BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 57 von 57

Serben/Montenegriner

Erstellt von BLDejan, 28.02.2014, 22:05 Uhr · 56 Antworten · 3.615 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von BabicaBasca

    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    697
    Montenegro wird leider auch immer kommerzieller

    Man muss mittlerweile sogar seine Dokumente vorzeigen, wenn man eine Handykarte erwirbt.

    Aber es war schon immer eigenständig, auch wenn einige Serben in dem Land leben.

    Was richtig geil ist, dass irgendwie jeder quasiserbische Fleck auf dem Balkan die Wiege der serbischen Hochkultur ist. Je nach Geschichtsinterpretation liegt ihre Wiege ja in Bosnien, Montenegro, Vojvodina oder irgendwo versteckt hinterm Amselfeld. Daher muss man auch immer schön erwähnen, wie serbisch diese Gebiete doch sind und welche immense Bedeutung es hat, dass auch in der heutigen Zeit jeder weiß, was Sache ist.

  2. #52

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    wiege der seben liegt ganz woanders, Karpaten^^

  3. #53

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen

  4. #54
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Partybreaker Beitrag anzeigen
    Aj ne seri,zaista ne razumem zasto sad pricas o Vojvodini i Sandzaka...Crnogorci nisu Srbi,to smo mi.
    Aj ne seri, nisi ti Srbin.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    Ja, es sind rund 40%. Die NE gesagt haben
    Das Zünglein an der Waage waren die Bosniaken, ich habe gehört, dass der Rest von Sandzak unglaublich begeistert war. Die Montenegriner / Serben haben mehrheitlich für den Verbleib im Staatenbund gestimmt und hätte man nicht alle Auslandsmontenegriner von der Abstimmung ausgeschlossen, wäre das Ergebnis noch klarer gewesen.

    Eventuell kümmerst du dich um deinen Schrottsstaat, statt dich mit Serben zu beschäftigen, denen es allesamt besser geht, als deinen Landsleuten.

  5. #55

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.711
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen



    Das Zünglein an der Waage waren die Bosniaken, ich habe gehört, dass der Rest von Sandzak unglaublich begeistert war.
    Da liegst du ganz schön richtig. Viele von denen waren erstaunt wie viel Aufmerksamkeit sie aus Podgorica bekamen.

  6. #56

    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    899
    Hmm was feiern hier diese "Montenegriner"....

  7. #57

    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    6
    Hi!
    Montenegrins are wendish Obotrit-Velets that originate from Mecklenburgs Area. They moved down to balkans in 500 BC and conquered the roman province Doclea that today is Montenegro. Thats means that the Montenegrins are slavs from the begining and not serbs,croats or not even illyrians. The Duke of Mecklenburg has obotrit origins and so has the state of mecklenburg and its flag and all cities and symbols.

    read this site, 19:th sentence from above:
    Brief History - Montenegro Architects

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Montenegriner: Serben oder eigenes Volk?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 16:25
  2. Montenegriner - Serben
    Von Kusho06 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 28.02.2014, 23:15
  3. Serben und Montenegriner
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 12:55
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 00:20
  5. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 00:22