BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 151

Serbischer Historiker: Albaner sind ein autochtones Volk in Kosova

Erstellt von Xhaka, 10.08.2015, 17:43 Uhr · 150 Antworten · 8.588 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen


    ta istorican reko: "Niemci ima Srpski porekla i to priznao hitler."

    kakav autentican

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Es ist nicht offiziell bewiesen aber nach iGENA sind 80% der Albaner Genetisch
    Illyrer
    wenn ich denen genügend Geld gebe, bin ich der nachfahre tut-ench-amuns.

  2. #42
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    In der Türkei leben paar Hunderttausend und diese sind assimilliert.
    Es gibt genug Albaner in der Türkei die sich ihrer Herkunft bewusst sind. Ich weiß dass ich dort sogar teilweise Familienangehörige habe, die von den Serben vertrieben wurden sind, kennt aber nur mein Vater.

    Hakan Sükür schnellstes WM aller Zeiten in Diensten der Türkeit 2002 geschossen...ist sich auch seiner Herkunft nach all den Jahren bewusst.

  3. #43
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Es gibt genug Albaner in der Türkei die sich ihrer Herkunft bewusst sind. Ich weiß dass ich dort sogar teilweise Familienangehörige habe, die von den Serben vertrieben wurden sind, kennt aber nur mein Vater.

    Hakan Sükür schnellstes WM aller Zeiten in Diensten der Türkeit 2002 geschossen...ist sich auch seiner Herkunft nach all den Jahren bewusst.
    Sie wissen es vielleicht aber trotzdem sehen sie sich als Türken und nicht als Arnavuten.

  4. #44
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    alle geschichtsbücher verbrennern und neu anfangen.

  5. #45
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Sie wissen es vielleicht aber trotzdem sehen sie sich als Türken und nicht als Arnavuten.
    Und du siehst dich als Zypriot und nicht als Türke. Verkehrte Welt

  6. #46
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.339
    [QUOTE=Jovan;4356569

  7. #47
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.373
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Wider einmal eine wilde Unterstellung deinerseits mir Albaner gegenüber.

    Tolle Forschung sage ich dir! Die nicht mal erklären kann woher die albanische Sprache stammt!
    So ist nun mal der stand der dinge wenn viele Albaner lieber eine illyrische Sprache bzw. nachfahre dieser Sprache sprechen würden kann ich auch nichts dafür das das nur wunschdenkend eurerseits ist. Da ist nämlich gar nichts bewiesen in dieser Richtung.

  8. #48
    Avatar von Besnik

    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    978
    Da Ihr Wikipedia als Quelle nutzt dann bitte alles berücksichtigen was darin steht nicht nur was euch gerade passt.
    Dass Albanisch nicht als Nachfolger von Illirisch bewiesen werden, heisst nicht, dass es nicht trotzdem eine auf dem Balkan autochtone Sprache ist.
    Hier mal ein Ausschnitt aus Britannica (der berühmten Enzyklopädie) betreffend der albanischen Sprache:
    Of ancient languages, both Dacian (or Daco-Mysian) and Illyrian have been tentatively considered its ancestor or nearest relative.
    Gemäss dem Sprachwissentschaftler Jernej Kopitar, hat Albanisch die Aussprache der Lateinischen Lehnwörter aus der Zeit von Herrscher Augustus (27 v.Chr. - 14 n.Chr.) beibehalten. Sieht man sich an welche Ländereien während dieser Zeit zum Römischen Reich gehörten sieht man, dass sowohl Albanien als auch Kosovo Teil dieser Ländereien waren.
    Ausserdem erfährt man, dass im Albanischen 85 Wörter aus dem Lateinischen überlebt haben, welche heute in keiner anderen Sprache vorhanden sind.
    Some 85 Latin words have survived in Albanian but not (as inherited) in any Romance language. A few examples includebubulcus > bujk, hibernalia > mërrajë, sarcinarius > shelqëror, trifurcus > tërfurk, accipiter > skifter, musconea > mushkonjë,chersydrus > kuçedër, spleneticum > shpretkë, solanum > shullë.
    Albanisch hat ausserdem 151 Lehnwörter, welche nicht im Rumänischen vorhanden sind.
    151 Albanian words of Latin origin were not inherited in Romanian. A few examples include Albanian mik from Latin amicus, or armik from inimicus, arsye from rationem,bekoj from benedicere, qelq from calix (calicis), kështjellë from castellum, qind from centum, gjel from gallus, gjymtyrë from iunctura, mjek from medicus, rrjetë from rete,shpresoj from sperare, vullnet from voluntas (voluntatis).
    Weiterhin haben andere Sprachwissentschaftler herausgefunden, dass Albanisch Lateinische Lehnwörter mit Antikem Sprachmuster aus dem 1 Jhr. vor Christus vorweist.
    Other authors[22] have detected Latin loanwords in Albanian with an ancient sound pattern from the 1st century BCE, for example, Albanian qingëlë from Latin cingula and Albanian e vjetër from Latin vetus/veteris. The Romance languages inherited these words from Vulgar Latin: Vulgar *cingla became N. Romanian chinga, meaning "belly band, saddle girth", and Vulgar veteran became N. Romanian bătrân, meaning "old".
    Dass man sagt, dass Albanisch nicht eindeutig mit Illirisch in Verbindung gebracht werden kann, ist schon richtig (und das wird mMn. so bleiben, da sehr wenig über diese Sprache bekannt ist und wie es aussieht so bleiben wird). Aber die einzigen anderen Möglichen Vorfahren der albanischen Sprache sind eben Trakisch und Dakisch, beide autochtone Sprachen auf dem Balkan.

