BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 76

Serbokroatisch und Russinisch??

Erstellt von TheAlbull, 21.12.2009, 15:42 Uhr · 75 Antworten · 4.512 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.867
    ich habe einen kroatischen freund. wir waren mal zusammen draussen, als plötzlich ein alter mann zu uns kam und uns irgendetwas auf serbisch fragte. daraufhin sagte ich zu meinem freund, los, hilf ihm. daraufhin antwortete mein freund: "ich verstehe ihn gar nicht, er spricht nämlich serbisch und nicht kroatisch!"

    und ja, was ich mir dabei gedacht habe, könnt ihr euch wahrscheinlich vorstellen.

  2. #22
    ökörtilos
    Ruszinische Menschen in Ungarn




  3. #23

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Tiranasi Beitrag anzeigen
    ich habe einen kroatischen freund. wir waren mal zusammen draussen, als plötzlich ein alter mann zu uns kam und uns irgendetwas auf serbisch fragte. daraufhin sagte ich zu meinem freund, los, hilf ihm. daraufhin antwortete mein freund: "ich verstehe ihn gar nicht, er spricht nämlich serbisch und nicht kroatisch!"

    und ja, was ich mir dabei gedacht habe, könnt ihr euch wahrscheinlich vorstellen.
    Ja, was für ein Spaten.

    Aber ehrlich, vielleicht ist er ja aus dem Zagorje und spricht nur kajkavisch? Das hört sich für uns "stokavische" (das "normale" serbisch und kroatisch) auch strange an..

  4. #24
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Haha, ich behaupte auch nicht, dass vollkommen neue Begriffe erfunden werden.
    Es werden einfach häufig Begriffe genannt, die sich vor allem vom Türkischen distanzieren, aber auch vom serbischen, zumindest teilweise.
    Man versucht halt, eine Trennung zu erreichen.

    Das ist so. Manchmal ist es natürlich auch regional verschieden, je nachdem wo man so ist, spricht man eben anders.
    Aber in den Ferien habe ich immer Nova TV geschaut, und da sah ich als übersetzung für "Shit, Shit" "drek, drek", da musst ich mir einen ablachen.


    Und ich wette mir dir, dass die meisten Kroaten sranje statt drek sagen werden!
    Na gut, dann hast du ganz einfach eine andere Auffassung als ich.
    Habe das noch nie gesehen bzw. werde es auch nicht so sehen können.
    Aber damit können wir beide leben.

    Du hast schon einen gefunden: SRANJE

  5. #25

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Na gut, dann hast du ganz einfach eine andere Auffassung als ich.
    Habe das noch nie gesehen bzw. werde es auch nicht so sehen können.
    Aber damit können wir beide leben.

    Du hast schon einen gefunden: SRANJE
    Ich finde es gut, dass sich vom türkischen distanziert wird. Man sollte sich auch vom deutschen usw. distanzieren, und einzig slawische Begriffe nutzen!

    Die meisten sprechen mit den geläufigen Begriffen, aber schau dir halt mal die Übersetzungen bei Filmen an.

    PS: Mein Vater hat knapp 10 Jahre in Zagreb gewohnt, und ihm ist auch nichts aufgefallen.

  6. #26
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Nationalisten...Haha

    Kroatisch wird anders geschrieben als Serbisch, zwar nicht viel aber es sollte dennoch reichen um die Sprachen zu trennen
    Auf was basiert denn genau der Unterschied? Gramatikalisch ist es gleich!

    Unterschied zwischen Ekavski und Ijekavski kannst du nicht meinen. Dann müsstest du Ikavski und Ijekavski in Kroatien als 2 Sprachen anschauen, zudem die Zagorijanci ebenfalls einen Ekavski-Dialekt haben (genauer gesagt: ekavski-kajkavski). Und ich spreche ebenfalls Ijekavski wie mein kroatischer Kollege aus Slawonien. Und er versteht mich besser als seine Landsmänner aus Dalmatien. Sprechen ich und er jetzt zwei unterschiedliche Sprachen?
    Und wie ist es montenegrinischen Nationalisten, die ihre Sprache jetzt als Montenegrninisch bezeichnen. Wo liegt der Unterschied zwischen ihrer Sprache und meiner??? (übrigens ich bin Serbe aus Banja Luka)
    Wenn ich nach Montenegro in die Ferien gehen, reden die genau gleich.

    Und dass es in einigen Wötern Unterschiede gibt, kann auch kein Grund sein.
    1.) Konnte man im früheren Jugoslawien gewisse Dinge auf zwei, drei Verschiedene Arten sagen: Kruh/Hljeb, Grah/Pasulj, Paradajz/Rajcica,...etc...etc... Allenvoran in Bosnien war das so und selbst ich sage heute noch gewisse Sachen mal so und mal so.
    2.) Italienisch ist eine plurizentrische Sprache genau so wie Serbokroatisch. Das heisst: Man kann je nach Region gewisse Dinge nicht nur anders sagen, sondern sie auch unterschiedlich schreiben.



    Jemand hat es hier auf den Punkt gebracht.
    Für Nationalisten ist es: Kroatisch, Serbisch, Bosnisch, Montenegrinisch,...
    Für Realisten ist es: Serbokroatisch bzw. ein und die selbe Sprache.

    Znam dobro da me ovde mnogi dobro razumiju. Samo su ili glupi nacionalisti pa glume nesto ili ne znaju citati.

  7. #27
    Baader
    Vukomarac, wieso denn so missionarisch im Kampf gegen meine Aufklärung?

    http://www.balkanforum.info/f48/srps...-recnik-20941/

    Das ist von Chica, es muss also stimmen!

  8. #28

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.867
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ja, was für ein Spaten.

    Aber ehrlich, vielleicht ist er ja aus dem Zagorje und spricht nur kajkavisch? Das hört sich für uns "stokavische" (das "normale" serbisch und kroatisch) auch strange an..

    er kommt aus zagreb

  9. #29
    Baader
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Jemand hat es hier auf den Punkt gebracht.
    Für Nationalisten ist es: Kroatisch, Serbisch, Bosnisch, Montenegrinisch,...
    Für Realisten ist es: Serbokroatisch bzw. ein und die selbe Sprache.
    Und was wird denn in Bosnien gesprochen von den Bosniaken?

    Am Strafgerichtshof in Den Haag wird von bosnokroatoserbisch gesprochen.

  10. #30
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Seien wir doch mal ehrlich, die kroatische, wie auch montenegrinische Regierung versuchen sich krampfhaft vom Serbischen zu distanzieren, dabei bleiben das immer die gleichen Sprachen mit kleinen Unterschieden. Der Wortschatz ist zu würd ich sagen, guten 95 % identisch, unter den Serben,Kroaten und Bosniaken in BIH 100%. In Kro-Discos hört man serbische narodnjake etc etc...ich finde das ist ein kulturelles Gut, was nur wir Jugos haben, dass man in 4 Nachbarländern praktisch die selbe Sprache spricht und dies versucht zu zerstören...)=

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 12:33
  3. Serbokroatisch..........
    Von SarayBosna im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 12:29
  4. Pravila igre (Doku auf serbokroatisch)
    Von Zurich im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 23:35