BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 35 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 342

Serben kämpfen im letzten Kreuzzug für die Osmanen

Erstellt von artoni, 16.01.2012, 11:44 Uhr · 341 Antworten · 21.459 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Moruk, was soll dieses "ihr habt", "uns"... Die heutigen Katholiken sind doch nicht Schuld an den Kreuzzügen.
    Die heutigen Katholiken stellen aber die Nachfahren dar. Wir Orthodoxen gehören war zur Orthodoxie befinden uns aber in keinem einheitlichen Verbund, wie die Katholiken, sprich römisch-katholisch. Die haben jahrhundertelang Moslems in Fernost gejagt, missioniert und geschlachtet. Dazu sind sie uns desöfteren in den Rücken gefallen, z.b in Konstantinopel. Kurz vor dem Angriff der Türken und während des zweiten Kreuzzuges haben sie diese heilige Stadt geplündert und ausgeraubt, um ihre Kriegsgeilhet zu finanzieren. Die haben versucht euch zwangshaft zu christianiseren und alles muslimische auszulöchen.

  2. #72
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Da sich die Kreuzzüge der katholischen Welt auch gegen die Orthodoxen gerichtet haben, ist die Seitenwahl der Orthodoxen verständlich.

    Später als ein Teil des osmanischen Reiches, ist dies sogar eine logische Konsequenz.

  3. #73

    Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Faljen Isus i Marija, Osmanlijo.
    Wie gehts, wie stehst?

    Hehe, erster serbischer Aufstand, 1800+

    Ich sage es so:ajs::arschkuss:versanden?

  4. #74
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Da sich die Kreuzzüge der katholischen Welt auch gegen die Orthodoxen gerichtet haben, ist die Seitenwahl der Orthodoxen verständlich.

    Später als ein Teil des osmanischen Reiches, ist dies sogar eine logische Konsequenz.
    Würdest du bitte unsere gepflegte Konversation nicht mit so einem unpassenden Müll zu Spamen, DANKE!

  5. #75

    Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Da sich die Kreuzzüge der katholischen Welt auch gegen die Orthodoxen gerichtet haben, ist die Seitenwahl der Orthodoxen verständlich.

    Später als ein Teil des osmanischen Reiches, ist dies sogar eine logische Konsequenz.
    Der letzte 1941

  6. #76

    Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Die heutigen Katholiken stellen aber die Nachfahren dar. Wir Orthodoxen gehören war zur Orthodoxie befinden uns aber in keinem einheitlichen Verbund, wie die Katholiken, sprich römisch-katholisch. Die haben jahrhundertelang Moslems in Fernost gejagt, missioniert und geschlachtet. Dazu sind sie uns desöfteren in den Rücken gefallen, z.b in Konstantinopel. Kurz vor dem Angriff der Türken und während des zweiten Kreuzzuges haben sie diese heilige Stadt geplündert und ausgeraubt, um ihre Kriegsgeilhet zu finanzieren. Die haben versucht euch zwangshaft zu christianiseren und alles muslimische auszulöchen.
    Wir sind imernoch Katholiken ,sind aber nicht Romo(homo)Katholiken,und selbst das waren wir bis Sava

  7. #77
    Avatar von Sofija

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Die heutigen Katholiken stellen aber die Nachfahren dar. Wir Orthodoxen gehören war zur Orthodoxie befinden uns aber in keinem einheitlichen Verbund, wie die Katholiken, sprich römisch-katholisch. Die haben jahrhundertelang Moslems in Fernost gejagt, missioniert und geschlachtet. Dazu sind sie uns desöfteren in den Rücken gefallen, z.b in Konstantinopel. Kurz vor dem Angriff der Türken und während des zweiten Kreuzzuges haben sie diese heilige Stadt geplündert und ausgeraubt, um ihre Kriegsgeilhet zu finanzieren. Die haben versucht euch zwangshaft zu christianiseren und alles muslimische auszulöchen.
    Dafür habe sie die Protestanten als Strafe bekommen)

    Man soll die Geschichte, Geschichte sein lassen, und nicht auf "heute
    und jetzt" übertragen. Das führt zu nichts.

  8. #78
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Würdest du bitte unsere gepflegte Konversation nicht mit so einem unpassenden Müll zu Spamen, DANKE!


    Wenn du kein Mod bist oder ähnliches würde ich dich bitten es
    mir zu überlassen wo ich was poste.

  9. #79

    Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Das siehst du falsch, Bulgarin.

    Katholiken waren sich nicht fremd, man kämpfte mit seinesgleichen gegen die andersgläubigen Feinde.

    Während sich die Orthodoxen für Moslems lang machten.
    Uci Istoriju(povjest),klali ste se vise nego sto smo se mi klali sa Muslimanima.A tolio puta ste nam zaboli noz u leca da je postalo tradicija.Drazi su mi i Turci(ne Bosnjaci)od Papistickih koljaca

  10. #80
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Faljen Isus i Marija, Osmanlijo.
    Wie gehts, wie stehst?

    Hehe, erster serbischer Aufstand, 1800+

    Ich bin lieber Osmane mit Shisha und Bauchtänzerinnen, als Italiener, Habsburger oder Deutscher, mit Stock im Arsch. Das ist intressant, ihr bildet euch immer ein, zu Zentraleuropa zu gehören, beim feinem Adel aus Deutschland, Österreich und Italien mitzumischen aber ihr seid nix anderes als wir. Die Kroatien aus Dalmatien sind Morucks durch und durch, die aus der Hercegovina genauso dunkel. Dazu redet ein großer Teil von euch "ijekavski", allen vorran durch Vuk Stefanovic Karadzic geschaffen.

    Außer Christenknaben aus Serbien und Bosnien wurden auch Albaner, Armenier, Bulgaren, Georgier, Griechen, Kroaten, Polen, Rumänen, Südrussen, Ukrainer und Ungarn rekrutiert.
    5 kroatische Großwesire, dagegen 2 serbische...wer weisse, wie viele Kroaten waren, die unter "bosnisch" eingetragen sind...

    Liste der Großwesire des Osmanischen Reiches



    Kopftuch von den Türken



    und hier typisch kroatische Tracht aus BiH...osmanischer Bauchgürtel, osmanische Schuhe und Kopfbedeckung



    auch bei den Kroaten aus Dubrovnik

Seite 8 von 35 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben befreien Albanien von Osmanen
    Von BalkanPower23 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 01:35
  2. Kosovo: Radikale Serben wollen kämpfen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Kosovo
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 11:45
  3. Wie Serben auf Seiten der Osmanen kämpften.
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 19:10
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 23:22