BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Serbische Massaker an Albanern.

Erstellt von GOJIM, 06.11.2010, 21:40 Uhr · 23 Antworten · 1.971 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604

    Serbische Massaker an Albanern.

    1913 | Leo Freundlich: Albaniens Golgatha: Anklageakten gegen die Vernichter des Albanervolkes



    Ein Blutbad vor Skutari
    Der Albanischen Korrespondenz wird aus Podgoritza berichtet: Nach der Schlacht von Brdica, die für die Serben mit einer so verlustreichen Niederlage geendet hat, warfen sich die serbischen Truppen auf ihrem Rückzuge in das Dorf Barbalushi. Die erschreckten Bewohner gingen den Serben mit Kruzifixen in den Händen entgegen und flehten um Gnade. Aber das half nichts. Die verwildeten Truppen warfen sich auf die wehrlosen Dorfbewohner und stachen viele Männer, Frauen, Greise und Kinder nieder. Bei einem achtjährigen Kinde, das die Unmenschen zerfleischt hatten, wurden nicht weniger als sechs Bajonettstiche konstatiert.








    Ein serbischer Blutsbefehl
    An die Ortsvorstände des Kreises Kroja in Westalbanien ist ein Erlaß herausgegeben worden, in dem es u. a. heißt:
    "Wenn in Hinkunft irgend ein Anfall sich ereignet oder die Tötung selbst nur eines serbischen Soldaten in der Stadt, in einer Ortschaft oder in deren Nähe (!) sich ereignet, wird der Ort niedergebrannt und zerstört und sämtliche Männer von 15 Jahren aufwärts verfallen dem Bajonette."
    Dieser Befehl ist unterschrieben: Kroja, am 5. Jänner 1913. Der Kommandant: A. Petrovic, Hauptmann I. Klasse.
    Kroja ist als Geburtsort des Nationalhelden Skanderbeg, dessen Burg noch heute in dieser Stadt steht, für die Albaner ein geheiligter Ort!




    jetzt wissen wir von wo die nazis diese methode 1 für 100 abgekupfert haben.




    "Die türkischen Regierungen haben auch gegenüber ihren Staatsbürgern Unverständnis für ihre Pflichten bewiesen und waren für alle Beschwerden und Vorstellungen taub. Es kam so weit, daß mit der Lage in der europäischen Türkei niemand mehr zufrieden war. Sie wurde den Serben, den Griechen und auch den Albanern unerträglich.
    Ich habe deshalb in Gottes Namen meiner tapferen Armee befohlen, in den heiligen Kampf für die Freiheit unserer Brüder und für ein besseres Leben zu ziehen.
    Meine Armee wird in Altserbien nebst den christlichen auch mohammedanische Serben antreffen, die uns ebenso teuer sind, und neben ihnen auch christliche und mohammedanische Albaner, mit denen unser Volk seit dreizehnhundert Jahren stets Freud und Leid teilt. Wir bringen ihnen allen Freiheit, Brüderlichkeit und Gleichheit."

    jaja die serbischen könige und presidenten vor der welt reden sie von freundschaft und liebe, hinterrrücks metzeln sie alles nieder.

    Die Pariser Humanité veröffentlicht einen offiziellen Bericht, der einem Konsulat in Salonichi erstattet wurde. Der Konsulatsbericht schildert die Tätigkeit der Serben in Albanien: Plünderungen, Zerstörungen, Massaker. Die Zahl der albanischen Ortschaften, die von den Serben vollständig oder zum Teil systematisch zerstört worden sind, beträgt einunddreißig. Die von Kristo von Kumanovo, Ssiro Diliow von Üsküb, Alexandrowos von Ischtip und andere geführten Banden plünderten alle Ortschaften der Distrikte Kratowo und Kotschana, steckten sie in Brand und metzelten die ganze mohammedanische Bevölkerung nieder. In Schujowo und Mescheli wurden alle Mohammedaner massakriert, weitere zweihundert in Vétreni. In Bodganitza wurden sechzig Türken in einer Moschee eingesperrt. Nachher ließ man sie heraustreten und machte einen nach dem anderen nieder. Im Distrikt von Kawadar wurden von insgesamt achtundneunzig Dörfern vierunddreißig zerstört. Die Türken, die sich zum Teil durch ein an eine Bande gezahltes Lösegeld gerettet glaubten, wurden von einer anderen Bande niedergemacht. In Drenewo wurden alle Bewohner getötet. Zwischen diesem Orte und Palikura hat man eine Reihe Gräber gefunden, aus denen Köpfe hervorragten. Sie gehören zu den Gemarterten, die lebendig begraben worden sind! Menschenjagden.

    nicht überall wo serbisch drauf ist ist auch serbe drin, hier handelt es sich um "fyromer"......die an der ermordung und vertreibung der albaner teilnehmen.




    und dann kommen so propagandagestörte wie babsi und erzählen uns wie grausam doch wir zu ihnen waren.

    die serbischen regierungen haben in jedem krieg gegen uns brutal gemordet, vergewaltigt und vertrieben.
    und in jedem frieden haben sie uns blockiert, verleumdet und gestörte propaganda gegen uns betrieben.

    warum ist das so??


    liest diese berichte von zeitzeugen, unbeschreiblich wie die albanischen feinde gegen uns vorgegangen sind.
    dreckige mörderbanden.

  2. #2
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    oh man es richtig wieder nach ärger in diesen thread

  3. #3
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Die bösen FYROM-Bulgaren. :

  4. #4
    Babsi
    propagandagestörte wie babsi


    Du kannst mich mal , du gestörter Faschist

  5. #5

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    gibt gute doctors du penner

  6. #6

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    in letzer zeit wird hier ständig gehetzt, meistens gegen albanern, UND gegen serben.

  7. #7
    Babsi
    Ich distanziere mich davon, ich HETZE nicht..
    in dem Thread um die Sota Galica ist es einfach ausgeartet.
    Niemals kann man sich in einem Forum so äußern wie man es persönlich machen könnte.

  8. #8
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    propagandagestörte wie babsi


    Du kannst mich mal , du gestörter Faschist




    wieso bin ich ein gestörter faschist??

    nur weil ich die wahrheit schreibe und sie auch mit quellen belegen kann, was man von deinen schauermärchen leider nicht behaupten kann.^^

  9. #9
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Ich distanziere mich davon, ich HETZE nicht..
    in dem Thread um die Sota Galica ist es einfach ausgeartet.
    Niemals kann man sich in einem Forum so äußern wie man es persönlich machen könnte.




    wovon distanzierst du dich??

  10. #10
    Babsi
    von deinen Beschuldigungen.

    Jetzt trink mal eine Tasse Kakao, das ist seeehr gesund, und dann google mal und mach ma n geilen Thread auf....

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 13:47
  2. Serbische Insassen in Gefängnis verlegt, um mit Albanern abzurechen
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 20:34
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 22:43
  4. serbische massaker im Balkan!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 03:45
  5. serbische massaker an Albaner!
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 13:25