BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 71

Serbische Soldaten nicht zur Militärparade eingeladen

Erstellt von ooops, 08.05.2010, 10:58 Uhr · 70 Antworten · 10.029 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Wenn man logisch nachdenkt dann waren Tito und seine Partizanen die Sieger im Zweiten Weltkrien und die Ustaschas und Tschetniks die Verlierer. Da kann Serbien keine Einladung zur Siegesparade erwarten nachdem sie die Tschetniks gesellschafftsfähig gemacht haben.

  2. #62

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

  3. #63

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    diese cartoons sind die besten!

  4. #64
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    bisschen billig, wie sich einiger hier verhalten. Fakt ist, Russland hat Serbien nicht eingeladen und da braucht man jetzt nicht groß was reininterpretieren. Politisch gibt es ansatzweise ein Bündniss bzw. Kooperation und mehr nicht...

  5. #65
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Wen soll man einladen? Jugoslawische Einheiten? Hm, gibt es nicht mehr. Serbien gab es damals nur als Nazi-Marionette und die Chetniks waren keine regulären Einheiten. Es werden keine "Länder" eingeladen, sondern nur bestimmte "Einheiten" soweit ich weiß.
    Trotzdem schade.

    Was heisst hier Serbien war Nazi-Marionette ? Gerade unsere Bevölkerung wurde massakriert wie sonst was, wegen dem Wiederstand in der Bevökerung. Stichwort : 1 toter Deutscher 100 tote Serben.

  6. #66
    ardi-
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Was heisst hier Serbien war Nazi-Marionette ? Gerade unsere Bevölkerung wurde massakriert wie sonst was, wegen dem Wiederstand in der Bevökerung. Stichwort : 1 toter Deutscher 100 tote Serben.
    ach so, jetzt wissen wir, woher ihr diese idee hattet...

  7. #67

    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Das ist nicht DIE Feier des Sieges über die Nazis, sondern eben nur die russische. Normalerweise kommt da niemand aus dem Ausland, weil es eben eine rein russische Feier ist. Ausnahmsweise (wohl hauptsächlich politisch motiviert) wurden halt mal ein paar "wichtige" westliche Länder eingeladen. Das war keine große Sache. So ist das halt mit Einladungen und Ausnahmen. Jemand fühlt sich danach beleidigt, weil er eben nicht eingeladen wurde.
    Jugoslawische Einheiten wurden nie eingeladen, glaube ich und niemand hat sich beschwert. Warum? Russische Feier, ganz einfach.
    Wenn die Jugoslawen sowas machen, laden sie logischerweise ja auch nicht die halbe Welt ein.
    Ich sehe da wirklich kein Problem, auch wenn ich gerne serbische Einheiten gesehen hätte.



    Es ist ja auch eine russische Feier, keine sowjetische und erst recht nicht die offizielle Weltfeier. :
    Diese Feier gibt es auch in Weißrussland, in der Ukraine und in den anderen Ländern der ehemaligen UdSSR...

  8. #68
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Hab mich um 17 vertan aber immerhin eine Quelle parat, im Gegensatz zu dir.

    Sowjetischer Siegesorden ? Wikipedia
    nicht nur das!Als einzigste Stadt ausserhalb der Sowjetunion wurde eine jugoslawischen Stadt der Titel Heldenstadt verliehen.Ljubljana,heute Slowenien.Also lass sie quaken

    Heldenstadt ? Wikipedia

  9. #69

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    784


    ORTHODOX BROTHERS! kuckt euch den schluß vom video an...

  10. #70
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von C-walker Beitrag anzeigen
    Wenn man es auch richtig betrachtet war der Wendepunkt der verlorene Luftkrieg gegen England und die Niederlage an der Ostfront gegen die Sowjetunion danach kam die Invasion der Allierten und auch die bedingungslose Kapitulation Deutschlands

    Da kann man nicht sagen das Jugoslawien die größte Rolle spielte...

    nicht die grösste,aber eine entscheidene.

    da wäre wegen dem Putch in Jugosalwien,nach der Unterzeichnung des drei Mächte Paktes,die deutsche Verschiebung des Russlandfeldzuges um einen Monat.Als sich Hitler gezwungen sah,erst in Jugoslawien einzumarschieren Er musste sage und schreibe 21Divisionen, sind ca.330.000 tausend Soldaten über 4 Jahre in Jugoslawien, um seine Flanke zu schützen stationieren,die an der Westfront und Ostfront fehlten.


    Hätten die Deutschen diesen einen Monat,Moskau wäre gefallen.Nicht auszumalen wenn es so geschehen wäre.Und hätten die Deutschen diese 21 Divisonen,die in Jugoslawien waren, am D-Day.Die Allierten wären im Kanal baden gegangen.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. serbische soldaten klauten albanische leichen
    Von MIC SOKOLI im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 13:44
  2. Gericht verurteilt 4 serbische soldaten
    Von MIC SOKOLI im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 13:29
  3. 35 serbische Soldaten/kriegsverbrecher gesucht
    Von MIC SOKOLI im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 22:08
  4. serbische soldaten entführen zwei kosovaren
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 18:09
  5. serbische soldaten
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 00:24