BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 83

Der serbische König Roms Licinius (265 - 325)

Erstellt von ooops, 01.11.2010, 14:02 Uhr · 82 Antworten · 5.848 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach waren Thraker Daker, Illyrer, Sarmaten, Veneter und Getae ein urslawisches Volk, regional unter anderen Namen bekannt.




    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Beweise? Außer im de administrando imperio wird nirgends eine Erstbesiedelung im 6 Jh. durch Slawen erwähnt und selbst im d.a.i. widerspricht sich Kaiser Konstatin später.

    Wie den auch wenn es erst 100 Jahre später passierte.

  2. #62

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    mir hat mal ein serbe gesgat, Al capone soll ein serbe gewesen sein und das har er wirklich ernst gemeint.

  3. #63

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    mir hat mal ein serbe gesgat, Al capone soll ein serbe gewesen sein und das har er wirklich ernst gemeint.
    Der balkan ist voller Mysterien.

  4. #64
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen

    was ich oft hier aber merke dass gern (je nach Lust und Laune) die Begriffe "Slawe" und "Serbe" gern verwechselt wird, "Slawe" bedeutet nicht automatisch "Serbe"
    Die Bezeichnung Serbe ist älter als Slawe. Hierzu mal was interessantes von Wikipedia (ich weiß, kann ja jeder was reinschreiben):

    Als geschichtliches Volk erscheinen die Slawen zuerst unter dem Namen der Serben (Sporen) und der Veneter, sie waren unter diesem Namen bis ins 5. Jahrhundert in den Ländern zwischen Ostsee und dem Schwarzen Meer ansässig, zwischen den Karpaten und dem Don, von der oberen Wolga bis nach Nowgorod und von dort bis zur Scheide der Weichsel und der Oder. Etwa mit dem 6. Jahrhundert treten die Namen Anten (für die Ostslawen, obwohl das historische Volk der Anten vielleicht gar nicht slawisch war) und (für manche Westslawen) Slovieni (siehe oben unter Ausbreitung der heutigen Westslawen) auf. Beide erhielten sich aber als Bezeichnung der Gesamtheit nicht lange, und der Name Serben verengte sich bis zur Benennung einzelner slawischer Stämme. Aus der Bezeichnung Veneter aber wurde Wenden, die Bezeichnung der Slawen bei den Deutschen (für die heutigen Sorben). Die Bezeichnung Slawen ist zumindest seit dem frühen Mittelalter üblich, Adam von Bremen bezeichnet sie in seiner Chronik des Erzbistums Hamburg als Sclavi.
    Diese These wird/wurde von vielen Slawisten unterstützt.

    Der Name "Slawe" (Sloven, Slovienin, ... beudeutet soviel wie "der Sprechende" im Gegensatz zu Nemec (Deutscher), "der Stumme" ) Taucht interessanterweise nur an Berührungspunkten mit Germansichen Völkern auf, so zb. Slovenen am Ilmensee (Novgorod) mit den Vikingern, Slovinzen in Pommern, Slovenen im Alpenraum und Slowaken in Pannonien, allesamt mit Deutschen.

  5. #65

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Was für Blödsinn... wir sind 600 nach Chrsitus auf den Balkan gekommen. Die Kroaten klauen auch gerne Tesla und meinen er wäre Kroate nur weil er im heutigen Cro auf die Welt gekommen ist. Da ist dann auf einmal die Religion nicht wichtig da ja alle Kroaten sind die dort auf die Welt kommen... aber die 150 000 Krajina "Kroaten" haben sie vertrieben.
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Der slawische Stamm der Sorben in Ostdeutschland nennt sich auch "Srbi" in ihrer Sprache.
    ja und? was hat das mit Licinius zu tun?

  6. #66

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Die Bezeichnung Serbe ist älter als Slawe. Hierzu mal was interessantes von Wikipedia (ich weiß, kann ja jeder was reinschreiben):



    Diese These wird/wurde von vielen Slawisten unterstützt.

    Der Name "Slawe" (Sloven, Slovienin, ... beudeutet soviel wie "der Sprechende" im Gegensatz zu Nemec (Deutscher), "der Stumme" ) Taucht interessanterweise nur an Berührungspunkten mit Germansichen Völkern auf, so zb. Slovenen am Ilmensee (Novgorod) mit den Vikingern, Slovinzen in Pommern, Slovenen im Alpenraum und Slowaken in Pannonien, allesamt mit Deutschen.
    nun ich kann das so gelten lassen da ich mit mit dem Begriff "Slawen" bzw "Serben" nicht beschäftigt habe. wenn wir aber von der Auswanderung der Slawen nach Balkan reden, hat keiner von "Serben" geredet, zumindest war mir bis jetzt nichts davon aufgefallen sondern man redete von "Slawen"

    was mich aber mehr interessiert ist, die Verbindung zw dem serbischen (bzw slawischen) Licinius und "Serben", was auf immer du darunter verstehen magst (Serbe = Slawe oder umgekehrt)

  7. #67

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ja und? was hat das mit Licinius zu tun?

    du hast gesagt slawe und serbe wird gerne mal verwechselt

  8. #68

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    du hast gesagt slawe und serbe wird gerne mal verwechselt
    ich stelle dennoch beim besten Willen keinen Zusammenhang

  9. #69

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich stelle dennoch beim besten Willen keinen Zusammenhang

    Du sagst man verwechselt serbe mit slawe.... ich habe mal die theorie gelesen dass die tatsache dass die sorben sich "srbi" nennen ein beweis dafür wäre dass sich alle slawen einst serben nannten.

  10. #70
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Was hat dieser grossartige Kaiser den fürs Serbentum gemacht oder die ganzen anderen grossen Herrscher, Könige, Feldherren usw die "einem Volk angehören" aber nichts für dieses taten.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. König Tvrtko I
    Von bosmix im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 23:37
  2. König Salomo der Weise König
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 02:48
  3. Der Joghurt-König
    Von Destan im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 15:00
  4. Der König und das Schachbrett.
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 15:33
  5. König der Löwen
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 21:48