BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 95 ErsteErste ... 7891011121314152161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 943

Shqipetaret ne Turqi/Albaner in der Türkei.

Erstellt von Romantika, 08.03.2009, 17:19 Uhr · 942 Antworten · 81.450 Aufrufe

  1. #101
    Romantika
    Zitat Zitat von Albomontenegro Beitrag anzeigen
    Ja leider unser Land war so Gross und unser Volk und Heute?
    Keiner mag uns das finde ich traurig!!!
    Lool..
    Im berliner Kongress wurde damals von den Engländern gesagt Wort wörtlich. ''Wir wollen keinen Barbaren Volk in Europa, als Shqiperia die Unabhängigkeit ausgerufen hat, nun haben wir 2 mal Shqiperia.
    Und die Propaganda von gewissen Ländern hat dazu geführt, dass die Klischees eben noch da sind.
    Also mir isses ganz gleich wenn leute über ein Volk urteilen.
    ich weiß wer u. was ich bin .. jam Krenare se jam Shqipetare

    Dabei haben die Europäer vergessen das es dieses Land war, das die Türken 25 Jahre in schacht gehalten haben..

  2. #102

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von Eastanbul Downsouth Beitrag anzeigen
    Ich habe mir sagen lassen, dass es in der Türkei schätzungsweise 500,000 - 1000,000 albanischstämmige Türken leben sollen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Albaner in der Türkei unter guten Umständen leben. Die erste albanische Migration in die Türkei begann soweit ich weis, als die Serben in ihren eroberten Gebieten, dass serbische Schulwesen und andere Maßnahmen durchsetzten, so dass die muslimischen Völker auf dem Balkan ("Türken, Bosnier, Albaner") dazu getrieben wurden, sich vor dem Joch unter neuen christlichen Herrschern zubefreien, und eine Abwanderung in die Türkei in Angriff nahmen.
    Es gibt doch ein Viertel in Istanbul da wo nur Albaner leben.
    Ist das richtig?

  3. #103
    Romantika
    Zitat Zitat von Eastanbul Downsouth Beitrag anzeigen
    Ich habe mir sagen lassen, dass es in der Türkei schätzungsweise 500,000 - 1000,000 albanischstämmige Türken leben sollen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Albaner in der Türkei unter guten Umständen leben. Die erste albanische Migration in die Türkei begann soweit ich weis, als die Serben in ihren eroberten Gebieten, dass serbische Schulwesen und andere Maßnahmen durchsetzten, so dass die muslimischen Völker auf dem Balkan ("Türken, Bosnier, Albaner") dazu getrieben wurden, sich vor dem Joch unter neuen christlichen Herrschern zubefreien, und eine Abwanderung in die Türkei in Angriff nahmen.


    HaHaHaHaHaHaHaHaHaHaHaHa

    o my gad einfach nur klasse.! Du bist so viel Türkisch wie ich Chinesisch

  4. #104
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    HaHaHaHaHaHaHaHaHaHaHaHa

    o my gad einfach nur klasse.! Du bist so viel Türkisch wie ich Chinesisch

    Das wusst ich ja garnicht, Xin Chiao!

  5. #105

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    93
    Zitat Zitat von Albomontenegro Beitrag anzeigen
    Es gibt doch ein Viertel in Istanbul da wo nur Albaner leben.
    Ist das richtig?
    Es gibt bestimmt einige Viertel wo albanische Ballungsräume präsent sind. Es gibt auch ein Dorf, dass man "Arnavutköy" nennt. Das war mal ein Migrationszentrum für albanische Einwanderer (Arnavutköy = Dorf der Albaner) damals noch ein schlichtes Dörfchen am türkischen Bosporus, und heute leben dort natürlich keine Albaner mehr, aber dafür ist es heute eines der schönsten Gegenden Istanbuls, wo sich heute gerne Intellektuelle, Künstler, Reiche etc, blicken lassen.


  6. #106

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von Eastanbul Downsouth Beitrag anzeigen
    Es gibt bestimmt einige Viertel wo albanische Ballungsräume präsent sind. Es gibt auch ein Dorf, dass man "Arnavutköy" nennt. Das war mal ein Migrationszentrum für albanische Einwanderer (Arnavutköy = Dorf der Albaner) damals noch ein schlichtes Dörfchen am türkischen Bosporus, und heute leben dort natürlich keine Albaner mehr, aber dafür ist es heute eines der schönsten Gegenden Istanbuls, wo sich heute gerne Intellektuelle, Künstler, Reiche etc, blicken lassen.

    Danke für deine Antwort!!!

  7. #107

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    93
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    HaHaHaHaHaHaHaHaHaHaHaHa

    o my gad einfach nur klasse.! Du bist so viel Türkisch wie ich Chinesisch
    Wolltest du mir mit diesem Beitrag irgendwas mitteilen, oder doch nur deinen fehlenden Sinn für Kommata und Kontext unter Beweis stellen?

  8. #108
    Romantika
    Zitat Zitat von Eastanbul Downsouth Beitrag anzeigen
    Wolltest du mir mit diesem Beitrag irgendwas mitteilen, oder doch nur deinen fehlenden Sinn für Kommata und Kontext unter Beweis stellen?

    Weder noch, ich find es einfach nur traurig..

  9. #109
    pqrs
    Zitat Zitat von Eastanbul Downsouth Beitrag anzeigen
    Ich habe mir sagen lassen, dass es in der Türkei schätzungsweise 500,000 - 1000,000 albanischstämmige Türken leben sollen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Albaner in der Türkei unter guten Umständen leben. Die erste albanische Migration in die Türkei begann soweit ich weis, als die Serben in ihren eroberten Gebieten, dass serbische Schulwesen und andere Maßnahmen durchsetzten, so dass die muslimischen Völker auf dem Balkan ("Türken, Bosnier, Albaner") dazu getrieben wurden, sich vor dem Joch unter neuen christlichen Herrschern zubefreien, und eine Abwanderung in die Türkei in Angriff nahmen.
    Die Migration der Albaner (18.-19. Jahrhundert) begann schon früher und zwar in Istanbul. Und schon da gab es auch Einwanderungen in die USA, vorallem in Biddeford, Maine. Die haben die ersten Moscheen in den USA gebaut (1915) und es gibt heute noch einen Friedhof wo Albaner begraben liegen. Auch da hat man schon Beziehungen zu den USA gepflegt (damals war es noch die Rilindja Kombetare)

    Und was die Vertreibungen angeht, es wurden schlicht und einfach alle Moslems als "Türken" bezeichnet. Es fand natürlich auch ein Bevölkerungsaustausch statt.

  10. #110
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von TiranAlbania Beitrag anzeigen
    Wer weiss vielleicht sind das alles Çamen glaube ich eher....

    Hat jemand von euch schon mal einen richtigen Çamen gesehen oder getroffen oder kennt einer einen Çamen????????
    Ich bin einer qamqe te dhevsha ftyren

Ähnliche Themen

  1. Albaner in der Türkei
    Von Jean Gardi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 00:42
  2. Shqiptar ne Turqi
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 01:59
  3. Albaner als Minderheit in der Türkei
    Von valamala im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 01:28
  4. Albaner wollte man alle nach Türkei deportieren.
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 20:09