BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 160

Serben,vergißt nie die Worte von unseren Helden MILOS_OBILIC

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 18.07.2004, 13:57 Uhr · 159 Antworten · 9.650 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    @grobar

    nein, das funktioniert nicht.

    @turkish

    da haste recht, der schweinezüchter war nur zur richtigen zeit an richtiger stelle. außerdem kann ich die mehrheit der serben verstehen, die keinen schweinezüchter als staatsoberhaupt mehr haben wollen.

  2. #12
    jugo-jebe-dugo

    Re: Serben,vergißt nie die Worte von unseren Helden MILOS_OB

    [quote="Turkish"]
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von BOSANAC
    Und danach schlitzen euch die Osmanen 500 jahre lang auf.Nur ein Beispiel:Cele Kula
    Als Osmanen vertraege gebrochen haben reichte ein Serbischer Schweinezuechter um das ende der Osmanen einzullaeuten.
    fuer wen ist das jetzt ein vernichtendes urteil?


    So ein Unsinn!!
    Nicht die Serben haben den untergang des osmanisches weltreiches besiegelt,sondern viele andere sachen.Zum beispiel dieses reich führte nicht allzu viele reformen durch,somit könnte es mit dem westen auf dauer nicht mehr aushalten.Ausserdem bräuchten die osmanen soldaten an jeder ecke ihres reiches,vom balkan kamen die habsburger,von ägypten die engländer,die araber-aufstände,vom osten die perser-bedrohung,von norden russland und noch innenpolitische schwierigkeiten.

    Die serben haben mit dem untergang absolut nichts zu tun,sie haben eben nur diesen moment genutzt um sich zu befreien als dieses reich immer schwächer wurde.Den sonst wärt ihr noch heute unsere sklaven
    Sklaven waren wir bestimmt nicht sondern haben uns in den hohen Bergen versteckt und haben unseren Glauben bewahrt über 500 Jahre.
    Die Serben waren es die in Kroatien die Osmanen dort bewarten nach Wien einzudringen.
    Wir waren nicht schuld an den Untergang vom Osmanischen Reich,aber wir hatten eine große Mitschuld daran das der Balkan gereinigt wird von euch.
    Die Albaner kann man eure Sklaven nennen den sie waren es die euren glauben ohne Kampf verriten und zum Islam konvertieren,die Albaner waren es die ihr als lebendes Schutzschild vor west ERuropa benutzt habt und sie ab dem 16 jahrhundert in das Kosovo angesiedelt haben und im 17/18 Jahrhundert in Mazedonien angesiedelt habt.
    Wir haben gegen euch gekämpft an der Grenze zu west europa,nichts mit Sklaven.

    Ach,bevor ich es vergesse,ihr habt was zurück gelassen,die Moslems in Bosnien,Serbien und vereinzelt in mazedonien,die habt ihr zurück gelassen.
    Das sind die paar Serben und zum Teil Kroaten die ihren Glauben gewechselt haben in den letzten 500 Jahren.
    Ihr habt quasi eine neue Nation geschafen die es seid 500 Jahren gibt,die Moslems(muslimani).

  3. #13

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Die Türken haben die Albaner sozusagen fairerweise nicht so unterdrückt wie in Griechenland , Serbien , Bulgarien dort nämlich löschten die Türken dien Hochkulturen aus.

    Die Albaner waren damals in frühen Mittelalter slawischer , lateinischer und griechischer Kuluteinflüsse beinflusst.

    Seit der Eroberung der Osmanen kam ein neuer hinzu was alle anderen verdrängte.

    Damals als Moslem konnte man hohe Ämter bekleiden .

    Viele Albaner waren Staatsmänner , Soldaten und Richter im Türkenreiche!

    Sinan der Architekt der großen Moscheen in Istanbul war z.B auch albanischer Abkunft.

    Ihr seht die albaner waren eine herrschende Klasse neben den Bosniaken und Pomaken Bulgariens .

  4. #14
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Die Türken haben die Albaner sozusagen fairerweise nicht so unterdrückt wie in Griechenland , Serbien , Bulgarien dort nämlich löschten die Türken dien Hochkulturen aus.

