BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Serbisch-osmanische Namen

Erstellt von PravoslavacRS, 05.10.2011, 17:26 Uhr · 44 Antworten · 5.982 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Das ist der Beweis, dass Serben ortodhoxe Türken sind.
    jetzt habe wir`s.....

  2. #22

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von PravoslavacRS Beitrag anzeigen
    Es gibt nicht viele die so heissen....

    meine 4 nachnamen sind alle srpski

    Du lügst doch.

  3. #23

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Du lügst doch.
    Hab ich nicht nötig.

  4. #24
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Gibt es nicht einen serbischen Fussballspieler der Arnautovic heisst? Arnaut ist die türkische Bezeichnung für Albaner.
    Im osmanischen Reich konnte dies aber auch eine Bezeichnung für einen Söldner aus der umliegenden Region sein.

  5. #25

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    Vieleicht war das Verhältnis Türken/Serben garnicht so schlecht wie immer behaubtet wird und die Serben haben ja auch viel von den Türken übernommen.
    Nicht nur Nachnamen sondern auch deren Kulter.
    Die Serben haben sich zwar zu ossmanischen Zeiten auf dem Kosovo dünngemacht aber haben sich in der Vojvodina und Kraijna(Bosnien/Kroatien) verbreitet.
    Das passt irgentwie nicht mit deren verteufelung zusammen.

  6. #26
    Sonny Black
    šućur kommt vom türkischen şükür, was wiederrum vom arabischen kommt "shukran", das bedeutet sowas wie dank, dankbarkeit, danke und nicht glaube an gott.

  7. #27
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Vieleicht war das Verhältnis Türken/Serben garnicht so schlecht wie immer behaubtet wird und die Serben haben ja auch viel von den Türken übernommen.
    Nicht nur Nachnamen sondern auch deren Kulter.
    Die Serben haben sich zwar zu ossmanischen Zeiten auf dem Kosovo dünngemacht aber haben sich in der Vojvodina und Kraijna(Bosnien/Kroatien) verbreitet.
    Das passt irgentwie nicht mit deren verteufelung zusammen.
    Welche Nachnamen ?
    Die Türken haben, wie alle Moslems, unsere orthodoxe Bauweise übernommen, siehe Architektur der Moscheen. Die orientalische Musik kommt aus Arabien/Persien.

  8. #28
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Lang leben sollen die osmanischen Serben, die Tapfer für den Sultan mit der Yatagan unterwegs sind!

  9. #29
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Lang leben sollen die osmanischen Serben, die Tapfer für den Sultan mit der Yatagan unterwegs sind!
    mazeltoff bruder

  10. #30
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Ima tu dosta primjera za navest. Recimo kod nas je bilo dosta ljudi/porodica koji su se prezivali Karoglan, tj. znaci snijeg, ali isto tako i dobitak ovisi recimo o naglasku, a "oglan" bez "karo" znaci djecak - a cijelo znacenje se odnosi na dobitak djecaka, rodjenje muskog djeteta. Gdje je jos prezime "Aras", cini mi se da postoji jedna svijetska poznata karastica Yildiz Aras, a recimo znamo za primjer poznatog Zadranina Ivana Arasa. Imamo jos primjer prezimena "Berber", mozes ih pronac' u okolini Zadra, batakanda je sigurno cuja' za to prezime, pokrsteni, tj. posrbljeni turci (ista stvar sa Korkutom, imas ih u okolini Vrginmosta).

    Recimo primjer Like, pitajte danas jednog Gospicana, oni i dan danas zovu Perusicane "turcima" - ali iza toga krije se naravno istorija i anekdote vezane za taj kraj. Pokraj otomanske vlasti, za vrijeme rata 1685 spaljeno je u Lici i Krbavi do 'iljadu kucanstava, ali i dvorovi aga i spahija. Poznati licki svjestenik Mesic je bio uspjesan da pokrstava masovno turke. Dzamije u Budaku, Ribniku il' Perusicu su pretvorene u hriscanske crkve, tj. jedino je jos u Perusicu ostalo turskih kucanstava. Njihovi potomci naravno nose ondasnja turska prezimena, dal' Asancaici, Turici, Karici, Aleskovici, Basici ili Dzotici.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. die osmanische Streitkräfte
    Von Alp Arslan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 19:26
  3. Serbisch-Osmanische Freundschaft
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 01:09
  4. Osmanische Ohrfeige
    Von Staatsfeind im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 08:43
  5. Osmanische Musik
    Von Magnificient im Forum Musik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 22:55