BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 35 ErsteErste ... 2329303132333435 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 342

Serben kämpfen im letzten Kreuzzug für die Osmanen

Erstellt von artoni, 16.01.2012, 11:44 Uhr · 341 Antworten · 21.491 Aufrufe

  1. #321

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Sieht man in der Diaspora, wie ihr zusammenhaltet



    Und bring mir mal Quelle du elende Schlampe?
    Die Albaner haben im Mittelalter ihre Tochter geküsst, und das mit der Zunge.....Dann habe sie sie für einen Taler an Zigeunern verkauft,.....
    Wofür? Für mehr MACHT!!!!!


    Was du kannst, kann ich schon lange......
    In Serbien lernt man auch das Albaner auf Bäumen leben und einen Affenschwanz haben. Daher wundert mich dein Wissen nicht.
    Meine Quelle ist das Buch,prinzessin.

    Die schönsten und gebährfreudigsten Frauen habt ihr den Osmanen geschickt,das ist Fakt. Kein wunder das sich die osmanen so prächtig vermehrt haben.

  2. #322

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    In Serbien lernt man auch das Albaner auf Bäumen leben und einen Affenschwanz haben. Daher wundert mich dein Wissen nicht.
    Meine Quelle ist das Buch,prinzessin.

    Die schönsten und gebährfreudigsten Frauen habt ihr den Osmanen geschickt,das ist Fakt. Kein wunder das sich die osmanen so prächtig vermehrt haben.
    Ja, ein paar Albanerinnen. Wobei die eher nicht schön waren mit den Quadratschädeln.

  3. #323
    Gjeto
    Zitat Zitat von BOSs Beitrag anzeigen
    Die Beziehungen Brankovićs zu Ungarn hatten schon ihren Tiefpunkt, als Hunyadi, inzwischen Reichsverweser von Ungarn, 1448 einen neuen Kreuzzug gegen die Osmanen begann. Da Branković weiter als Vasall Ungarns galt, verlangte Hunyadi von ihm, sich dem Feldzug anzuschließen. Branković weigerte sich, musste er gleichzeitig die Oberhoheit Ungarns und die der Osmanen tragen, und sah eine Niederlage Hunyadis voraus. Seine Versuche, Hunyadi vom Kreuzzug abzubringen, scheiterten. Auch soll er auf Skanderbeg eingewirkt haben, sich Hunyadi nicht anzuschließen. Es bestand sogar der Verdacht, er habe die Osmanen vor dem neuen Kreuzzug gewarnt. Hunyadi versuchte daraufhin mit Gewalt, Branković zur Teilnahme am Kreuzzug zu bewegen. Bewusst setzte er mit seinem Heer nach Serbien und zog plündernd durch das Land. Auf die Nachricht vom Heranrücken der Osmanen zog er gen Süden, wo es zur dritten Schlacht auf dem Amselfeld (1448) kam. Es folgte eine katastrophale Niederlage des christlichen Heeres. Hunyadi floh, wurde aber von Branković gefangen und eingekerkert. Hunyadi wurde freigelassen, als er sich verpflichtete, die Lehen Brankovićs in Ungarn nicht anzugreifen und für die Schäden, die seine Armee in Serbien gemacht hatte, aufzukommen.

    Đurađ Branković – Wikipedia
    Super Text da siemt man doch wie die Serben sind...unglaublich sowas

  4. #324
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.588
    Zitat Zitat von Stürm Beitrag anzeigen
    Stimmt seit der schule lese ich fast gar nicht

    Aber umso mehr tuste labern


  5. #325

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Die deutschen Besatzer beschlossen am 28. Oktober 1941, für die jüdischen Bewohner Belgrads und des Banats ein Konzentrationslager auf dem alten Messegelände bei Zemun einzurichten. Da das linksseitige Saveufer mit Zemun dem kroatischen NDH-Staat zugeschlagen worden war, wurden die kroatischen Behörden gebeten, das Messegelände (Sajmište serbisch für Messegelände) für die Errichtung eines Konzentrationslagers zu übergeben. Die Ustascha stellten als Bedingung, dass Wachen im Lager ausschließlich von Deutschen gestellt würden und der Unterhalt des Lagers vom serbischen Okkupations-Territorium bedient würde. Lagerkommandant war Herbert Andorfer, die Lagerwachen Angehörige der Waffen-SS.


    und jetzt halt deine fresse du hund...
    Wie erklärst du dir eigentlich dass es in Albanien nach dem zweiten WK mehr Juden gab als vorher? Und in Serbien nicht??
    Wir waren doch genauso besetzt wie ihr,wie kann es also sein?

    AJR

    Kannst dich einbisschen durchlesen,falls es das Tschetnik/Nazi Herz ertragen kann.

  6. #326

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Wie erklärst du dir eigentlich dass es in Albanien nach dem zweiten WK mehr Juden gab als vorher? Und in Serbien nicht??
    Wir waren doch genauso besetzt wie ihr,wie kann es also sein?

    AJR

    Kannst dich einbisschen durchlesen,falls es das Tschetnik/Nazi Herz ertragen kann.
    Zwischen besetzt und *kommweltmachtichleckeuchamarsch*, liegt ein gewaltiger Unterschied.

  7. #327
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    Super Text da siemt man doch wie die Serben sind...unglaublich sowas
    Man zeigt das sogar im Skenderbeg Film.

    ab 3:20min


  8. #328
    Mulinho
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Zwischen besetzt und *kommweltmachtichleckeuchamarsch*, liegt ein gewaltiger Unterschied.
    Albanien war genau so von den Faschisten besetzt wie Serbien.

  9. #329
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Ja, ein paar Albanerinnen. Wobei die eher nicht schön waren mit den Quadratschädeln.
    und Serbinnen die sogut wie alle was typisch männliches im Gesicht haben siehe Seka und die anderen Turbofolk Sängerinnen sind da wohl besser was

  10. #330

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    und Serbinnen die sogut wie alle was typisch männliches im Gesicht haben siehe Seka und die anderen Turbofolk Sängerinnen sind da wohl besser was
    Seka ist halb Bosniakin. Da muss sie die weiblichkeit von der Mutter erben.

Ähnliche Themen

  1. Serben befreien Albanien von Osmanen
    Von BalkanPower23 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 01:35
  2. Kosovo: Radikale Serben wollen kämpfen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Kosovo
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 11:45
  3. Wie Serben auf Seiten der Osmanen kämpften.
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 19:10
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 23:22