    Die Albaner waren damals in frühen Mittelalter slawischer , lateinischer und griechischer Kuluteinflüsse beinflusst.

    Seit der Eroberung der Osmanen kam ein neuer hinzu was alle anderen verdrängte.

    Damals als Moslem konnte man hohe Ämter bekleiden .

    Viele Albaner waren Staatsmänner , Soldaten und Richter im Türkenreiche!

    Sinan der Architekt der großen Moscheen in Istanbul war z.B auch albanischer Abkunft.

    Ihr seht die albaner waren eine herrschende Klasse neben den Bosniaken und Pomaken Bulgariens .

    Ja nur falls west Europa und die restlichen Balkanländervordringen würden würdet ihr als erste dran Glauben weil ihr für die osmanen trotzdem als Schutzschild gedient habt.
    Sie wissden schon warum sie euch dort angesiedelt haben.

  5. #15

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Hey ihr Serben könnt euch aus wlachisch-albanischen Land verpissen.

    Ab in die sibirische Hölle , deine Urheimat!

  6. #16
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644

    Re: Serben,vergißt nie die Worte von unseren Helden MILOS_OB

    [quote="Turkish"]
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von BOSANAC
    Und danach schlitzen euch die Osmanen 500 jahre lang auf.Nur ein Beispiel:Cele Kula
    Als Osmanen vertraege gebrochen haben reichte ein Serbischer Schweinezuechter um das ende der Osmanen einzullaeuten.
    fuer wen ist das jetzt ein vernichtendes urteil?


    So ein Unsinn!!
    Nicht die Serben haben den untergang des osmanisches weltreiches besiegelt,sondern viele andere sachen.Zum beispiel dieses reich führte nicht allzu viele reformen durch,somit könnte es mit dem westen auf dauer nicht mehr aushalten.Ausserdem bräuchten die osmanen soldaten an jeder ecke ihres reiches,vom balkan kamen die habsburger,von ägypten die engländer,die araber-aufstände,vom osten die perser-bedrohung,von norden russland und noch innenpolitische schwierigkeiten.

    Die serben haben mit dem untergang absolut nichts zu tun,sie haben eben nur diesen moment genutzt um sich zu befreien als dieses reich immer schwächer wurde.Den sonst wärt ihr noch heute unsere sklaven
    Karadjorde wollte ja auch nicht das Osmanische reich stuerzen.
    Es geht nur um die Osmanische Herschaft in Serbien.
    Nachdem er ein HEld war gabs keinen Verhandlungspielraum mehr fuer eine schwache Osmanische fuehrung.
    Ein Schweinezuechter hat gereicht.

  7. #17
    Avatar von Turkish

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    8

    Re: Serben,vergißt nie die Worte von unseren Helden MILOS_OB

    [quote="STEFAN_DUSAN"]
    Zitat Zitat von Turkish
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von BOSANAC
    Und danach schlitzen euch die Osmanen 500 jahre lang auf.Nur ein Beispiel:Cele Kula
    Als Osmanen vertraege gebrochen haben reichte ein Serbischer Schweinezuechter um das ende der Osmanen einzullaeuten.
    fuer wen ist das jetzt ein vernichtendes urteil?


    So ein Unsinn!!
    Nicht die Serben haben den untergang des osmanisches weltreiches besiegelt,sondern viele andere sachen.Zum beispiel dieses reich führte nicht allzu viele reformen durch,somit könnte es mit dem westen auf dauer nicht mehr aushalten.Ausserdem bräuchten die osmanen soldaten an jeder ecke ihres reiches,vom balkan kamen die habsburger,von ägypten die engländer,die araber-aufstände,vom osten die perser-bedrohung,von norden russland und noch innenpolitische schwierigkeiten.

