BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

Serbien an Yugo-Kriegen alleine schuld!

Erstellt von MIC SOKOLI, 27.09.2004, 14:11 Uhr · 72 Antworten · 3.773 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Serbien an Yugo-Kriegen alleine schuld!

    wer ist der gleichen meinung wie ich, dass serbien´s Größenwahn Yugoslavien den Todesstoß versetzt hat?
    stimmt ab...

  2. #2

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    _U_ darüber brauchen wir ja garnicht diskutieren. Das wird ja wohl ne überflüssige Diskussion. Das wäre das selbe wie wenn ich fragen würde: "Wer ist meiner Meinung das Gras grün, der Himmel Blau und die Woken weiss sind?" _U_

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von UJKO
    _U_ darüber brauchen wir ja garnicht diskutieren. Das wird ja wohl ne überflüssige Diskussion. Das wäre das selbe wie wenn ich fragen würde: "Wer ist meiner Meinung das Gras grün, der Himmel Blau und die Woken weiss sind?" _U_
    was soll das U auf dem Helm?

  4. #4
    Avatar von CROATIAN-POWER

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    5
    Das U bedeutet!
    Ujedinjene Ustaske Nacije! 8)

  5. #5

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Blago van je!

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Serbien an Yugo-Kriegen alleine schuld!

    Zitat Zitat von drenicaku
    wer ist der gleichen meinung wie ich, dass serbien´s Größenwahn Yugoslavien den Todesstoß versetzt hat?
    stimmt ab...
    Der übliche Schwachsinn!

    Und warum ist dann überall ausl. Geheimdienst bis heute in höchsten auch serbischen Stellungen.

    MI6 spies exposed by Balkan rivals
    By Harry de Quetteville and Hugh Griffiths in Belgrade
    (Filed: 27/09/2004)

    British spies across the Balkans are being moved after they were publicly identified in a number of media reports planted by disgruntled local intelligence services.



    The Secret Intelligence Service, better known as MI6, has been forced to withdraw its chief officer in the Serb capital, Belgrade, and another spy in the Bosnian capital, Sarajevo, is about to leave.

    A third man, who has also been branded a British spy in the Balkans, this week left the office of the High Representative in Bosnia, Lord Ashdown, to take up a post elsewhere.

    A further two British intelligence officers working in the Croatian capital, Zagreb, have so far remained in place despite their cover being blown in the local press.

    The series of exposes in the three capitals has markedly undermined British intelligence operations in the Balkans, previously thought to have played a vital role in the handover of the former Yugoslav president Slobodan Milosevic to the International War Crimes Tribunal in The Hague.

    But the continuing efforts of SIS officers to capture The Hague's most wanted men have riled many local intelligence agencies in the Balkans, some of which are suspected of continuing ties to alleged war criminals.

    The SIS is heavily involved in the hunt for the former Bosnian Serb political leader, Radovan Karadzic, and military commander, Gen Ratko Mladic, who are linked to a vast range of war crimes including the murder of Srebrenica's surrendering male population and organising the siege of Sarajevo.

    Also being sought is the main Croatian war crimes suspect, Ante Gotovina, who is accused of forcing 150,000 Serbs from their homes in 1995.

    "MI6 operated not so much a spy network as a network of influence within Balkan security services and the media," said James Lyon, the director of the International Crisis Group in Serbia and Bosnia.

    "It is some of those people who are now upset."

    In Serbia, the SIS station chief, Anthony Monckton, was forced to leave his post last month after a campaign against him led by country's DB intelligence agency, where his work investigating the 2003 assassination of the reformist prime minister Zoran Djindjic won him few friends.

    In Croatia, the willingness of the government to accede to British requests to bring eavesdropping equipment into the country, and launch large-scale listening campaigns in the hunt for war criminals has irked elements of its counter-intelligence service, the POA.

    http://www.telegraph.co.uk/news/main...7/ixworld.html

    Du trauriges Würstchen @dreniaku, kannst wohl Deine dumme Nationalistischen Hetzen nicht lassen.

    Auch ein Dummi, hätte längst kapiert, das ausl. Geheimdienste zusammen mit Internatinal operierenden Verbrecher Banden wie Arkan, oder den Kosovaren Gashi, Jashari, Dobroshi usw.. die Balkan Kriege organisierten um daran zu verdienen.

    Warum hat ein Toiletten Reiniger wie Hashim Thaci wohl jetzt dicke Mercedes, Hotels, Tankstellen usw. und auch Agim Ceku.

    Warscheinlich haben deren Mütter Millionen von Socken gestrickt und verkauft, damit die Söhne reich werden!

  7. #7

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ihr Ustasas und Alabaner UCK Gesindel werdet wohl nie von eurem Größenwahn runterkommen. Ihr habt zusammen im mehr Menschen in KZ`s und im Kriegen getötet als die Serben in allen ihren zusammen. Ihr seid ein sch...............................................

  8. #8

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Reagier einfach nicht drauf, vielliecht wenn Gott wil wachen sie auf !

  9. #9
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    ustasa uns sipos sind gleich. ihr habt alle den arsch so weit auf, das eure haustiere die esel euch da richtig schön reinficken könnt.

    kanz klar ist deutschland und genscher am zerfall schuld und nicht serbien und milosevic.

  10. #10

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    delije1984 ich muss sagen deine Auffassungsgabe ist schon beeindruckend. Wie konnte ich so bloed sein und nicht merken dass Genscher und Deutschland am Zerfall Jugos schuld sind. Dabei hab ich doch mit eigenen Augen gesehen wie die Deutschen ueber die Donau nach Vukovar einmarschiert sind, Genscher vorneweg mit der Totenkopfflagge. Hab ja ganz vergessen das der Genscher die Menschen in Vukovar masakriert hat. Mir ist auch voellig entgangen dass der Genscher mit seinen deutschen Schergen in den Bergen um Sarajevo herum war und die Stadt mit granaten bombardiert hat. Der fette Genscher hat ja auch die Krajina okkupiert und es zum Republika Genscherska Krajina erklaert!

    Und was ich total vergessen hab ist das Massaker von Srebrenica, Genscher du Monster!

    delije1984, hast du schon mal was von serbischer Hegemonie gehoert? Die Hegemonie der Serben, die seit dem Aufbau des YU-Staates geherrscht hat, ist schuld am Zerfall!

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alleine nach Bosnien, Serbien.
    Von Stuttgarter im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 15:50
  2. Serbien ehrt Soldaten aus YU- Kriegen
    Von Climber im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 09:36
  3. Serbien trägt die Schuld/Teilschuld
    Von Kelmendi im Forum Kosovo
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 11:41
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 13:11