    - - - Aktualisiert - - -

    Da Ihr Wikipedia als Quelle nutzt dann bitte alles berücksichtigen was darin steht nicht nur was euch gerade passt.
    Dass Albanisch nicht als Nachfolger von Illirisch bewiesen werden, heisst nicht, dass es nicht trotzdem eine auf dem Balkan autochtone Sprache ist.
    Hier mal ein Ausschnitt aus Britannica (der berühmten Enzyklopädie) betreffend der albanischen Sprache:
    Of ancient languages, both Dacian (or Daco-Mysian) and Illyrian have been tentatively considered its ancestor or nearest relative.
    Gemäss dem Sprachwissentschaftler Jernej Kopitar, hat Albanisch die Aussprache der Lateinischen Lehnwörter aus der Zeit von Herrscher Augustus (27 v.Chr. - 14 n.Chr.) beibehalten. Sieht man sich an welche Ländereien während dieser Zeit zum Römischen Reich gehörten sieht man, dass sowohl Albanien als auch Kosovo Teil dieser Ländereien waren.
    Ausserdem erfährt man, dass im Albanischen 85 Wörter aus dem Lateinischen überlebt haben, welche heute in keiner anderen Sprache vorhanden sind.
    Some 85 Latin words have survived in Albanian but not (as inherited) in any Romance language. A few examples includebubulcus > bujk, hibernalia > mërrajë, sarcinarius > shelqëror, trifurcus > tërfurk, accipiter > skifter, musconea > mushkonjë,chersydrus > kuçedër, spleneticum > shpretkë, solanum > shullë.
    Albanisch hat ausserdem 151 Lehnwörter, welche nicht im Rumänischen vorhanden sind.
    151 Albanian words of Latin origin were not inherited in Romanian. A few examples include Albanian mik from Latin amicus, or armik from inimicus, arsye from rationem,bekoj from benedicere, qelq from calix (calicis), kështjellë from castellum, qind from centum, gjel from gallus, gjymtyrë from iunctura, mjek from medicus, rrjetë from rete,shpresoj from sperare, vullnet from voluntas (voluntatis).
    Weiterhin haben andere Sprachwissentschaftler herausgefunden, dass Albanisch Lateinische Lehnwörter mit Antikem Sprachmuster aus dem 1 Jhr. vor Christus vorweist.
    Other authors[22] have detected Latin loanwords in Albanian with an ancient sound pattern from the 1st century BCE, for example, Albanian qingëlë from Latin cingula and Albanian e vjetër from Latin vetus/veteris. The Romance languages inherited these words from Vulgar Latin: Vulgar *cingla became N. Romanian chinga, meaning "belly band, saddle girth", and Vulgar veteran became N. Romanian bătrân, meaning "old".
    Dass man sagt, dass Albanisch nicht eindeutig mit Illirisch in Verbindung gebracht werden kann, ist schon richtig (und das wird mMn. so bleiben, da sehr wenig über diese Sprache bekannt ist und wie es aussieht so bleiben wird). Aber die einzigen anderen Möglichen Vorfahren der albanischen Sprache sind eben Trakisch und Dakisch, beide autochtone Sprachen auf dem Balkan.

  9. #49
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    ta istorican reko: "Niemci ima Srpski porekla i to priznao hitler."

    kakav autentican
    Jel to zboriš sa nekom meni nepoznatom Verzijom slavenskog Jezika ili si samo odrastao u Dijaspori ?

  10. #50

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    @Besnik, mal ein Guter Beitrag ohne Polemik. Man muss auch bedenken das Albaner Zum Teil namen haben die Illyrischen Ursprungs Sind, wie Taulant, Dardan usw. und das seit Jahrhunderten:

Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 17:07
  2. Die Arbereshen , ein vergessenes Volk mit stolzer Geschichte
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 23:14
  3. Die Phantom Firmen sind ein grosses Problem in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 18:22
  4. Allen User ein guten rutsch ins neue Jahr 2005
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 07:58
  5. Kroatische Schiffe sind ein totaler Schrott!
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 15:45