - sollte ich es auch?

    Muss mich doch nicht für diese eventuellen Taten rechtfertigen??

    Wie gesagt die Nachkommen dafür büssen zu lassen ist das dümmste was es gibt. Sogar ich der aus Vukovar kommt (und jeder weiß was dort und auf der Ovcara Farm passiert ist) wünsche das keinem Menschen auf der Welt.
    Wiederhole mich das ich vielleicht von IRGENDWEM ne antwort kriege

    Diese Aussage war nicht nur primitiv sondern auch unproduktiv :iconbiggrin:
    Aus Erzählungen weiß ich das 2 oder 3 meiner Urgroßväter (ALLE VOR MEINER GEBURT GESTORBEN) Ustasa Soldaten waren. Was sie im 2ten Weltkrieg getan haben weiß ich leider nicht - sollte ich es auch?

    Muss mich doch nicht für diese eventuellen Taten rechtfertigen??

    Wie gesagt die Nachkommen dafür büssen zu lassen ist das dümmste was es gibt. Sogar ich der aus Vukovar kommt (und jeder weiß was dort und auf der Ovcara Farm passiert ist) wünsche das keinem Menschen auf der Welt.

  10. #520
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    kako ti lajes?

    draza wollte das volk retten und dazu in dieser scheiss zeit mit all den feinden im nacken. verbrecher? jemand der sein volk schützte und verteidigte. jeder der serben was gutes will ist automatisch ein verbrecher? draza war ein held dieser erde! er hatte als erstes den nazis die stirn geboten.

    pavelic, majstorovic, francetic, artukovic das sind die vorboten der hölle ein mensch der 20 kg serbische kinderaugen als ein schönes geschenk annimmt ist nur noch krank. nicht mal die albaner waren so krank obwohl sie zu dieser zeit auch jede menge serben vernichteten.

    draza dagegen verteidigte das serbiscvhe volk, ohne ihn gäbe es viel, viel, viel mehr tote serben. das es bei den cetniks kroaten und slowenen gab erwähnst du natürlich nicht. bei den ustasas gab es jede menge serben vorallem tote und massakrierte.

    eines tages werden die söhne dieser schlächter für diese taten büssen.
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    BEOGRAD – Okružnom sudu u Beogradu je podnet zahtev za rehabilitaciju komadanta Kraljevske vojske u otadžbini Dragoljuba Draže Mihailovića.

    Zahtevom je zatraženo poništenje presude kojom je posle Drugog svetskog rata Mihailović osuđen na smrt, i prethodno oduzeta sva građanska prava.

    Podnosioci zahteva su Srpska liberalna stranka, u čijem Glavnom odboru je akademik Kosta Čavoški, Udruženje pripadnika Jugoslovenske vojske u otadžbini, Udruženje političkih zatvorenika i žrtava komunističkog režima i profesor međunarodnog prava dr Smilja Avramov.
    Ist so, wie wenn Deutschland versuchen würde seine Nazi's zu rehabilitieren.

    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    warum waren deine vorfahren ustasas in KZ's oder auf wetten aus wer mehr serben umlegt gewinnt? ich hoffe nicht.

    ich glaube fest daran das die taten der vorfahren auf ihre nachkommen zurückkommen und diese systematische vernichtung der serben wird eines tages auf die kroaten zurückkommen.

    Bog sve vidi
    Wie schon gesagt, es sind Aussagen von Neo-Nazi's.
    Lest mal die wahre Geschichte des verurteilten Kriegsverbrecher's und Möchtegern-Genozidler Cica Draza Mihajlovic.
    Und es geht hier um die Kooperation von Cetnik's mit Nazi-Deutschland und nicht um Ustascha.
    Natürlich ist es zuviel verlangt, von verblendeten Nazi's zu erwarten, dass sie auch lesen können.
    Diese Zeilen beschreiben euer Problem:
    Das ethnisch-imperiale Projekt macht Deutschland unter Hitler und Serbien unter Milosevic bis in die Denkfiguren des Volkes hinein vergleichbar. Dass sich dieses Projekt jeweils im Umfang und Ausmaß des Verbrechens und damit in der Größe der Gefahr für die Welt unterscheidet, zeigt der Vergleich freilich auch. Auch wenn Milosevic im Herbst 2000 entmachtet worden ist und er inzwischen vor das Haager Tribu­nal gestellt wurde, wirken die Apparate und Personengruppierungen weiter, auf die seine Macht gebaut war. Vor allem aber verschwanden die Mentalitäten, die er mit seinen Krie­gen erzeugt und mit den Propagandafeldzügen in der Gesellschaft verwurzelt hatte, nicht sofort mit seinem Sturz. Mit dem „System Milosevic" musste noch gerechnet werden, auch nachdem seine persönliche Macht gebrochen war.

Ähnliche Themen

  1. Haus sieht aus wie Adolf Hitler
    Von TestBild im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 00:06
  2. 100 Jahre Adolf Hitler
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 20:20
  3. Ami killt Adolf Hitler
    Von Cobra im Forum Film
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 11:03
  4. Adolf Hitler wieder in Berlin
    Von Don Vito Corleone im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 19:00
  5. Adolf Hitler im Bunker
    Von Philippos im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 13:57