    Die serben haben mit dem untergang absolut nichts zu tun,sie haben eben nur diesen moment genutzt um sich zu befreien als dieses reich immer schwächer wurde.Den sonst wärt ihr noch heute unsere sklaven
    Sklaven waren wir bestimmt nicht sondern haben uns in den hohen Bergen versteckt und haben unseren Glauben bewahrt über 500 Jahre.
    Die Serben waren es die in Kroatien die Osmanen dort bewarten nach Wien einzudringen.
    Wir waren nicht schuld an den Untergang vom Osmanischen Reich,aber wir hatten eine große Mitschuld daran das der Balkan gereinigt wird von euch.
    Die Albaner kann man eure Sklaven nennen den sie waren es die euren glauben ohne Kampf verriten und zum Islam konvertieren,die Albaner waren es die ihr als lebendes Schutzschild vor west ERuropa benutzt habt und sie ab dem 16 jahrhundert in das Kosovo angesiedelt haben und im 17/18 Jahrhundert in Mazedonien angesiedelt habt.
    Wir haben gegen euch gekämpft an der Grenze zu west europa,nichts mit Sklaven.

    Ach,bevor ich es vergesse,ihr habt was zurück gelassen,die Moslems in Bosnien,Serbien und vereinzelt in mazedonien,die habt ihr zurück gelassen.
    Das sind die paar Serben und zum Teil Kroaten die ihren Glauben gewechselt haben in den letzten 500 Jahren.
    Ihr habt quasi eine neue Nation geschafen die es seid 500 Jahren gibt,die Moslems(muslimani).

    Jaja also war das gesamte serbische volk in den bergen? Man bist du ein depp!!Ihr wart 500 jahre unsere sklaven und diener,ich weiss das es für dich sehr enidriengend sein muss,aber das ist die realität.Wir haben bei euch ganze arbeit geleistet,jeder 2 serbe hat türkisches blut Und ausserdem waren die Albaner und Bosnier keine sklaven im osmanischen reich,imgegensatz zu allen anderen balkan-völkern genossen sie das leben in vollen zügen mein lieber halb-türke Dieses märchen funzt nicht,kapiert ihr serbischen missgeburten das nicht endlich,schon in den türkischen quellen damals werden die Bosnier als eigenständiges volk mit eigener kultur und identiät angesehn,sie sind kein neues volk,sondern leben dort länger als ihr.

  8. #18

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Istanbul Ankara Galatasaray Döner..............
    was soll das hier wieder
    Serben haben kein bisschen Türkisches Blut. Ihr wart dijenigen die 4 Millionen Serben gekidnappt haben. Also habt ihr Serbisches Blut!

  9. #19
    Avatar von Bosnier

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Albanesi
    Hey ihr Serben könnt euch aus wlachisch-albanischen Land verpissen.

    Ab in die sibirische Hölle , deine Urheimat!

    Ganz Recht!!Das ist die Serbische urheimat,dort sollen sich alle serben verziehn Immerhin sind die serben keine ethnie sondern eine mischung aus Chazaren,Awaren,Mongolen,Slawen,tataren,Türken und illyrern(albaner )somit habt ihr meine lieben srbos sowohl albanisches wie Türkisches blut

  10. #20
    Avatar von Turkish

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Istanbul Ankara Galatasaray Döner..............
    was soll das hier wieder
    Serben haben kein bisschen Türkisches Blut. Ihr wart dijenigen die 4 Millionen Serben gekidnappt haben. Also habt ihr Serbisches Blut!

    Ja wir haben serbische kinder gekidnappt,aber die wurden wieder nach serbien zurückgeschickt um euch zu "entsorgen" Ich weiss das für euch serben damit eure heile serben-welt zusammenbricht aufeinmal erfahren zu müssen ein Türke zu sein Ausserdem prophet sieht man das du keine ahnung von geschichte hast,sondern nur das was euer milosevic euch erzählt hat Aus Serbischen knabben wurden loyale soldaten gemacht die nur ein ziel hatten,serben zu töten,und die Türkischen soldaten vergnügten sich mit euren frauen, Somit habt ihr alle türkisches blut.

    Wieso haben die serben heute noch türkische musik,trachten,essen und aussehn,wenn das nicht stimmt was ich sage`?

    Die cele kula in nis ist wirklich schön,findet ihr nicht auch?

    Ihr seit unsere nachkommen ob es euch passt oder nicht,kein wunder das ihr völlig anders auschaut als Bosnier,kroaten oder slowenen,viel dunkler :wink:

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. König Petar I./Cetniks: Die glorreichen Helden der Serben und aller Jugoslawen
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 08:23
  2. Spiele die man nicht vergißt
    Von Perun im Forum Sport
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 13:51
  3. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 16:10