BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 35 ErsteErste ... 20262728293031323334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 342

Serben kämpfen im letzten Kreuzzug für die Osmanen

Erstellt von artoni, 16.01.2012, 11:44 Uhr · 341 Antworten · 21.508 Aufrufe

  1. #291
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Ja, und ihr Albaner, die die Religion gewechselt habt, seid Helden, hahahahaha.
    Oder Skenderbeg, der halbe Serbe.........
    Wäre Skenderbeg halb Serbe gewesen wäre er bei dei Osmanen geblieben

  2. #292

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    Vojsava Tripaldi aus einem Albischen Geschlecht soll jetzt Serbin sein, mir Neu...
    Frag mal ihren Sohn Stanisa

  3. #293
    Gjeto
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Frag mal ihren Sohn Stanisa
    der ist schon tot, Stanisha kommt davon das Muzaka Orthodoxe Albaner waren, man man du bist erbährmlich..

    Vojsava Tripalda stammt von der Muzaka Familie aus Südalbanien oder Makedonien, es waren Orthodoxe Albaner...

  4. #294

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    Wäre Skenderbeg halb Serbe gewesen wäre er bei dei Osmanen geblieben
    Klar, wir wechseln auch die Religion für weniger Steuern, hahahaha.
    Wenn man im Glashaus sitzt.......

    Und du als Albaner solltest da ruhig sein

  5. #295

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    Tja, sie Wissen halt wie man die Wahrheit umdreht...
    War auch im 2. Weltkrieg so,nur haben es dann doch gewisse Bilder an die öffentlichkeit geschafft. Dann stellt man auch noch die albaner als Hitlers verbündete dar,obwohl nur wenige nationalisten für Hitler gekämpft hat und das aus eigeninteresse da man schon immer Probleme mit den serben hatte und die einen nicht in ruhe lassen können. Schon gleich nach dem 1.Weltkrieg,also vor Hitler wollten die halb Albanien einnehmen und für das eigene Mutterland und die Familie geht man auch einen Pakt mit dem Teufel ein.
    Die stellen sich auch gleich mit den Juden.^^
    Dabei war Serbien "Judenfrei",diese gingen dann nach Albanien und Albanien beschütze sie mit dem eigenen Leben.

    Aber schlau sind die serben schon,nur gibt es da leider einen Gott der nicht mitspielt.

  6. #296
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Klar, wir wechseln auch die Religion für weniger Steuern, hahahaha.
    Wenn man im Glashaus sitzt.......

    Und du als Albaner solltest da ruhig sein
    Drenica e kuqe wurde NIE von den Osmanen eingenommen wir haben keine Steuern gezahlt und wir sind Muslime geworden
    was dagegen

  7. #297

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    der ist schon tot, Stanisha kommt davon das Muzaka Orthodoxe Albaner waren, man man du bist erbährmlich..

    Vojsava Tripalda stammt von der Muzaka Familie aus Südalbanien oder Makedonien, es waren Orthodoxe Albaner...
    Stanisa ist trotzdem kein albanischer Name, genauso wenig wie Vojsava.

  8. #298
    Gjeto
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Klar, wir wechseln auch die Religion für weniger Steuern, hahahaha.
    Wenn man im Glashaus sitzt.......

    Und du als Albaner solltest da ruhig sein
    1. Steuern haben wir nie gezahlt, trotzdem war und ist meine Familie Katholisch, denn dort wo wir leben hat nicht 1 Türke in die Region betretten.

  9. #299
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Stanisa ist trotzdem kein albanischer Name, genauso wenig wie Vojsava.
    Sokol, Mirsad, Bogdan usw auch nicht aber sie gibt es auch unter den Albanern
    ps: meine cousine heißt vojsava

  10. #300

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    War auch im 2. Weltkrieg so,nur haben es dann doch gewisse Bilder an die öffentlichkeit geschafft. Dann stellt man auch noch die albaner als Hitlers verbündete dar,obwohl nur wenige nationalisten für Hitler gekämpft hat und das aus eigeninteresse da man schon immer Probleme mit den serben hatte und die einen nicht in ruhe lassen können. Schon gleich nach dem 1.Weltkrieg,also vor Hitler wollten die halb Albanien einnehmen und für das eigene Mutterland und die Familie geht man auch einen Pakt mit dem Teufel ein.
    Die stellen sich auch gleich mit den Juden.^^
    Dabei war Serbien "Judenfrei",diese gingen dann nach Albanien und Albanien beschütze sie mit dem eigenen Leben.

    Aber schlau sind die serben schon,nur gibt es da leider einen Gott der nicht mitspielt.
    Ja, und dabei blieb es nicht beim ersten Mal.


    Frag dich mal wieso, Stichwort: Albaniens bester Freunde

Ähnliche Themen

  1. Serben befreien Albanien von Osmanen
    Von BalkanPower23 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 01:35
  2. Kosovo: Radikale Serben wollen kämpfen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Kosovo
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 11:45
  3. Wie Serben auf Seiten der Osmanen kämpften.
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 19:10
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 23:22