BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 121

Serbisch, Kroatisch, Bosnisch (Serbokroatisch) ist alles Serbisch?

Erstellt von Dokon, 30.12.2010, 11:04 Uhr · 120 Antworten · 13.491 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Ic nesmo ljubomorni
    znam da ste ljubomorni, nemoj lagati

  2. #102

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Gushtafar al-Gushtaffi Beitrag anzeigen
    znam da ste ljubomorni, nemoj lagati
    u sledniot zivot mozda ke bidemo

  3. #103
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    u sledniot zivot mozda ke bidemo

  4. #104

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Gushtafar al-Gushtaffi Beitrag anzeigen
    60.gif

  5. #105
    Avatar von xxxSPARTACUSxxx

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    114
    Nein Serbisch,Kroatisch und Bosnisch sind nicht gleich wir verstehen uns überhaupt nicht untereinander.

  6. #106
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.084
    Für mich bleibt es immer Serbokroatisch.
    Alles andere ist lächerliche Differenzierung.

    Was mich aber interessieren würde,
    was uns sicherlich Lilith beantworten,
    verstehen sich Ukrainer und Russen ebenfalls Problemlos ?

  7. #107
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Dokon Beitrag anzeigen
    ...

    Demnach ist kroatisch und bosnisch nur ein serbischer Akzent der in Kroatien und BiH brauchgemacht wird. Mir ist klar das die Kroaten immer ein eigenes Volk waren doch was ist mit ihrer Sprache pasiert wieso wurde die serbische übernommen? Kam das so während der Zeit der türkischen Besatzung?
    Ja, das eigentliche Ur-Serbisch ist eigentlich eine Turksprache, die auf dem gesamten Balkan und in fast gesamt Westasien gebräuchlich war (außer bei den Illyrern natürlich). Die Türken haben die Sprache dann übernommen, umbenannt und verhunzt. Die Kroaten hingegen sind die wahren Erfinder der lateinischen Sprache und der Römer insgesamt. Mit dem Untergang Roms verschwand auch das wahre Kroatische. Die Byzantiner haben dann noch eine Zeitlang damit herumexperimentiert, aber ohne Erfolg. Sämtliche heute auf dem Balkan gesprochenen Sprachen sind entfernte Dialekte einer Inuitsprache.

    Aber eigentlich ist das auch alles egal, dank moderner Medien wird schon die übernächste Generation eine einheitliche, volldigitale Sprache sprechen, die mit alledem nichts mehr zu tun hat.


  8. #108
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.153
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Für mich bleibt es immer Serbokroatisch.
    So eine Sprache gab und gibt es nicht.

  9. #109
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.084
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    So eine Sprache gab und gibt es nicht.

  10. #110
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.153
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen

    Ist so.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5330
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 00:41
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 12:18
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 21:49
  4. Deutsche Wörter in Serbisch/Bosnisch/Kroatisch
    Von Toni Maccaroni im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 20:14