BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 35 ErsteErste ... 18242526272829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 342

Serben kämpfen im letzten Kreuzzug für die Osmanen

Erstellt von artoni, 16.01.2012, 11:44 Uhr · 341 Antworten · 21.498 Aufrufe

  1. #271
    Gast829627
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Und was ist mit "Kosovo Polje" ???


    hab ich extra ausgelassen weil es verschiedene aussagen über die schlacht gibt.....fakt ist nur das murat getötet wurde und die osmanen sich nach edirne zurückzogen.....die glocken notre dames haben für den sieg serbiens geläutet was man in zahlreichen quellen nachlesen kann ...aber die westlichen vatikan geblendeten quellen behaupten es wäre ne niederlage....

  2. #272
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Posavljak Beitrag anzeigen
    Ehrenlose Flaschen waren diejenigen, die es überhaupt zugelassen haben, dass Zivilisten ermordet wurden. Ein General hat die Aufgabe eine andere Armee zu zerschlagen und nicht Jagd auf Zivilisten zu machen. Ich denke das ist dir klar und auch wenn die anderen ihren Leuten befohlen haben in ihren Dörfern zu bleiben, so hat der General noch lange nicht das recht Verbrechen zu verüben.

    Die Albaner haben zwar mit dieser Sache auch nicht gut gehandelt, aber wenn die Serben das Kosovo schon als ihr Territorium sehen, dann hätten sie auch ihre Bürger in ruhe leben lassen müssen. Das haben sie nicht gemacht und das ist ein entscheidender Punkt für die ganze Welt gewesen, dass man den Albanern, die sowieso die Mehrheit stellten und stellen, die Freiheit gibt. Völkerrecht steht in allen Hinsichten immer an erster stelle.
    Ganz ehrlich, immer kommen solche Leute, wie du, die mir die Worte verdrehen und mich wieder als Nationalisten darstellen. Ich wurde hier provoziert und habe reagiert, denoch bleibt es mir ein Rätsel warum ich als Erstes angesprochen werde. Genauso hast du mich ohne Sinn im Djukanovic Thread kritisiert und deine Antwort hast du erhalten.

    Generell ist das nicht das Thema hier, sofern du darüber diskutieren willst, mach ein Thread auf und dann können wir weiter machen. Ansonsten kann ich dir nur sagen, die Verbrechen, die begangen worden waren, dafür waren die Para-Militärs schuld und die muss man bestrafen.

  3. #273
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Ich verstehe nicht wie Euopa durch die Serben gerettet wurde?

    Ein Hauptgrund für den Untergang der Osmanen lag ebenfalls bei den Osmanen.Nach einer gewissen Zeit haben die Sultane kein Wert mehr auf Forschung gelegt und so wurde die Armee im vergleich zu Europa immer schwächer,weil die Armee sich nicht entwickelte.Die Europäischen Reiche haben fleißig gearbeitet muss man schon sagen.

    Serben?

    Naja weiter und mit der Zeit stiegen die Russen ins Rampenlicht aber auch die Habsburger gewannen an Macht.Die Osmanischen Sultane waren der Gefahr nicht so sehr bewusst und ein Upadte ließen sie nicht zu,denn man vertraute auf die anzahl der Männer.Die Anzahl der Soldaten war aber nicht so sehr wichtig wenn man eine veraltete Technologie besaß! Mit den Russen und Habsburgern kämpfte das Osmanische Reich auch mit diversen anderen europäischen Mächten wie Polen-Litauen und im Osten mit den Safawiden.Innere austände wie z.B auf dem Balkan und das spätere eingreifen der Franzosen,Briten und Italiener gaben dem Osmanischen Reich den rest.



    Ich sehe also nichts von den Serben? Ist man sich wirklich sicher,dass die Retter Europas Serben waren? Ich denke nicht.

  4. #274
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    hab ich extra ausgelassen weil es verschiedene aussagen über die schlacht gibt.....fakt ist nur das murat getötet wurde und die osmanen sich nach edirne zurückzogen.....die glocken notre dames haben für den sieg serbiens geläutet was man in zahlreichen quellen nachlesen kann ...aber die westlichen vatikan geblendeten quellen behaupten es wäre ne niederlage....
    Fakt ist auch das Albaner aus KS und AL die zweitgrößte Streitmacht nach Serbien ausgemacht haben und zusammen mit den Serben gegen die Osmanen kämpften. Aber nicht nur Albaner waren anwesend, Ungaren, Bosnier und Rumänen waren auch Teil dieser Schlacht. Es war ein Religionskrieg.

  5. #275
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen



    Jeder Soldat, egal ob Albaner oder Serbe, welcher sich an Zivilisten vergriffen hat, gehört exekutiert.
    Dagegen hätte ich nichts einzuwenden.

  6. #276
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht wie Euopa durch die Serben gerettet wurde?

    Ein Hauptgrund für den Untergang der Osmanen lag ebenfalls bei den Osmanen.Nach einer gewissen Zeit haben die Sultane kein Wert mehr auf Forschung gelegt und so wurde die Armee im vergleich zu Europa immer schwächer,weil die Armee sich nicht entwickelte.Die Europäischen Reiche haben fleißig gearbeitet muss man schon sagen.

    Serben?

    Naja weiter und mit der Zeit stiegen die Russen ins Rampenlicht aber auch die Habsburger gewannen an Macht.Die Osmanischen Sultane waren der Gefahr nicht so sehr bewusst und ein Upadte ließen sie nicht zu,denn man vertraute auf die anzahl der Männer.Die Anzahl der Soldaten war aber nicht so sehr wichtig wenn man eine veraltete Technologie besaß! Mit den Russen und Habsburgern kämpfte das Osmanische Reich auch mit diversen anderen europäischen Mächten wie Polen-Litauen und im Osten mit den Safawiden.Innere austände wie z.B auf dem Balkan und das spätere eingreifen der Franzosen,Briten und Italiener gaben dem Osmanischen Reich den rest.



    Ich sehe also nichts von den Serben? Ist man sich wirklich sicher,dass die Retter Europas Serben waren? Ich denke nicht.
    Das ist es ja Bruder, was ich immer wieder versuche es den Griechen z.B zu erklären!
    Aber nein, nur die Heldeneinheiten der Sulioten haben es geschafft, die Osmanen auf die Knie zu zwingen!

  7. #277

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Das ist es ja Bruder, was ich immer wieder versuche es den Griechen z.B zu erklären!
    Aber nein, nur die Heldeneinheiten der Sulioten haben es geschafft, die Osmanen auf die Knie zu zwingen!
    Wb Balkanpower.

    @ All

    Obs euch passt oder nicht, es bleibt alles so, wie es ist!
    Ne, Spaß...

    Die Griechen waren einer der Hauptgründe, weshalb das Osmanische Reich unterging. Da waren nich nur Soulioten, natürlich haben sich auch der Rest der Griechen angeschlossen. Ein paar Grüppchen von insgesamt paar Tausend Mann hättens sonst nie geschafft.

  8. #278
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Entscheidend für den KO der Osmanen waren die Belgier

  9. #279

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Entscheidend für den KO der Osmanen waren die Belgier
    Nein, das was du sagst ist reine Geschichtsfälschung, in Wahrheit haben die Färoer das Osmanenreich besiegt, nur haben die Belgier dann die Geschichte verfälscht.

  10. #280
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Nein, das was du sagst ist reine Geschichtsfälschung, in Wahrheit haben die Färoer das Osmanenreich besiegt, nur haben die Belgier dann die Geschichte verfälscht.
    was soll man auch von diesen elenden Gelbiern erwarten ...

Ähnliche Themen

  1. Serben befreien Albanien von Osmanen
    Von BalkanPower23 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 01:35
  2. Kosovo: Radikale Serben wollen kämpfen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Kosovo
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 11:45
  3. Wie Serben auf Seiten der Osmanen kämpften.
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 19:10
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 23:22